Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Radiohörer-Forum
Beiträge im Thema:
43
Erster Beitrag:
vor 1 Jahr, 10 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 2 Wochen, 1 Tag
Beteiligte Autoren:
Anonymer Teilnehmer, pg09, Staumelder, Cha, sn0, NurzumSpassda, Jassy, Günni74, Wrzlbrnft, Japhi, ... und 3 weitere

[NL] SLAM!FM jetzt SLAM! mit neuer Verpackung

Startbeitrag von Jassy am 30.08.2015 13:36

Jetzt verdichten sich die Gerüchten dass SLAM!FM morgen das Format umwirft und eine neue Verpackung bekommt. Ab morgen soll der Laden nur noch 'SLAM!' heissen und das Format nach Pop/Rock ändern. Die Moderatoren kündigen auch an das ab morgen alles neu ist.

Das neue Logo ist schon raus:



Ich hoffe inständig dass man das Format beibehält und man weiterhin viel Dance und Electro spielt! So ein Weichspühlradio braucht niemand.

Edit: Und das schreibt Mediamagazine dazu: http://www.mediamagazine.nl/slamfm-slaat-maandag-nieuwe-koers-in/

Edit2: Jetzt kommt es doch ganz anders. Man wird sich auf EDM und Dance fokussieren, hier ist das Pressebericht:

http://radiotrefpunt.nl/2015/08/30/play-music-play-life-nieuw-motto-slam/

Antworten:

Re: [NL] SLAM!FM wird in sein bisherige Form eingestellt

Sehr schade, aber SLAM!FM habe ich während der vergangenen Monate kaum noch gehört. Für mich ist der Verlust nicht mehr groß. Es sollen laut Mediamagzine weniger neue Tracks gespielt werden. Ich hoffe, dass sich die Umformatierung bei den Ergebnis der Zuhörerzahlen rächen wird. Es wurden nach und nach gute Sendungen wie z. B. Clubbin', Clubbin' live, Dance Top 30, The Creepshow (mit Mental Theo), Rewind und A State of Trance aus dem Programm genommen. Ein Tot auf Raten ;). Meinetwegen kann Radio Nordseewelle (99.5 MHz) jetzt rund senden :rp:.

von Günni74 - am 30.08.2015 15:44

Re: [NL] SLAM!FM wird in sein bisherige Form eingestellt

Das kann doch wohl nicht wahr sein - war meine erste Reaktion!
Auch wenn Günni recht hat und viele gute Sendungen gestrichen wurden, so war Slam!FM für mich immer der Inbegriff eines perfekt gefahrenen Mainstream-Jugendradios: schnell, progressiv und mit jeder Menge Drive und Schmackes.
Gerade läuft noch die altbekannte Rotation und "Power to the Beat", wäre schön wenn jemand die letzten Stunden mitschneiden könnte und uns zur Verfügung stellt.

von Anonymer Teilnehmer - am 30.08.2015 16:35

Re: [NL] SLAM!FM wird in sein bisherige Form eingestellt

Das darf doch nicht wahr sein. Sehr, sehr schade :-(. Also scheint sich eine Verdudelung der niederländischen Radiolandschaft doch zu bestätigen.
Weniger neue Tracks klingt doch eigentlich ziemlich nach Radio 538. Statt sich deutlicher abzugrenzen, scheint man sich nun noch weiter anzunähern. So ganz erschließt sich mir das ja nicht. Hitdudler gibt es in NL schließlich mehr als genug. :confused:

von pg09 - am 30.08.2015 16:39

Re: [NL] SLAM!FM wird in sein bisherige Form eingestellt

Vielleicht kann mich mal jemand aufklären: ich las hier des Öfteren beiläufig, dass in NL die Sender gesetzlich an ein Format gebunden waren/sind, und deshalb bei Slam!FM auch immer ein hoher Anteil an Remixen bekannter Poptitel ein der Rotation war um dies etwas zu umgehen.
Dann hieß es ja vor Kurzem, dass dies nun gekippt wird - hat es also möglicherweise auch damit zu tun?

