Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Radiohörer-Forum
Beiträge im Thema:
131
Erster Beitrag:
vor 3 Jahren, 7 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 3 Monaten
Beteiligte Autoren:
Spacelab, Hallenser, _Yoshi_, RheinMain701, Anonymer Teilnehmer, Cha, robin1990, zerobase now, Japhi, pg09, ... und 27 weitere

Neue Sendungen bei Sunshine-live ab April 2014

Startbeitrag von Hallenser am 31.03.2014 18:18

Zitat

Diese Woche Donnerstag (3. April) solltet ihr euch abends mal nix vornehmen, vors Radio knallen und sunshine-live einschalten. Denn ab 23 Uhr haben wir für euch gleich zwei brandneue Sendungen on air. Zum Einen Ferry Corsten mit seiner Show „Corsten’s Countdown“. Und zum Anderen „Identity“ von und mit Sander van Doorn. Die Show von Ferry Corsten läuft dann wöchentlich von 23 Uhr bis Mitternacht, danach kommt dann eine Stunde lang Sander van Doorn. Alles zu „Corsten’s Countdown“ und „Identity“ findet ihr bei uns im Web unter www.sunshine-live.de. Nicht verpassen!


http://www.sunshine-live.de/news/dance-news/show/item/2014/maerz/-3c3efe59f7/

Die 50 interessantesten Antworten:

Es ist immer wieder witzig das Kick fm ins Spiel gebracht wird. Das Internetradio mit Hang zu illegalen Ukw Ausstrahlungen ist ja wohl keine ernsthafte Konkurrenz zu Sunshine-live, auch wenn ich mir wünschen würde es gäbe eine ernsthafte Konkurrenz. Von daher sind diese"neuen" Sendungen auf den Verbreitungswegen die SSL in Deutschland nutzt schon neu.

von Hallenser - am 01.04.2014 02:38
Zitat
Hallenser
Es ist immer wieder witzig das Kick fm ins Spiel gebracht wird. Das Internetradio mit Hang zu illegalen Ukw Ausstrahlungen ist ja wohl keine ernsthafte Konkurrenz zu Sunshine-live, auch wenn ich mir wünschen würde es gäbe eine ernsthafte Konkurrenz. Von daher sind diese"neuen" Sendungen auf den Verbreitungswegen die SSL in Deutschland nutzt schon neu.


Und sunshine live ist eine ernsthafte Konkurrenz? :D

von Japhi - am 01.04.2014 07:02
Zitat
Hallenser
Es ist immer wieder witzig das Kick fm ins Spiel gebracht wird. Das Internetradio mit Hang zu illegalen Ukw Ausstrahlungen ist ja wohl keine ernsthafte Konkurrenz zu Sunshine-live, auch wenn ich mir wünschen würde es gäbe eine ernsthafte Konkurrenz.


Musik-technisch ist Kick!FM definitiv eine Konkurrenz zu SSL... von den Classics am Samstagvormittag mal abgesehen.(das ist ja auch sicherlich bei vielen SSL-Fans mit die meistgehörte Sendung dort... würde ich mal wetten!) Nur bei der technischen Empfangbarkeit hat SSL (noch) die Nase vorn... zumindest solange sie noch auf DAB+ vertreten sind. Aber wer weiss schon wielange noch... :confused: :rolleyes:

von Sarstedter - am 01.04.2014 12:52
Der Begriff Sendung passt auf den Einkauf von vorproduzierten Files, die auch auf mehreren Programmen laufen fuer mich nicht so ganz. Ich hoffe der Sound ist bei den beiden wenigstens vernuenftig und nicht so platt gemacht wie beim Herrn van Dyk. Scheint ja ein Trend zu sein, dass man Radio zunehmend nur noch aus Bausteinen zusammenkauft. Soundcloud oder Podcasts ueber's Radio gesendet.:eek:

von Nordlicht2 - am 03.04.2014 17:06
Das ist ein Trend, der vor allem bei Radios mit Schwerpunkt auf elektronischer Musik auszumachen sind, da mittlerweile jeder etwas größere DJ seine eigene Sendung zu produzieren scheint. Radiostationen nehmen diese Syndication-Shows natürlich mit Kusshand, können sie sich einerseits mit den Namen der entsprechenden DJs brüsten, andererseits günstig Programminhalte abseits von Nonstop-Musik anbieten.

Im Rock- oder Urban-Bereich scheint mir dies bislang noch viel weniger ausgeprägt zu sein.

von Wrzlbrnft - am 04.04.2014 03:13
Ich hab's mir angehoert. Absolut nicht meine Musik aber das dachte ich mir bei den Namen schon vorher. Und sehr viel die Griffel an den Effekteinheiten ihrer Mischpulte gehabt. Ich bin nach wie vor der Meinung, die SSL DJs koennen das besser aber wie du schon schreibst, allein der Name des Star DJs koennte vielleicht tatsaechlich den einen oder anderen Hoerer anlocken.

von Nordlicht2 - am 04.04.2014 09:20
Ab Montagmorgen hat SSL eine neue Morgensendung mit zwei Moderatoren am Start.

