Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Radiohörer-Forum
Beiträge im Thema:
16
Erster Beitrag:
vor 1 Jahr, 3 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 1 Jahr, 3 Monaten
Beteiligte Autoren:
Spacelab, rolling_stone, Kreisel, DX OberTShausen, WellenJäger, Rheinländer, iEhrl

Der "30 Jahre RPR1" Tag

Startbeitrag von Spacelab am 23.04.2016 08:29

Es wundert mich das es hier noch nicht Thema ist. Sonst wird doch jeder Furz der im Radio anders läuft gleich gepostet. :confused:

RPR1 hat heute 30 jährigen Geburtstag. Es wird nur ausschließlich Musik aus den 80ern gespielt, sondern es sind auch viele "alte" Moderatoren von damals angekündigt und ein paar Überraschungsgäste. Für uns aber besonders interessant: es werden heute wieder die alten Jingles, Intros und Betten von damals verwendet. :hot: Angefangen hat es um 9 Uhr und geht bis 18 Uhr.

Antworten:

Ich erlaube mir mal, meine auf Radioforen.de geschilderten Eindrücke auch hier zu hinterlegen:

Wirklich schön, dass die Anfänge thematisiert wurden. Auch die Erzählungen vom damaligen Technikchef Hofer(?) sind sehr interessant. Hab 2004 mal mit ihm telefoniert, als es mir um die Sat-Verbreitung des Schwesternprogramms big FM ging. Ein wirklich schönes Gespräch. Auch schön ist, dass man Dinge wie das kultige George Benson(?)-Wetterbett nutzt.

Was mir allerdings nicht gefallen hat: Bobs Ausführung zur damaligen Zeit mit den vier Morningshows: "bis dann einer merkte, dass es scheiße war, was wir damals gemacht haben und es besser wäre, alles unter ein dach zu bringen.".

Nervig sind die dauernden Hinweise auf den Retrotag. Musikalisch werden 80er ohne jede Überraschung geboten. Warum eigentlich nur 80er? Damals liefen bestimmt auch 70er und 60er, oder? Schön wäre es gewesen, wenn man zum Beispiel von 9 bis 10 musikalisch eine typische Sendestunde von 1986 abgebildet hätte. Irgendwo gibts doch sicher noch alte Aufzeichnungen.

Nach knapp 90 Minuten habe ich mich dazu entschieden, den kompletten Mitschnitt eines Freundes abzuwarten. So kann ich mich auf die Wortbeiträge und eventuell noch kommende, musikalische Perlen konzentrieren.

von Kreisel - am 23.04.2016 08:48
Zitat

Nervig sind die dauernden Hinweise auf den Retrotag.

Und selbst das ist noch zu wenig. Denn es sollen schon mehrere verwirrte Hörer angerufen und gefragt haben was da los sei. :rolleyes:

Zitat

Warum eigentlich nur 80er? Damals liefen bestimmt auch 70er und 60er, oder?

So weit ich mich erinnern kann nur ganz selten mal. RPR war immer schon sehr auf aktuelle Musik ausgelegt.

von Spacelab - am 23.04.2016 09:47
An einem Mitschnitt wäre ich auch interessiert. Wäre toll, wenn das dann jemand hochladen könnte :spos:

von DX OberTShausen - am 23.04.2016 14:52
Ich kanns ja nachher mal hochladen. Ich hab eine direkte Streamkopie mit dem StreamRipper gemacht. Genommen habe ich den 128kb/s MP3 Stream weil sich dieser am Ende leichter und problemloser zurechtschneiden lässt als der AAC+ Stream.

von Spacelab - am 23.04.2016 15:29
Werde mal bei Herrn Murawka fragen, ob irgendwo noch eine Playlist von 1986 herumfliegt. Würde mich doch sehr interessieren. Freue mich auf jeden fall schon über den Mitschnitt, werde mich aber wohl komplett auf die Wortbeiträge und die alten Elemente beschränken. Musikalisch sind wohl gerade mal zwei seltenere Stücke gelaufen. Schade.