von Anonymer Teilnehmer - am 30.08.2015 16:49

Re: [NL] SLAM!FM wird in sein bisherige Form eingestellt

Ich glaube das Bericht kan was das Format angeht entschärft werden:

http://radiotrefpunt.nl/2015/08/30/play-music-play-life-nieuw-motto-slam/

Hier steht das man sich voll auf EDM und Dance fokussieren will.... Naja, das heisst also morgen einfach mal abwarten! Das bedeutet dass man schon bei das Format bleibt und wohl nur die ganze Urban sachen raus wirft.

von Jassy - am 30.08.2015 17:11

Re: [NL] SLAM!FM wird in sein bisherige Form eingestellt

3FM, Slam!FM... die Auswahl wird kleiner. JoyRadio.nl ist noch eine Nonstop-Alternative für Slam.

von Staumelder - am 30.08.2015 17:12

Re: [NL] SLAM!FM wird in sein bisherige Form eingestellt

Zitat
Staumelder
JoyRadio.nl ist noch eine Nonstop-Alternative für Slam.


Und die sogar ab übermorgen auch noch auf DAB (6B)... was das Sendegebiet von Joyradio massiv ausweitet.

von Sarstedter - am 30.08.2015 18:13

Re: [NL] SLAM!FM wird in sein bisherige Form eingestellt

Zitat
Jassy
Ich glaube das Bericht kan was das Format angeht entschärft werden:

http://radiotrefpunt.nl/2015/08/30/play-music-play-life-nieuw-motto-slam/

Hier steht das man sich voll auf EDM und Dance fokussieren will.... Naja, das heisst also morgen einfach mal abwarten! Das bedeutet dass man schon bei das Format bleibt und wohl nur die ganze Urban sachen raus wirft.

Auch auf http://www.mediamagazine.nl/slamfm-slaat-maandag-nieuwe-koers-in/ wurde die Nachricht geändert. Vor drei Stunden war dort noch zu lesen, dass ausschließlich Pop und Rock gespielt werden soll und dass auf neuere Tracks überwiegend verzichtet werden soll.

von Günni74 - am 30.08.2015 18:48

Re: [NL] SLAM!FM wird in sein bisherige Form eingestellt

Stimmt, das war das bisher unbestätigte Gerücht was schon lange herum geistert. Jetzt ist der Artikel neu geschrieben weil jetzt ein Pressebericht raus gekommen ist.

von Jassy - am 30.08.2015 19:03

Re: [NL] SLAM!FM wird in sein bisherige Form eingestellt

Ich bin gespannt und werde Slam (FM) morgen über den Tag dudeln lassen.

von Staumelder - am 30.08.2015 20:24

Re: [NL] SLAM!FM wird in sein bisherige Form eingestellt

Na, das hört sich doch gleich viel besser an und macht m.E. auch wesentlich mehr Sinn. Jedenfalls bin ich dann auch mal gespannt, wenngleich ich leider in den nächsten Tagen erstmal keine Möglichkeit haben werde reinzuhören. Ein neuer Claim und neue Jingles halte ich aber auf jeden Fall für eine gute Idee, "Power To The Beat" hieß es ja nun schon ein paar Jahre.

von pg09 - am 30.08.2015 21:15

Re: [NL] SLAM!FM wird in sein bisherige Form eingestellt

Na ja, das neue Nachrichten und Jinglepaket klingt irgendwie lahm im Vergleich zum Alten und als ersten Song gibts Hey Mama von David Guetta.

von Anonymer Teilnehmer - am 30.08.2015 22:06

Re: [NL] SLAM!FM wird in sein bisherige Form eingestellt

Gibt keinen Grund zum meckern. Der Nachrichten-Opener knallt und die Jingles passen.