Zitat

BPM - Beats per Morning mit Holger und Annina

…frech, verrückt, verpeilt, der neue Morgen bei sunshine live!

… sie wollen provozieren und polarisieren und ab Montag 6.00 Uhr sind sie bei sunshine live on air! Der neue Morgen soll Lust auf den Tag machen und vor allem, neben dem geilsten elektronischen Sound, mit Annina und Holger verrückt und frech dem Tagesstart der Hörer von sunshine live den richtigen „Drive“ verpassen.

Zumindest Holger dürfte den Hardcore-Hörern bei sunshine live vom Nachmittag her bereits in den Ohren rasseln und wer Annina noch nicht kennt, der darf ab Montag testen, ob die schon am Tag verpeilte 20-jährige ab Montagmorgen in Nachtzeit-Trance verfällt, oder wie versprochen mit Holger in den „Speed-Modus“ kommt.

Holger und Annina wollen auf jeden Fall beim Aufstehen, dem Duschen, dem Frühstücken, auf dem Weg zur Schule, der Uni oder dem Job dabei sein und wer daran zweifelt, der sollte sich für Montag in jedem Fall den Wecker stellen…!

Beats per Morning: Euer neuer Wecker ab Montag, 6 Uhr!


http://www.sunshine-live.de/aktionen/bpm/

von Hallenser - am 05.06.2015 16:34
Na da bin ich mal gespannt. Bisher war der MorningClub ja relativ nervtötendfrei von einem Moderator Paddy (in Vertretung auch mal Erik) gefahren worden.
Hoffentlich verkommt diese Morgensendung dann nicht dem üblichen abgedrehten Privatfunk GUTE-LAUNE-MORGEN-MUNTERMACHERkäse denn dann muss ich leider abdrehen und mir einen unmoderierten Alternativsender suchen bei welchem Musik im Vordergrund steht. Ein Tagesthema mit kleinen Diskussionsrunden ist ganz nett jedoch wenn dann nur Bildzeitungsgequatsche kommt seh ich schwarz!

Aber lassen wir uns mal überraschen was SSL daraus macht;)

von Schattenparker - am 06.06.2015 12:07
Zitat

So Kinder, wir haben ein neues Tagesprogramm!
Ab Montag weckt euch unter der Woche ab 06 Uhr unser neue Show "Beats per Morning" mit Holger und Annina - …frech, verrückt, verpeilt, der neue Morgen bei sunshine live! Weiter geht's ab 10 Uhr in den Vormittag mit Paddy - witzig, interaktiv und informativ! „more music“ ist das Motto bei Vio zwischen 13.00 und 17.00 Uhr: Ohne störendes Gelaber, dafür aber mit noch mehr ganz speziellem elektronischen Sound. DJs Afterwork begleitet euch dann ab 17 Uhr in den Abend.


SSL via Facebook

von Hallenser - am 06.06.2015 17:01
Zitat
RheinMain701
Zitat
Muschelsammler
Die DJs after work werden immer mehr zusammengekürzt :sneg:

Seit Charly weg ist sind die eh nicht mehr der Rede wert.


So ist es,seitdem spare ich mir DAW auch. Was Falk,Eric und der dritte im Bunde da spielen lässt mich das Radio abschalten.

von Hallenser - am 10.06.2015 17:35
Naja, ich war noch nie ein Fan von den DJs After Work, aber manchmal kann man es sich gut anhören. Ich habe allerdings nicht drauf geachtet bei welchem DJ das der Fall ist.

Was die Morningshow angeht: Das sollten die schleunigst wieder ändern. Sowas blödes braucht man wirklich nicht. Da kann ich auch big FM hören, die sind genauso dumm.

von DX OberTShausen - am 10.06.2015 17:37
Zitat
DH0GHU
Moderation auf Knäckebrotniveau war doch schon immer ein Merkmal kommerziell besonders erfolgreicher Programme. Da kanns ja nur aufwärts gehen....

