Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Radiohörer-Forum
Beiträge im Thema:
21
Erster Beitrag:
vor 10 Monaten, 3 Wochen
Letzter Beitrag:
vor 1 Woche, 6 Tagen
Beteiligte Autoren:
Sarstedter, zerobase now, PowerAM, Felix II, dj jodee, NurzumSpassda, pg09, .:.

Radio Decibel (NL) mit neuem Sounddesign

Startbeitrag von Sarstedter am 08.06.2016 21:57

Der auch in den regionalen DAB-Muxxen vertretende Sender "Radio Decibel" (wird fast täglich von mir eingeschaltet via Internet... und wenn vor Ort auch via DAB) hat seit heute (oder gestern maximal) eine neue Soundverpackung.

Gefällt mir leider nicht so gut... irgendwie hatte die alte Verpackung ein wenig mehr "Pepp"... aber das ist ja immer Geschmacksache. Leider hat man auch die Musik verändert ... 80er laufen jetzt kaum/garnicht mehr. Echt schade....

Seit etwa 2013 höre ich Decibel fast täglich... und seitdem gabs mindestens die bisherige Verpackung. Hat somit zumindest länger gehalten als z.B. bei Sendern via 538 oder SLAM!FM.

Antworten:

Hab noch einen kompletten Serviceblock vom bisherigen Sounddesign auf meiner Platte gefunden... leider habe ich keinen Webspace um das bei Interesse mal zugängig zu machen!? Hat jemand einen Tip für mich wo ich das hochladen kann bzw. kann ich das jemanden zumailen der das hochladen kann? Gerne per PN

von Sarstedter - am 09.06.2016 12:36
Entweder zippyshare.com oder schickst es mir aufs NAS. Bloss mein Internet ist nicht das schnellste...

Bei Version 2 muß ich dann aber erst mal sehen wie man das Interessenten zugänglich machen könnte.

von Felix II - am 10.06.2016 13:32
editiert

von Felix II - am 12.06.2016 08:28
Hier nochmal das bisherige Sounddesign am Beispiel eines kompletten Serviceblock mit Nachrichten, Verkehr+Wetter und Stundenopener! Viel geiler als das neue Soundpaket.

http://www99.zippyshare.com/v/0grMGhs3/file.html

von Sarstedter - am 12.06.2016 12:30
Hier ein Nachtrag zu meiner Aussage vom 08.Juni:

Nachdem nun knapp 2 Wochen die neuen Jingles "on Air" sind bei Decibel muss ich leider doch einige "kleine Veränderungen" bei der Musik feststellen! Ich höre täglich ca 2 Std Decibel.. da fällt sowas schon auf.

Die Veränderung besteht hauptsächlich darin, das scheinbar keine 80er mehr bei Decibel laufen! :sneg: Zwar wird im Stundenopener immer noch gesagt "Hits von den 80ern, 90ern und 00ern"... aber es wirkt so, das die Musikauswahl verjüngt wurde.

Es gab gewisse "übliche Verdächtige der 80er" , die regelmässig bei Decibel liefen. Nach der Umstellung Anfang Juni habe ich sie nicht mehr gehört.

Dazu gehören u.a. diese:

Alexander O Neal - "Fake" und "Criticize"
The Breakfast Club - Right on Track
Colonel Abrams - Trapped (Original)
Madonna - Open your heart / Causing a commotion

Mehr fallen mir aktuell nicht ein... aber es waren noch einige mehr. 90er Dance gibts immer noch... aber eben auch mehr "aktuelles".

von Sarstedter - am 19.06.2016 21:23
Schade, die 80er passten doch ganz gut da rein. Mehr aktuelles ist doch fad. Ich fand gerade Decibel hat den Spagat zwischen guten 80ern mit Drive und 90ern und aktuellen Hits ganz gut hinbekommen.Warum ändert man sowas ohne Not? Waren die Zahlen zu schlecht? Kann ich mir eigentlich nicht vorstellen, da der Sender eine grosse Fangemeinde hat und durch die neuerliche DAB-Ausstrahlung sich das Sendegebiet ja nochmal vergrössert hat.

von zerobase now - am 20.06.2016 07:50
Hab gerade nochmal mit einem Verantwortlichen bei Decibel telefoniert. Der hat mir auch bestätigt, das man Anfang Juni mit der Änderung der Jingles auch die Musikauswahl verändert hat (80er raus). Also haben mich meine Vermutungen nicht getäuscht...

von Sarstedter - am 21.06.2016 13:59
Schade, schade wieder ein Sender der schleichend zum "Hitradio" umformatiert wird. :mad:

von zerobase now - am 22.06.2016 06:59
Seit einiger Zeit sickerte die neue Verpackung bereits in die Podcasts. Seit zahlreichen Jahren hoere und sammle ich den "Weekendmix".