Alles gut so :spos:



von Aquarium - am 30.08.2015 22:12

Re: [NL] SLAM!FM wird in sein bisherige Form eingestellt

Meckern wollte ich auch nicht, ist ja meistens so dass neue Jingles ersteinmal gewöhnungsbedürftig sind, an der Musikauswahl hat sich (noch) nichts geändert, das ist doch die Hauptsache. Meinetwegen dürfte es auch gern weiterhin Urban geben, lediglich so alte RnB Softschnulzen von TLC und Konsorten dürfen gerne rausfliegen.

von Anonymer Teilnehmer - am 30.08.2015 22:16

Re: [NL] SLAM!FM wird in sein bisherige Form eingestellt

Ich höre seit ca. 6.30 Uhr zu und stelle keine grossen Veränderungen fest. Bis auf die Jingles die mich an "E-HEN-JOY" erinnern. Es hätte also schlimmer kommen können.

von Staumelder - am 31.08.2015 07:16

Re: [NL] SLAM!FM wird in sein bisherige Form eingestellt

Musik ist bisher immer noch wie vorher. Ich nehme Slam FM immer über Radio.fx auf. Die Jingles hat man halt geändert und nicht das ganze Programm eingestampt, wie es die völlig übertriebene Überschrift aussagt.
Ob man sich da was von Planet radio abgeschaut hat, dessen Jingle auch nur noch "planet" lauten?

von Cha - am 31.08.2015 11:58

Re: [NL] SLAM!FM wird in sein bisherige Form eingestellt

Nach Mitternacht lief ebenfalls noch die gewohnte Rotation und auch heute morgen noch, möglicherweise gestaltet man den Übergang dann ja fließend.

von Anonymer Teilnehmer - am 31.08.2015 14:03
Eine Funktion die so nicht direkt ersichtlich ist auf der Homepage, man kann das komplette Programm Stundenweise nochmal anhören, maximal 7 Tage zurück.

Slam! nochmal hören

von robin1990 - am 01.09.2015 17:19
Coole funktion :) Wer sich das Programm offline verfügbar machen will, hier die mal die Links für die letzten 19 Stunden: (256k MP3)

http://audio002.slamfm.nl/[SLAM LISTENBACK] Slam Listenback 20150825 0100.MP3
http://audio002.slamfm.nl/[SLAM LISTENBACK] Slam Listenback 20150825 0200.MP3
http://audio002.slamfm.nl/[SLAM LISTENBACK] Slam Listenback 20150825 0300.MP3
http://audio002.slamfm.nl/[SLAM LISTENBACK] Slam Listenback 20150825 0400.MP3
http://audio002.slamfm.nl/[SLAM LISTENBACK] Slam Listenback 20150825 0500.MP3
http://audio002.slamfm.nl/[SLAM LISTENBACK] Slam Listenback 20150825 0600.MP3
http://audio002.slamfm.nl/[SLAM LISTENBACK] Slam Listenback 20150825 0700.MP3
http://audio002.slamfm.nl/[SLAM LISTENBACK] Slam Listenback 20150825 0800.MP3
http://audio002.slamfm.nl/[SLAM LISTENBACK] Slam Listenback 20150825 0900.MP3
http://audio002.slamfm.nl/[SLAM LISTENBACK] Slam Listenback 20150825 1000.MP3
http://audio002.slamfm.nl/[SLAM LISTENBACK] Slam Listenback 20150825 1100.MP3
http://audio002.slamfm.nl/[SLAM LISTENBACK] Slam Listenback 20150825 1200.MP3
http://audio002.slamfm.nl/[SLAM LISTENBACK] Slam Listenback 20150825 1300.MP3
http://audio002.slamfm.nl/[SLAM LISTENBACK] Slam Listenback 20150825 1400.MP3
http://audio002.slamfm.nl/[SLAM LISTENBACK] Slam Listenback 20150825 1500.MP3
http://audio002.slamfm.nl/[SLAM LISTENBACK] Slam Listenback 20150825 1600.MP3
http://audio002.slamfm.nl/[SLAM LISTENBACK] Slam Listenback 20150825 1700.MP3
http://audio002.slamfm.nl/[SLAM LISTENBACK] Slam Listenback 20150825 1800.MP3
http://audio002.slamfm.nl/[SLAM LISTENBACK] Slam Listenback 20150825 1900.MP3
... usw.