Leider Gottes ja, allein die Bilder auf der Fratzenbuchseite sind erschreckend. Diese erinnern mich zumeinst an die ebenfalls extrem aufgeblasene Morningshow bei radio top40 mit einem gewissen rothaarigem Kerl namens NICK (dieser ist zum Glück mittlwerile weiter gen Berlin gezogen).Der war genauso durch wie Holger! Nichts gegen Holger als er noch "normal" moderierte aber diese "Abklatschmoderation" bei welcher man Leute runtermacht geht mal gar nicht!:sneg: Schrott hoch10 lässt grüßen:rolleyes:
Hilfe, Paddy erlöse uns von den Bösen!!!

von Schattenparker - am 11.06.2015 19:45
Offenbar ist man bei SSL nun mehr denn je auf dem Weg zum 08/15 Dudler. Seit einigen Tagen laufen im Programm tagsüber keinerlei Classics mehr und auch alles was mit dem Thema Trance zutun hat, ist raus aus der Playlist. Vieles was da jetzt so läuft,spielen auch Einslive und co. Im Endeffekt spielt SSL nur noch den aktuellen EDM Kram den nahezu alle spielen. :rolleyes:

von Hallenser - am 18.09.2015 13:54
Seit dieser Woche ist der DeepHouse Sound ein klein wenig zurück gefahren worden, sie David Guttea Sun Goes Down das lief bei SSL in einem DeepHouse Mix während selbst bei den Hitradios der Normale Radio Edit lief der ja etwas mehr Power hat im Refrain, auch ansonsten sind nun wieder vermehrt EDM Tracks in der Tagesrotation.

Noch etwas neues gibt es ab morgen, die Sendung Beats per Morning wird ab morgen von Tobi und Aisha Moderiert, ausserdem läuft die Sendunge 13 - 17 nun unter dem Slogan "mission – electronic music radio".

Quelle: Sunshine-Live Homepage

von robin1990 - am 30.09.2015 18:45
So richtig schlau werd ich aus diesem Wiesbeck'schen Personalkarussell nicht. Holger war als alleiniger Moderator in Ordnung. Mit Anina hat er sich dann zum Suppenkasper verwandelt. Jetzt ist Schluss und man schmeißt alle beiden heraus und ersetzt Sie durch zwei Neue. :confused:
Die Musikauswahl in den letzten Wochen war dermaßen dudelig das ich in den letzten 4Wochen 1Stunde insgesamt SSL gehört habe.:sneg: Zuvor waren es 0,5-1Stunden täglich.
Bitte nun auch noch DJ's afterwork von 16-19Uhr (wie es vor der "Umformatierung" war) umstellen dann bleibt mehr Zeit für neue Tracks abseits des Mainstreams.:-)

von Schattenparker - am 01.10.2015 20:03
Ich werde aus dem Programm eh nicht mehr schlau. Was soll denn aus SSL werden? Ein zweites ENERGY? Schon die ganze letzte Woche lief mindestens 2 mal im Mittagsprogramm der ur-alt Heuler Snoop Dogg "Sweat". Aber auch Tiesto mit "Chemicals" wird bis zum erbrechen totgedudelt. Überhaupt scheint sich deren Playlist gefühlt alle 2 Stunden zu wiederholen. Martin Solveig "Intoxicated", Klingande "Riva", Calvin Harris "How deep is your love", Freischwimmer "California Dreamin"... Ich kenne nach nur wenigen tagen deren komplette Playliste auswendig. Was zum Geier ist aus SSL geworden?

von Spacelab - am 15.12.2015 08:33
Zitat
_Yoshi_
Einer der Letzten guten Sendungen sind die Classics jeden Samstagmorgen.


Und "Connected" am Sonntag! :spos:

Zitat
Spacelab
Was zum Geier ist aus SSL geworden?


Ich vermute, dass man durch DAB+ auch langsam Geldprobleme bekommt und auch versucht, durch mehr Mainstream bessere Werbepartner zu finden, die mehr Geld zahlen. Wenn der Schuss mal nicht nach hinten losgeht... :rolleyes:

von DX OberTShausen - am 15.12.2015 18:14
Den Bundesmux zahlt doch SSL nicht selber,sondern die Regiocast. Würden die den Spaß selber zahlen,würden die sich mehr Mühe geben dem Hörer DAB+ näher zu bringen. Die stündlichen Spots die laufen versteht offenbar kaum einer. Zu neuen Bundesmuxstandorten verliert man auch kein Wort,aber die UKW Funzel in Rostock wird dick beworben.

von Hallenser - am 15.12.2015 18:45
Den Trend zu mehr Mainstream gibt es ja schon seit Jahren bei SSL. Das ist ja das ewige Thema bei den SSL Fans. Aber irgendwann sollte ja auch mal gut sein. Sonst kann man sich auch gleich "ENERGY 2" nennen. :rolleyes: Mal davon abgesehen kostet es nicht mehr eine Playlist zu bauen die sich nicht gefühlt alle 2 Stunden wiederholt.