Warum nur erinnern mich viele Jingles an N-Joy?! :D:joke:

von PowerAM - am 22.06.2016 10:54
Nun... im Verhältnis zu N-JOY ist die Musikauswahl bei Decibel immer noch besser... und zwar deutlich. Als Alternative hat man ja zumindest immer noch 8 FM... die spielen auch weiterhin 80er. Sind Musik mäßig ein klein wenig "älter" als Decibel.

von Sarstedter - am 22.06.2016 11:18
Moin! :joke:

Ich bezog mich nicht auf die Musikauswahl, sondern auf "Enjoy the music" bei Decibel... ;)

von PowerAM - am 22.06.2016 11:41
Die 80er sind raus? Das muss am Schnitzel liegen!

von .:. - am 22.06.2016 16:53
Nicht ganz. Wobei man sich den üblichen Madonna Mist tatsächlich sparen kann.

von dj jodee - am 25.06.2016 09:39
"Madonna Mist". Gut das ist natürlich Geschmackssache. Die Dame hat ja auch eine ganze Menge Titel gemacht in den letzten 30 Jahren... von dem ich übrigens auch nicht jeden mag. Allerdings fand ich es bei Decibel schön auch mal Madonna Songs zu hören die nicht jeden Tag im Dudelfunk laufen... vor allem aus den Achtzigern.

Was ich aber ehrlich zugeben muss: "Vogue" von Madonna wurde echt bis zum Erbrechen gespielt ...das nervte mich dann auch irgendwann!

von Sarstedter - am 25.06.2016 10:14
Richtig. So war das gemeint.

So schlecht ist die Musikredaktion doch scheinbar nicht, dass man sich genau diese Tracks weiterhin im Programm halten muss.

von dj jodee - am 26.06.2016 09:53
Nur noch mal hier zu Vollständigkeit halber:

Decibel hat mittlerweile sein Sendegebiet verkleinert und die starke 97.6 aus Rotterdam gegen die 99.4 und 99.6 von Radio Royaal getauscht. Zudem hat man die 97.3 aus Utrecht an Radio NL abgegeben, und die Aufgabe der 93.2 aus Eindhoven zum 01. Mai angekündigt.

Außerdem wurde entschieden fortan nur noch non-stop Musik zu spielen, die moderierten Sendungen endeten Anfang April, was ich persönlich schade finde. Hier scheint man sich quasi Joy Radio zum Vorbild nehmen zu wollen.

Auf der Eindhovener Frequenz, die am 01. Mai von Radio JND übernommen wird, läuft derweil ein von den anderen Frequnzen abweichendes Programm.

von pg09 - am 12.04.2017 16:30
Das erklärt auch, warum die Podcasts nur sporadisch aktualisiert werden.

von PowerAM - am 12.04.2017 16:40
Das ist der völlige Niedegang eines einstmal guten Senders. Kaum noch Sendegebiet und jetzt auch nur noch Festplatte. Das hat doch mit richtigem Radio dann nicht mehr viel zu tun. Mal sehen wie lange der Sender dann noch durchhält und ob die Hörer diesen Schnitt mitgehen..

von zerobase now - am 14.04.2017 09:17
Dann sendet Decibel ab Mai also nur noch auf 8A DAB-mässig...!? Auf 9D und 7A sind sie dann ja verschwunden. Allerdings wird man auf 8A wohl weiter rauskommen als auf den beiden UKW-Frequenzen. Das bringt zumindest etwas Reichweite... aber kein Vergleich zu vorher! Decibel Brabant ging von hinter Duisburg bis Antwerpen... und mit 9D Zuid dann noch weiter Richtung Lille / Westvlaanderen.

von Sarstedter - am 14.04.2017 10:59
Naja, das Programm war schon jetzt größtenteils gevoicetrackt. Seitdem Edwin Diergaarde von der Nachmittagsschiene weg ist, läuft das Programm mehr und mehr auf Sparflamme. Trotzdem höre ich den Sender wegen der Musik noch gern. Gerade mit der Zielsetzung 80er- und 90er-Disco-Sound hat man eine Nische gefunden, die sonst nur am Wochenende von NPO Radio 2 teilweise in den Soul Sensations bedient wird.

Es bleibt weiter spannend in der Randstad.

von NurzumSpassda - am 17.04.2017 21:11
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.