Edit: Wenn es nach dieser Aufzeichnung geht, lief der letzte "SLAM!FM" Jingle heute um 04:58:45Uhr.
Das neue Logo find ich übrigens nicht sehr gelungen. Ein 0815-Schriftzug der bis auf das Dreieck keinerlei Alleinstellungsmerkmale hat.

von sn0 - am 01.09.2015 17:41
@Robin1990

Danke für den tollen Tipp :spos:, aber ich habe auch eine Sendung vom 21.08.2015 00:00 - 01:00 herunterladen können (älter als eine Woche!!!).

Beispiel:
http://audio002.slamfm.nl/[SLAM LISTENBACK] Slam Listenback 20150821 0000.MP3

Bisher habe ich Mittschnitte von Sendungen, z. B. SLAM!HARDER, über Satellit gemacht. Die Audio-Qualität der Rückblick-Funktion ist besser als über Satellit (256kBit/s mp3 vs. 192kBit/s mp2). Soeben habe ich die Sendung SLAM!HARDER der vergangenen Woche herunterladen können :D.

@sn0
Offline verfügbar machen kann man sich das Programm auch, wenn man Rechtsklick auf der Balkenfortschrittsanzeige ausführt.

von Günni74 - am 01.09.2015 18:21
Ja, die automatischen Mitschnitte bleiben noch etwas länger als 1 Woche verfügbar, auch wenn sie nicht mehr offiziell verlinkt sind. Irgendwann verschwinden sie dann aber. Die gleiche Funktion gibt es im Übrigen auch für Radio 538.

von Wrzlbrnft - am 02.09.2015 12:06
Also doch nur ein bischen Kosmetik und ein Marketing-Trick (große Ankündigung hinter der nicht viel steckt)? Das finde ich in dem Fall sogar richtig gut.

von Staumelder - am 04.09.2015 05:59
Ja, die Musik hat sich nicht (großartig) verändert. Sogar die Extendeds, die SLAM!FM in der Rotation hat, sind die gleichen geblieben. Kosmetik sind die Jingles. Das Programm hat sich schon dahingehend verändert, dass man sich mehr mit den sozialen Medien verzahnen möchte. So startet die erste Stunde, in der nach zwei Stunden nonstop wieder moderiert wird (12 Uhr), mit einem Playlist Takeover. Also einer Art Übernahme durch die Hörer, die per SMS, Facebook oder Whatsapp Wünsche äußern können. Diese weichen allerdings nicht (groß) von der ursprünglichen Playlist ab.

Mein Vorschlag wäre, die zweistündige Nonstop-Schiene von 10 bis 12 mit einer Art "Rewind", bestimmt durch die Hörer, zu gestalten. Diese muss nicht zwangsläufig moderiert sein, könnte aber gerade dann trotzdem einen Einschalteffekt haben.

von NurzumSpassda - am 04.09.2015 21:40
Es gibt wieder was neues bei SLAM!:

Jeden Sonntag heißt es nun von 6 bis 20 Uhr "SLAM! Sunday Chill". Wenn ich einen Blick auf die Playlist werfe, wird an diesem Tag offenbar auf Uptempo-Nummern verzichtet und zudem der Anteil an ausgelutschten (!) R'n'B-Nummern wie "Billionaire" oder "Coming Home" erhöht. Erinnert stellenweise wieder an SLAM!FM zu "The New Music Station"-Zeiten, nur ohne die guten Dancetracks (z.B. Meck ft. Dino, Gramophonedzie, Inna etc.), die es damals durchaus gab. Warum hat man bei SLAM! seit jeher nur die R'n'B-Tracks in der Playlist gelassen, während Dancesongs recht schnell wieder in der Versenkung verschwanden?

Na ja, jedenfalls weiß ich jetzt schon, welchen Sender ich Sonntags wohl eher nicht mehr einschalten werde...

von pg09 - am 04.10.2015 21:50
Läuft ja bei denen. Bei mir läuft dann halt JoyRadio. Schade. ID&T Radio hatte am Sonntagmorgen afair bis 9.00 oder 10.00 Uhr "echtes" Chill-Out im Programm. Vielleicht wäre das ne Option (bis Mittag).

von Staumelder - am 05.10.2015 08:29
"Sunday Chill" war ja schon bei Radio.nl angedeutet worden. Dies wurde im Zusammenhang mit der Rückkehr von Martijn La Grouw und der Neueinstellung von Michiel Jurrjen genannt. Meine Hoffnung war, dass SLAM! eine Richtung Marke Kontor Sunset Chill einschlagen würde. Die Fokussierung liegt hier auf Chill House mit Einschlägen Richtung Ambient (von Blank & Jones bis Ten Walls). Dies wäre in der niederländischen Radiolandschaft zumindest auf UKW so noch nicht vorhanden.