von Spacelab - am 16.12.2015 09:01
Das sind ca. 100 verschiedene Titel die da rotieren, weit weg von den sonst immer so bemaengelten 20 Titel Rotationen der Hitdudler. Die in den eingekauften spaetabendlichen Mixen sind da noch gar nicht mal mitgezaehlt.
Oder senden auch die anderen Programme deutlich mehr und das mit den nur 20 Titeln kommt eher so vom Gefuehl einiger Forenteilnehmer, weil ihnen einige dieser Titel so sehr auf den Senkel gehen, dass sie dadurch einen uebermaessig gesteigerten Wiedererkennungs'wert' haben? (so wuerde ich das bei mir beschreiben) Bei SSL kommt noch lange nicht das amerikanische Black und Latino, welches auf all den anderen Chartdudlern oder Energy so oft (gefuehlt eigentlich nur) kommt.
Vielleicht sollte aber auch mal bei den AntenneXYs genau nachgezaehlt un aufgelistet werden.:confused:

von Nordlicht2 - am 01.01.2016 15:07
Ab Oktober fliegt übrigens auch noch der Klassiker Welcome to the Club aus dem Programm, eine der wenigen noch guten Sendungen, die es bei SSL gibt und nach Maximal ein weiterer herber Verlust. Ich denke auch nicht dass die sich da was einfallen lassen, sondern einfach wie schon Freitag abends ein verlängertes DJs after work senden.

von RheinMain701 - am 02.08.2016 17:56
Montag morgen nach den Nachrichten um 8 als Opener: Throttle - Money Maker
Dienstag morgen nach den Nachrichten um 8 als Opener: Throttle - Money Maker
Mittwoch morgen nach den Nachrichten um 8 als Opener: hey nicht Throttle mit Money Maker - denkste: diesmal nur als zweiter Track!
Heute morgen nach den Nachrichten um kurz nach 8 - denn täglich grüßt das Murmeltier: Throttle - Money Maker.
Dann schauen wir mal wie es morgen und den Tag darauf und darauf und darauf wird...

von Anonymer Teilnehmer - am 22.09.2016 14:19
Dass Tommy "Clubbingman" nach 1000 Sendungen WTTC einen würdiges Ende gemacht hat, dürfte nicht zuletzt an der Perspektive des Senders und seines Standortes liegen. Vor Monaten noch hatte er immer noch gemeint, so lange zu machen, bis man ihn heraustragen müsse. Das Wiederaufleben von Masterboy allein kann nicht der Grund für das Ende von WTTC sein. Selbst die "Verstelltretungen" durch Eric oder Falk waren durch deren Moderationen weitaus kurzweiliger, als die Konserve, selbst wenn bei WTTC für 1 oder 2 Stunden ein Gastmix im zweiten Teil der Sendung lief.

Selbst wenn Tillmann noch leben würde, könnte ich mir nicht vorstellen, dass Maximal noch im Programm wäre.

Leider sind von denen, die den Sender geprägt und zu dem gemacht haben, was er mal war, heute fast keine mehr da: Charly, Clubbingman, Thilo "Warmduscher, Taucher, Die Shah-Brüder (Mellomania), Tillmann (†). Falk und Eric sind die letzten - mal schauen, wie lange noch.


Wie lange es Samstags noch die Classics gibt, bleibt abzuwarten.

von Radio_DDR - am 24.10.2016 15:17
Zitat
Handydoctor
Ab 01.12. 2016 ist es vorbei mit dem bekannten Sunshine Live. Ab dem Zeitpunkt wird aus Berlin gesendet und eine neue Programmfarbe und neue Sendungen Einzug halten.


Da bin ich mal gespannt, wie das dann klingen wird. Vermutlich ähnlich wie Energy oder Kiss.

von zerobase now - am 25.10.2016 07:41
Ich vermute auch dass das Programm dann in Richtung Energy oder Kiss driften wird.

Da DAB+ wohl momentan der Hauptverbreitungsweg von sunshine live sein wird frage ich mich was die mit der Umstellung erreichen wollen. Ein zweites ENERGY braucht es im Bundesmux nun wirklich nicht. Ich hoffe ja das es zukünftig dann wenigstens im 2. Bundesmux ein "Electronic Music Radio" geben wird.

von Spacelab - am 25.10.2016 10:33
Zitat
zerobase now
Zitat
Handydoctor
Ab 01.12. 2016 ist es vorbei mit dem bekannten Sunshine Live. Ab dem Zeitpunkt wird aus Berlin gesendet und eine neue Programmfarbe und neue Sendungen Einzug halten.


Da bin ich mal gespannt, wie das dann klingen wird. Vermutlich ähnlich wie Energy oder Kiss.
Mir wäre ein vernünftiges Soundprocessing genehm, ansonsten aber einfach mal weniger wilde Spekulationen als Fakten verkaufen wollen.

von Anonymer Teilnehmer - am 06.11.2016 09:24
Ja. Ich hatte mal im Nachmittagsprogramm, leider nur mit einem Ohr weil gerade auf der Arbeit viel los war, gehört wie die Moderatorin meinte das es ab Dezember was ganz neues bei sunshine live gäbe. Mehr würde aber noch nicht verraten. :rolleyes: Ich höre die letzte Zeit nur noch sehr wenig SSL. Aber ein Kollege meinte das er dieses "Anteasern" schon zweimal gehört hätte. Mein Kollege nannte dieses Anteasern "mega nervig". Denn "wer furzt muss auch stinken und nicht nur sagen ich weiß was und dann doch nix sagen".

von Spacelab - am 06.11.2016 10:40
Zitat
Spacelab
Mein Kollege nannte dieses Anteasern "mega nervig". Denn "wer furzt muss auch stinken und nicht nur sagen ich weiß was und dann doch nix sagen".