Auf jeden Fall ist die heutige Sondersendung viel besser als jene zum 25. Geburtstag und mit Herrn Murawka hat man auf jeden Fall den richtigen Mann ans Mikro gelassen. Das war für mich dann aber auch genug RPR 1 bis zum 40.

von Kreisel - am 23.04.2016 15:59
Der komplette Mitschnitt liegt im Google Drive. >KLICK!

von Spacelab - am 23.04.2016 16:16
Super, danke! :spos:

von DX OberTShausen - am 23.04.2016 17:22
Zitat
Spacelab
Der komplette Mitschnitt liegt im Google Drive. >KLICK!


von Rheinländer - am 23.04.2016 18:24
Jap genau.

von Spacelab - am 23.04.2016 18:46
Zitat
Spacelab
Der komplette Mitschnitt liegt im Google Drive. >KLICK!


von iEhrl - am 24.04.2016 15:59
Zitat
Spacelab
Es wundert mich das es hier noch nicht Thema ist. Sonst wird doch jeder Furz der im Radio anders läuft gleich gepostet. :confused:

RPR1 hat heute 30 jährigen Geburtstag. Es wird nur ausschließlich Musik aus den 80ern gespielt, sondern es sind auch viele "alte" Moderatoren von damals angekündigt und ein paar Überraschungsgäste. Für uns aber besonders interessant: es werden heute wieder die alten Jingles, Intros und Betten von damals verwendet. :hot: Angefangen hat es um 9 Uhr und geht bis 18 Uhr.


Stimmt nicht ganz, ich hatte es im Thread "Programmtipps" hier in diesem Unterforum gepostwt, scheint aber irgenddwo untergegangen zu sein. Dir herzlichen Dank für den Mitschnitt, ich konnte leider an diesem Tag nicht live zuhören. Schön, wieder Bob Murawka zu hören, er ist für mich nach wie vor eine RPR1-Stimme. Ist er eigentlich überhaupt noch aktiv? In den "Nullzigern" war er ja (unter anderem) beim SWR1 Kopfhörer zu hören.

von rolling_stone - am 24.04.2016 16:20
Er ist auch regulär bei RPR 1 zu hören.

von Kreisel - am 24.04.2016 17:00
Vielen Dank fürs Hochladen !!

Zunächst einmal muss ich sagen, dass das Programm in dieser Form sogar für mich hörbar ist.
Kein Vergleich zu heute im positiven Sinne!! Viel mehr Drive, coole Jingles und die Moderatoren wirken natürlicher und menschlicher als beim normalen Programm, wo ich keine 5 Minuten zuhören kann.
Eine größere Rotation, auch mit aktuellen Hits, Spartensendungen (RPR Party-Service und Maximal, Bei Anruf Pop) und das wäre (wieder) mein Sender. Als Jugendlicher habe ich gerne RPR gehört, nach 1994-95 irgendwann wurde der Sender langweilig (außer Maximal).

Und ... einige Jingles sind von der bekannten holländischen Disco-Jingle-Maxi von Ren Groot, die in Deutschland von Ariola vertrieben wurde. Hab beide Pressungen in meinem Archiv.

von WellenJäger - am 24.04.2016 18:01
@Wellenjäger: Oh ja, RPR1 Maximal, "moderne Tanzmusik, und neue Mischungen bekannter Melodien".... Hab eben auch das Meiste durchgehört, so macht auch Privatfunk Spaß. So könnte ich mir RPR1 wieder anhören. "Das Erlebnisradio" hat mich auch an eine Sommertour erinnert, als sie natürlich auch mal in Mannheim Station gemacht hatten, wo man sogar auch mal kurz im Internet surfen konnte, ud ein Eis am Stil habe ich auch noch abgestaubt... Ohje, dass muss 1994 oder 1995 gewesen sein. Maximal war da Pflichtprogramm. Und Bob war zu diesem Zeitpunkt sogar noch bei RPR, wenn mich nicht alles täuscht.

Als die Sendungsamen wieder fielen, konnte ich mich, sogar wieder an den Superradiomarkt, die Dreamtime und die Schlacht der Geschlechter erinnern. Und auch, wie man Partygänger miteinander bekannt gemacht hat (heute dürfte man wohl nicht mehr so ohne weiteres im Radio private Telefonnummern durchgeben *grins*)

von rolling_stone - am 24.04.2016 18:37
Zitat
Kreisel
Er ist auch regulär bei RPR 1 zu hören.


Stimmt, ich habe mal auf seine persönliche Seite geschaut. Er war nur bis 2010 beim SWR und ist danach wieder zurück zu den Wurzeln (=RPR).

von rolling_stone - am 26.04.2016 18:06
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.