Wenn es allerdings tatsächlich nur ruhigere Musik innerhalb der gewöhnlichen Playlist ist, halte ich es in der Tat für einen Rückschritt. Zumal Juize am Abend um acht diese Musik fortsetzen würde.

von NurzumSpassda - am 07.10.2015 19:44
Zitat
NurzumSpassda
"Sunday Chill" war ja schon bei Radio.nl angedeutet worden. Dies wurde im Zusammenhang mit der Rückkehr von Martijn La Grouw und der Neueinstellung von Michiel Jurrjen genannt.


Ach, Martijn La Grouw kommt zurück? Na, der hält sich bei anderen Radiosendern aber nie sonderlich lange. Egal, freut mich, ich fand ihn bei SLAM!FM eigentlich immer ganz gut. Kommt wohl als Ersatz für Dimitris Kops, der zu Radio 538 (wie viele Moderatoren wollen die eigentlich noch haben, da scheint doch schon alles besetzt zu sein?) wechselt.

Zitat

Meine Hoffnung war, dass SLAM! eine Richtung Marke Kontor Sunset Chill einschlagen würde. Die Fokussierung liegt hier auf Chill House mit Einschlägen Richtung Ambient (von Blank & Jones bis Ten Walls). Dies wäre in der niederländischen Radiolandschaft zumindest auf UKW so noch nicht vorhanden.


Damit hätte ich mich auch durchaus anfreunden können. Aber letzten Sonntag war es eben tatsächlich nur ruhigere Musik aus der normalen Playlist. Generell scheint mir SLAM! zwischendurch doch sehr kommerzielle Phasen zu haben, so z.B. heute Nachmittag. Gefühlt jeder dritte Song war da irgendein ausgelutschtes R'n'B-Brett. Gegen Abend (bei "Bij Igmar" ) schien es dann wieder besser zu sein. :confused:

von pg09 - am 07.10.2015 23:08
SLAM! hat mit dem Einbau von Martijn La Grouw in den Sendeplan die Sendung "Most Wanted" entsorgt. Mir ist es nur aufgefallen, weil ich die Liste zu meinen Firefox-Lesezeichen hinzufügen wollte. Da ich sie nicht fand, schaute ich in den Sendeplan und sah den Wechsel von "Most Wanted" zu "Middag Martijn" (gleiche Zeitspanne, 16 bis 19 Uhr). Vielleicht hab ich was überlesen, da ich erst dachte, La Grouw führt die Sendung unter dem ursprünglichen Namen weiter.

Schade, damit sind die "Top 5" auch Geschichte. Diese waren in der Regel noch aktueller als die SLAM!40. Naja, kann man nix machen. ;-)

von NurzumSpassda - am 09.11.2015 08:21
Leider funktioniert Slam! Nachhören bei mir nicht, was sehr schade ist, lief doch vergangenen Freitag im Mix Marathon ein netter Remix vom The Hanging Tree so gegen 12.20 Uhr.

von Anonymer Teilnehmer - am 09.11.2015 11:00
Evtl. liegt es ja an den Leerzeichen in der URL (VLC ist da z.B. sehr zickig). Bei mir geht es jedenfalls:

http://audio002.slamfm.nl/[SLAM LISTENBACK] Slam Listenback 20151106 1200.MP3

von sn0 - am 09.11.2015 12:18
Falls es diesen Lazy Sunday jemals gegeben hat (mir ist es wirklich nie richtig aufgefallen) scheint der aber doch wieder gestrichen worden zu sein, die letzten 3 Titel bestätigen das, aktuell läuft z.B. Rumors - Pep&Rash

von Anonymer Teilnehmer - am 24.01.2016 14:29
Zitat
Digitaliban
Falls es diesen Lazy Sunday jemals gegeben hat (mir ist es wirklich nie richtig aufgefallen) scheint der aber doch wieder gestrichen worden zu sein, die letzten 3 Titel bestätigen das, aktuell läuft z.B. Rumors - Pep&Rash