So ist das doch aber immer: Entweder es wird gesagt, dass es Neuigkeiten gibt, aber man hält sich bedeckt - oder wenn aus geheimen Quellen dann doch Gerüchte und Pläne ans Tageslicht kommen, wird erst mal von offizieller Seite alles abgestritten, auch wenn wenig später klar wird, dass alles stimmte.

von Cha - am 06.11.2016 12:45
Na man wird ja auch nicht so blöd sein und eine der ganz ganz wenigen Sendungen kippen die noch Zuhörer bringen.

Mich nervt nur dieses angeteaser das sich bald etwas ändern wird. Wie viele Wochen und Monate will man das denn noch verbreiten ohne zu sagen was sich wann ändert?! :mad:

von Spacelab - am 10.12.2016 09:25
Zitat
Spacelab
Wie viele Wochen und Monate will man das denn noch verbreiten ohne zu sagen was sich wann ändert?! :mad:


Wieso ist doch alles bekannt.

- Ab Dienstag (13.12.) wird das neue Hauptstudio in Berlin in Betrieb genommen
- Ein technisch ganz aktuelles Studio (in den ex-KissFM Räumen)
- DJ's Afterwork und Classics weiterhin aus einem neuen kleinen Studio B in Mannheim (Falk und Eric)
- Weiterhin Events in der Maimarkthalle
- Neues Sound Design sowie Processing
- Ab Januar 2017 bekommt Paddy eine Dame morgens an die Seite gestellt.
- Format an sich soll sich nicht groß ändern.

Außerdem erwähnte Eric man solle Anfang der Woche mal auf er Homepage vorbeischauen, dort gäbe es dann schon eine kleine "Überraschung"

von robin1990 - am 10.12.2016 14:37
Zitat

Wieso ist doch alles bekannt.

Na dann können sie ja endlich mit dem doofen geteaser aufhören.

Zitat

Ein technisch ganz aktuelles Studio (in den ex-KissFM Räumen)

Na dann bin ich jetzt mal gespannt ob dann die Sendungen auch fehlerfreier gefahren werden.

Zitat

Neues Sound Design sowie Processing

Wie? Kein "plop plop plop" Bass mehr?

Zitat

Ab Januar 2017 bekommt Paddy eine Dame morgens an die Seite gestellt.

Und im Trailer dazu heißt es dann: "Ab Januar die lustigste Morning Show mit dem Crazy Paddy und der scharfen Susanne! Mehr Wetter, mehr Verkehr und noch mehr Ha Ha Ha!"

Zitat

Format an sich soll sich nicht groß ändern.

Schade!

Zitat

Außerdem erwähnte Eric man solle Anfang der Woche mal auf er Homepage vorbeischauen, dort gäbe es dann schon "Überraschung"

Ja vermutlich reicht es dann nicht mehr sich durch die 15(!) Livestreams zu scrollen um auf die eigentliche Homepage zu kommen, sondern man muss auch noch zusätzlich bestätigen das man sie echt wirklich nicht hören möchte. Und im Hintergrund wird man, wie ja jetzt auch schon, mit dem automatisch losplärrenden Livestream beglückt der natürlich erst mal die Vorschaltwerbung abdudelt. :spos:

von Spacelab - am 10.12.2016 14:58
Zitat
Hallenser
Zitat

sunshine live sendet ab morgen aus Berlin mit BJ Barry


http://www.radioszene.de/98777/sunshine-live-berlin-bj-barry.html


Und zwar wie gerade verkündet wurde wohl von 14-17 Uhr. Jetzt ist die Frage, ob es Voicetracking wird oder ob Kiss FM ihn früher oder später abschieben will. Im Moment tippe ich wohl eher auf ersteres, vielleicht quasi als Sunshine Live Variante zu Radio Bobs “amerikanischen Nachmittag“.
Mal abwarten was das gibt. Immerhin hat BJ Barry Ahnung von flottem Radio und das täte Sunshine Live gar nicht mal schlecht.

