Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Radiohörer-Forum
Beiträge im Thema:
11
Erster Beitrag:
vor 4 Jahren, 7 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 4 Jahren, 7 Monaten
Beteiligte Autoren:
alzarius, RheinMain701, NurzumSpassda, HAL9000, Eckhard., AlanTrebber, Japhi

Bundestagswahlberichterstattung im Radio

Startbeitrag von alzarius am 10.09.2013 18:20

Normalerweise sitze ich an Wahlsonntagen um Punkt 18Uhr vor dem Fernseher und verfolge die aktuellen Hochrechnungen in der ARD. Bei der kommenden Bundestagswahl bin ich leider unterwegs. Weiß irgendjemand, auf welche UKW-Radiostationen man zurückgreifen kann? Gibt es Sender, die den Fernsehton von ARD/ZDF übertragen? Ich werde wohl im Raum Mainz sein; vielleicht gibt es da besondere Empfehlungen.

Antworten:

Deutschlandfunk geht immer.

von NurzumSpassda - am 10.09.2013 19:58
In Mainz braucht man für DLF aber eher schon die Langwelle. Oder man hat ein gutes Radio das dort noch die 97,6 Frankfurt rausholen kann.

von RheinMain701 - am 10.09.2013 20:15
Wahrscheinlich doch auf allen SWR-Wellen!
Beim HR noch mit starker Berücksichtigung der Hessen-Wahl!

von AlanTrebber - am 10.09.2013 20:30
Es wird doch vermutlich auf so gut wie jedem Sender Wahlsondersendungen geben. In Mainz vermutlich SWR1.

von Japhi - am 11.09.2013 03:09
Auf jeden Fall auf den Info-Wellen. Also hr- oder SWR-info.

von NurzumSpassda - am 11.09.2013 05:28
Zitat
RheinMain701
In Mainz braucht man für DLF aber eher schon die Langwelle. Oder man hat ein gutes Radio das dort noch die 97,6 Frankfurt rausholen kann.


Warum das denn?? 103,7 DLF aus Wiesbaden bzw. 107,2 DR Kultur aus (WI-)Mainz-Kastel und selbstverständlich über DAB+.
Auch wir werden aktuell über die Wahl berichten, allerdings ist der Umfang aus finanziellen Gründen (neues Mischpult) noch nicht "in trockenen Tüchern" und im Vordergrund wird wohl die Hessenwahl stehen.

Ergänzung: Täglich übernimmt hr-info (auf 97.2 MHz auch noch in Mainz zu empfangen) täglich um 20:00 Uhr die Tagesschau der ARD. Wird wohl auch am Wahlsonntag so sein.

von Eckhard. - am 11.09.2013 11:13
Die 103,7 aus Wiesbaden kommt meiner Erfahrung nach nicht bis nach Mainz. Die 97,6 geht besser, aber der Bornberg macht Dampf.

Wenn DKultur auch die Wahl überträgt, ist der natürlich erste Wahl, da direkt in MZ mit eigener Frequenz vertreten.

hr-info geht in Mainz tatsächlich auf 97,2, in den rechtsrheinischen Vororten muss man aber auf Darmstadt 107,0 ausweichen. Aber das sollte machbar sein.

von RheinMain701 - am 11.09.2013 14:25
Laut Deutschlandfunk ist für Mainz die Wiesbadener Frequenz die beste Option, aber ich frage mich, wie zuverlässig das ist.
Ich habe gesehen, dass Deutschlandradio Kultur eine Frequenz für Mainz hat; leider scheint dieser Sender so gut wie gar nicht über die Bundestagswahl zu berichten.
Ich werde DLF versuchen; die Alternativen sind dann wohl SWR1 und HR Info.
Danke an alle für die Tipps!

von alzarius - am 11.09.2013 18:14
Ich wollte nur mal kurz Rückmeldung geben, wie der Empfang bzw. das Programm war:
Mein Empfangsequipment war sehr beschränkt: ich war auf den UKW-Empfänger meines Smartphones (Sony-Xperia) angewiesen.
Um 18Uhr war ich am Mainzer Hbf und hatte dort auch noch einen längeren Aufenthalt (45 Minuten bis der Anschluss kam).
DLF ging stationär einigermaßen gut (ca. O=3+/4-) über die Wiesbadener Frequenz (Empfangsprognose von DLF ist demnach korrekt). Auf der 97.6MHz habe ich eigentlich nichts reinbekommen.

Mobil war dies natürlich nicht mehr so. Ich kam aus dem Südwesten und bin in den Südosten gefahren.
Westlich von Mainz -- obwohl es Rheinland Pfalz ist -- ist der Große Feldberg die beste Wahl. Südöstlich kann man noch auf den Mainzer Sender setzen.

Zum Programm: DLF, wie erwartet eine gute Wahl. HR-Programme habe ich nicht viel wegen des Schwerpunkts der Hessenwahl gehört. Beim SWR fand ich deutlich das Programm von SWR2 am besten. Das war ein Simulcast mit SWR-Info -- natürlich hatte dieses Programm auch einen starken Fokus auf die Ergebnisse in RP und BW, aber man hat hier auch viele O-Töne aus diversen Parteizentralen Berlins erhalten.

von alzarius - am 24.09.2013 17:57
Da ich an dem Abend dabei war, meinen Rechner neu aufzusetzen, war ich nur bei VÖ von neuen Hochrechnungen und natürlich zu 1800h vorm TV. Dazwischen hab ich im Arbeitszimmer Antenne Bayern gehört - fand ich völlig ok, informativ, nette Musikbeschallung.

von HAL9000 - am 25.09.2013 13:14
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.