Laut Programmübersicht auf der Website gibts den nach wie vor. Allerdings ist auch mir aufgefallen, dass es schon nach einigen Wochen eigentlich keinen Unterschied mehr zu den anderen Wochentagen gab. So zumindest mein Eindruck, wenngleich ich SLAM! in den letzten Wochen nur noch gelegentlich gehört habe.
Warum man das Ganze dennoch "Sunday Chill" nennt, bleibt wohl deren Geheimnis.

von pg09 - am 24.01.2016 23:40
Jo Du hast Recht, kurz nach meinem Post kamen auch die entsprechenden Jingles - musikalisch wurde hingegen weiter fröhlich aufs Gaspedal getreten - vereinzelt zumindest, wie gewöhnlich!

von Anonymer Teilnehmer - am 25.01.2016 20:36
Nun hat Talpa SLAM! wohl abgestoßen und übernimmt stattdessen wieder Radio 10. SLAM! soll sich indessen mit 100% NL zusammentun, da es beides sehr zielgruppenorientierte Sender wären. Bin ja mal gespannt ob und was für Auswirkungen dieser Verkauf aufs Programm haben wird.

Generell scheint sich in der niederländischen Radioszene ja derzeit einiges zu tun, man beachte auch die geplante Zusammenarbeit der 538 Group mit Sky Radio und Radio Veronica.

https://www.radiofreak.nl/talpa-neemt-radio-10-over-100-nl-en-slam-in-de-verkoop/

von pg09 - am 06.05.2016 22:51
Einerseits bedenklich, da sich quasi ein großer Player bildet. Andererseits hoffe ich, dass man Skyradio, 538, Veronica und Radio 10 dann wieder klarer voneinander abgrenzt.

von Japhi - am 07.05.2016 06:20
Zitat
radiofreak.nl
Talpa verkoopt echter SLAM! en 100% NL aan Oostenrijker Karl Habsburg, één van de oorspronkelijke eigenaren van RadioCorp.


Zu deutsch: "Talpa verkauft wahrhaft SLAM! und 100% NL an den Österreicher Karl Habsburg, einer der ursprünglichen Eigentümer der RadioCorp."

Das liest sich so als ob die Privatperson Karl Habsburg nun in Besitz der Sender ist. Ich nehme mal an das gemeint ist das die Sender nun zur RadioCorp B.V. gehören, oder?

von sn0 - am 07.05.2016 07:03
Aktuell wird im Programm wieder von den Dutch Dance Days gesprochen. Ich kann aber nur "Februar" raushören. Weiß jemand den genauen Zeitraum? (Müsste nächste oder übernächste Woche sein)

von Cha - am 06.02.2017 17:48
20.02.-25.02.2017.

von Staumelder - am 06.02.2017 18:37
Danke :spos:

von Cha - am 07.02.2017 13:59


Gibt's noch die Möglichkeit, Sendestunden nachzuhören? (unter neuem Link?)

von Cha - am 05.07.2017 15:37
Jou, hier:
https://www.slam.nl/terugluisteren/

Allerdings gibts auch hier die Probleme mit IPv6 Anschlüssen:
Die Subdomain audio.slam.nl ist nur via IPv4 korrekt erreichbar. Wenn man (wie ich) betroffen ist, kann man entweder IPv6 abschalten oder die folgende Zeile in die hosts-Datei des Betriebssystems schreiben.

37.34.58.151  audio.slam.nl


(Unter Windows befindet sich die Datei hier: C:\Windows\System32\drivers\etc\hosts)

von sn0 - am 05.07.2017 18:35
Besten Dank sn0! In Chrome und IE läufts, im Opera Browser nicht.

von Cha - am 05.07.2017 19:07
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.