von pg09 - am 13.12.2016 12:36
Auch wenn Barry klingt als wenn er einiges eingeschmissen hat finde ich das im gegensatz zu gefühlten 1000 Facebookbeschwerden nicht schlecht was er da tut. Es ist mal was anderes und ich finde es teilweise Mega lustig was er von sich gibt.
Aber die Musik geht mir so auf den Sack... Ich höre täglich von um 7 bis 17 Uhr und diese ganzen Titel die sich jede Stunde wiederholen müssen doch wohl nicht sein. Warum tut man das. Es gibt doch so viel gute Musik. Warum nicht wieder "Jede Stunde back to old School" und dann nicht nur sie üblichen verdächtigen?
Die short Mixe kann ich auch schon auswendig...
Ich könnte jetzt noch meine Hass Top 10 von Sunshine Life schreiben aber ich lasse es mal.
Ich glaube Barry könnte eine geniale Sendung fahren wenn man ihm die freiheit gibt die Falk und Eric haben bei DJ's After Work. Aber solange er das dudelt was Paddy morgens schon 3 x dudelt wird das nicht besser.
Zwischen 11 und 14 Uhr war heute teilweise nur die festplatte und da liefen ein paar Perlen. Da hatte ich wieder hoffnung das sich vielleicht doch noch etwas ändert. Es bleibt Spannend.

von Denny - am 14.12.2016 16:39
Zitat
Denny
Auch wenn Barry klingt als wenn er einiges eingeschmissen hat finde ich das im gegensatz zu gefühlten 1000 Facebookbeschwerden nicht schlecht was er da tut. Es ist mal was anderes und ich finde es teilweise Mega lustig was er von sich gibt.
Aber die Musik geht mir so auf den Sack... Ich höre täglich von um 7 bis 17 Uhr und diese ganzen Titel die sich jede Stunde wiederholen müssen doch wohl nicht sein. Warum tut man das. Es gibt doch so viel gute Musik. Warum nicht wieder "Jede Stunde back to old School" und dann nicht nur sie üblichen verdächtigen?


In der Tat, ich glaube Barry könnte richtig Drive in der Sendung haben, wenn nicht der Großteil relativ langsames Deep House/Pop-Zeug wäre. Kiss FM hat im Vergleich dazu schon deutlich mehr Drive teilweise. Was ich aber fast noch störender finde, ist die Tatsache, dass die Songs die bei Sunshine Live laufen oft schon total veraltet sind. Da spielt man immer noch Felix Jaehns "Book of Love" oder Martin Solveigs "Intoxicated", während wirklich neue Songs wie "Alone" von Alan Walker (jetzt nur als Beispiel), das u.a. schon bei Energy läuft, nicht gespielt werden. Stattdessen spielt man wirklich über einen längeren Zeitraum immer und immer nur die selben Songs.

von pg09 - am 14.12.2016 21:24
Also ich verstehe nicht wie man DJ Barry wirklich gut finden kann. Das sind doch Moderationen auf 9Live Niveau. Natürlich ist SL keine Kulturwelle, aber so gering kann der Anspruch doch auch nicht sein. Für mich der Abschaltimpuls schlechthin. Das kann sich doch kein normaler Mensch über einen längeren Zeitraum geben.

von zerobase now - am 15.12.2016 10:49
Also wirklich begeistern kann ich mich für BJ Barry auch nicht. Ja gut, er hat einen gewissen Drive. Aber ich muss zerobase now zustimmen das er schon reichlich sinnloses Geplapper von sich gibt. Das hat tatsächlich teilweise schon 9live Niveau und ich kann die ganzen Beschwerden die es bei Facebook hagelt schon irgendwo verstehen.

von Spacelab - am 15.12.2016 11:06
Ja, da ist schon was dran. Ich frage mich ob BJ Barry mehr sagen würde als nur Titel, Sendername und Claim, wenn er eben selber Einfluss auf die Sendung hätte. Dass viele Leute bei Facebook jetzt verschreckt sind ist verständlich, vor allem weil das nun wirklich ein ganz anderer Moderationsstil ist als man sonst von Sunshine Live gewohnt war.

von pg09 - am 15.12.2016 11:28
Manche können auch mit tausend Worten nichts sagen. In diese Kategorie würde ich DJ Barry einstufen. Ob er jetzt wirkich nicht mehr sagen kann oder nicht darf, kann ich nicht beurteilen. Trotzdem finde ich die ganze Sendung (?) erschreckend inhaltslos und komplett sinnfrei. Ausser dem Verlesen von Whatsappgrüssen, den Temperaturen in diversen Städten und dem teasen auf die nächste Sendung kommt doch da mal so gar nichts.

von zerobase now - am 15.12.2016 13:15
Also das sinnlos Geplapper von BJ Barry stört mich gerade im Moment beim hören weniger als die Musikauswahl. Irgendwie lahm und ohne Drive. Außerdem sind viele Titel die bei SSL in der Heavy Rotation sind und somit gefühlt jede Stunde bis zum erbrechen gespielt werden, einfach nur veraltet. Da ist Energy in der Tat teilweise deutlich aktueller.

von Spacelab - am 15.12.2016 15:01
Da sind wohl die letzten Zuckungen von SSL. Irgendwie braucht den Sender keine Mensch mehr. Wenn man jetzt sogar schon die Nachrichten einspart und eine gefühlte Rotation von 3 dutzend Titeln hat, dann ist das ja wirklich verzichtbar. Ich frage mich echt, wer das einschaltet. Wer ist die Zielgruppe? Gibt es überhaupt noch eine?

von zerobase now - am 15.12.2016 15:26
Ich finde das sehr schade und traurig. sunshine live war mehrere Jahre DER Sender in meinem Freundes- und Kollegenkreis und nicht wenige haben sich regelrecht ein Bein ausgerissen um das Programm hören zu können. Mittlerweile hört den Sender keiner mehr. Zumindest keiner den ich kenne. Ich hab das Gefühl SSL schafft sich gerade selbst ab. :-(

von Spacelab - am 15.12.2016 15:32
Barry hat gestern angedeutet, dass ab Januar sich weiteres verändern wird. Momentan sind sie noch am üben.
Ja klar - man kann über Barry sagen, was man möchte, aber er ist wirklich ein Profi, wenn er richtig dürfte, das trifft aber auf viele Mods zu. Die andere Seite ist die, es wird immer gemotzt. vorher war doch die Nachmittagsschiene unerträglich langweilig. Jetzt macht halt Jemand auf American style. Warum auch nicht? Ich finde, die Sendung macht Spaß, wird schnell gefahren und ich bin mit über 40 wirklich keine Zielgruppe. Es hat sich schon etwas geändert und für den Rotz, der momentan im Dancebereich läuft, kann Keiner was. Das ist die Musik, die momentan bei der Jugend in ist, oder die Musikindustrie uns vorgaukelt was momentan in ist, also spielen die das. Ich bekomme als ehem. DJ immer noch Promos und da läuft überall so komisches Zeugs nur noch - also was will SSL machen? Würden Sie die alten Zeiten aufleben lassen, hätten sie wohl so gut wie keine Werbekunden mehr.
Ich finde, sie sind auf dem richtigen Weg. Wer die alten Zeiten zurückhaben will - das geht niemals, in keinem Bereich.
Appropos alte Zeiten: Wenn ich mir so manche Sachen aus den 80ern, die wir damals gut gefunden haben, heute anhöre oder anschaue, da frage ich mich oft, wie wir das jemals gut gefunden hatten? Ich glaube, das Problem in der heutigen Zeit ist, man kann sich immer weniger auf Sendungen im Radio freuen, weil einfach alles austauschbar ist - digitale Welt sei Dank.
Also - meine Meinung ist, man ist bei SSL auf einem guten Weg. Alleine schon, weil man sich doch noch für Mannheim als Zweitstudio entschieden hat.

Frohe Weihnachten :-)

von Thomas W. - am 23.12.2016 15:25
Zitat

Barry hat gestern angedeutet, dass ab Januar sich weiteres verändern wird. Momentan sind sie noch am üben.

Wenn ich so ein dummes Gefasel schon höre. :rolleyes: Was übt man denn? Wie man die bunten Knöpfchen drückt? Wie man Musik spielt mit der man nicht auch noch die letzten Hörer vergrault? Wie man es hinbekommt das nicht gefühlt 2 mal in der Stunde das gleiche Lied läuft? Oder wie man eine Leitung von Berlin bekommt die nicht nach ISDN MP2 CODEC klingt?

von Spacelab - am 23.12.2016 15:35
Zitat
Spacelab
Zitat

Barry hat gestern angedeutet, dass ab Januar sich weiteres verändern wird. Momentan sind sie noch am üben.

Wenn ich so ein dummes Gefasel schon höre. :rolleyes: Was übt man denn? Wie man die bunten Knöpfchen drückt? Wie man Musik spielt mit der man nicht auch noch die letzten Hörer vergrault? Wie man es hinbekommt das nicht gefühlt 2 mal in der Stunde das gleiche Lied läuft? Oder wie man eine Leitung von Berlin bekommt die nicht nach ISDN MP2 CODEC klingt?


Ja - Recht haste. Aber das machen alle Jugendsender. Der Klang ist .... naja... halt nicht öffentlich rechtlich ;-) Da sind wohl auch wieder zu viele Dienstleister verantwortlich - ich hatte sowieso nichts anderes erwartet.

Aber nochmals zu Barry: alle 10 Sek. drückt er den Sample mit dem "Jubeln" :-) Ist halt Privatradio. Was soll man mehr erwarten?

von Thomas W. - am 23.12.2016 15:41
Gruselig, ich will mein intellektuelles SSL zurück :joke:

Na ja, wenn wir über 40 nicht mehr die Zielgruppe sind, dann weiß ich auch nicht. Das ist doch die "electronic generation" ;), die auf der Love Parade, May Day, Nature one und sonstwo war.

Jugendliche hören eher selten sunshine live, zumindest die, die ich kenne.

Im Moment bin ich eher enttäuscht, aber ich warte mal auch den Januar ab. Man will ja nun auch nicht alles schlechtreden. BJ Barry kann man nach dem ersten Kulturschock etwas besser ertragen, aber wirklich gewöhnen werde ich mich wohl nicht an den.

von Jupita - am 23.12.2016 17:12
Zitat
Thomas W.
Es hat sich schon etwas geändert und für den Rotz, der momentan im Dancebereich läuft, kann Keiner was. Das ist die Musik, die momentan bei der Jugend in ist, oder die Musikindustrie uns vorgaukelt was momentan in ist, also spielen die das. Ich bekomme als ehem. DJ immer noch Promos und da läuft überall so komisches Zeugs nur noch - also was will SSL machen?


Sunshine live will uns halt vorgaukeln, dass es nur noch Mainstream-Gedudel gibt. Wenn ich mir aber die "DanceMixCharts" auf einem benachbarten polnischen Sender anhöre, bin ich anderer Meinung.

Zum Nachhören: http://www110.zippyshare.com/v/vXxFSOpz/file.html
Zum Nachlesen: http://www.muzyczneradio.com.pl/dmc.html

Also kann mir SSL nicht weiß machen, dass es solche Electro-Mucke nicht mehr gibt.

von Cha - am 24.12.2016 11:12
Zitat
Cha
Zitat
Thomas W.
Es hat sich schon etwas geändert und für den Rotz, der momentan im Dancebereich läuft, kann Keiner was. Das ist die Musik, die momentan bei der Jugend in ist, oder die Musikindustrie uns vorgaukelt was momentan in ist, also spielen die das. Ich bekomme als ehem. DJ immer noch Promos und da läuft überall so komisches Zeugs nur noch - also was will SSL machen?


Sunshine live will uns halt vorgaukeln, dass es nur noch Mainstream-Gedudel gibt. Wenn ich mir aber die "DanceMixCharts" auf einem benachbarten polnischen Sender anhöre, bin ich anderer Meinung.

Zum Nachhören: http://www110.zippyshare.com/v/vXxFSOpz/file.html
Zum Nachlesen: http://www.muzyczneradio.com.pl/dmc.html

Also kann mir SSL nicht weiß machen, dass es solche Electro-Mucke nicht mehr gibt.


Ist hier sehr ähnlich.
Auf Diversen NL Radiostationen (Slam!, 538, Joyradio u.v.a.) laufen zeitweilig auch verschiedene Dancemixe.

von _Yoshi_ - am 24.12.2016 11:16
Zitat
Spacelab
…in meinem Freundes- und Kollegenkreis und nicht wenige haben sich regelrecht ein Bein ausgerissen um das Programm hören zu können.

Das war bei uns nicht anders: Wir haben in unserer Kaserne eigens die Sat-Anlage mehrteilnehmerfähig gemacht, um mit einen Sat-Receiver (ADR, Astra analog, später DVB-C) im Dach einen UKW-Sender mit wenigen mW zur Verbreitung des Programms innerhalb der Liegenschaft zu speisen. Später eigens DAB-Radios ("trinloc sinfonie") gekauft, die ohne SSL nur für DLF und Co nutzbar waren; ein Kollege hat das teure Blaupunkt-Woodstock-DAB-Autoradio gekauft, all das nur, um SSL seinerzeit (1999-2008) empfangen zu können. Das war noch die Zeit, als es hörenswertes Programm, v.a. am Abend gab (Mellomania, Maximal, WTTC, Sonntagnacht den Taucher usw.).

Heute kräht der Stream aus jedem Smartphon mit einer Wiedergabequalität, die schlimmer als Mittelwelle zu Zeiten der ersten Tranistorradios ist.

von Radio_DDR - am 01.01.2017 16:31
Da ich im neuen Firmenwagen noch kein DAB habe hatte ich jetzt gut eine Woche nichtmehr SL gehört. Heute angemacht und dann der Schock !!!
Es laufen wieder Classics im Tagesprogramm, zumindest war es heute zwischen 10 und 14 uhr so wo ich an hatte. Hoffentlich bleibt es so und es werden mehr wie 20 Titel die Tod gespielt werden. Es wurden ja überraschungen angekündigt, das wäre doch mal eine sehr Positive. Ich hatte heute gefühlt 200% mehr Spass beim hören.

von Denny - am 13.01.2017 17:50
Zitat
Hallenser
Zitat

sunshine live sendet ab morgen aus Berlin mit BJ Barry


http://www.radioszene.de/98777/sunshine-live-berlin-bj-barry.html


Mir fiel auf, dass er mo.-fr. kurz nach 14:30 Uhr einen recht ausführlichen Wetterbericht präsentiert. Gibt's den auch zu anderen Uhrzeiten bei SSL?

von dab_4 - am 25.02.2017 13:15
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.