Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Radiohörer-Forum
Beiträge im Thema:
13
Erster Beitrag:
vor 1 Jahr, 2 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 1 Jahr, 2 Monaten
Beteiligte Autoren:
rolling_stone, Kohlberger91, Radiologe, DX OberTShausen, Jens1978, Manager., Basic.Master

Nach dem Attentat von München

Startbeitrag von Radiologe am 23.07.2016 00:35

Nach dem Attentat von München ist die ARD-Infonacht heute auch über die UKW-Wellen von NDR Info zu hören. Zusätzlich auch noch über die Programme, welche sonst die ARD-Hitnacht ausstrahlen.

Antworten:

Guten Morgen. Beim BR auf Bayern 2 wird die ganze Nacht schon B5 übernommen, die ARD Infonacht fiel aus und jetzt bemerke ich das auch BR Heimat B5 übernehmt, weiß aber nicht ob das schon die ganze Nacht bei BRHejmat der fall ist.

von Kohlberger91 - am 23.07.2016 05:26
Um ca. 0:30 wurde auf B5 aktuell gesagt, dass auch BR Heimat und BR plus das Programm von B5 aktuell übernehmen, ist insofern schon länger der Fall.

von Basic.Master - am 23.07.2016 05:57
Zitat
Basic.Master
Um ca. 0:30 wurde auf B5 aktuell gesagt, dass auch BR Heimat und BR plus das Programm von B5 aktuell übernehmen, ist insofern schon länger der Fall.
Danke für die Infos. Um 7 lief auf Plus kein B5 (mehr) und seit 8 Uhr lauft jetzt auch wieder Bayern2 und BRHeimat selbstständig. Fragte mich schon wie lange der Parallelbetireb noch laufen wird.

von Kohlberger91 - am 23.07.2016 06:14
In der ARD Infonacht wurde immer wieder angesagt, dass die ARD Hitnacht aus Saarbrücken angesichts der Aktualität heute ausfällt und die angeschlossenen Programme SR 3 Saarlandwelle, SWR4 RP, SWR4 BW, hr4, WDR 4 und Antenne Brandenburg vom rbb die ARD Infonacht übernehmen.

Damit war die ARD Infonacht erstmals beim WDR zu hören und es gab auch Verkehrsmeldungen aus NRW.

Und wenn ich oben lese, dass auch der NDR auf seiner im Gegensatz zu DAB voll ausgebauten 4. UKW-Kette der Aktualität gegenüber der ansonsten um diese Uhrzeit vorherrschenden Musik für Personenbeförderungsmittel den Vorrang gab, kann ich nur sagen: Alles richtig gemacht. :spos:

von Manager. - am 23.07.2016 06:53
Demnach wurde die ARD-Infonacht ihrem Namen gerecht und war - wahrscheinlich erstmals - landesweit zu hören.

von Radiologe - am 23.07.2016 07:16
Zitat
Radiologe
Demnach wurde die ARD-Infonacht ihrem Namen gerecht und war - wahrscheinlich erstmals - landesweit zu hören.


Nicht ganz, in Bayern machte ja B5 selber weiter ;)

von Kohlberger91 - am 23.07.2016 07:24
Um 8 Uhr lief auf BR Heimat statt des Bayerischen Feuilleton noch ein verkürzter Heimatspiegel, bei dem nochmal kurz auf die Erlebnisse der Nacht eingegangen wurde (v.a. Gespräche mit Kollegen) und getragene Volksmusik gespielt wurde, um "zur Ruhe zu kommen", wie der Moderator sagte.
Bayern 1 hat in der Nacht das Programm von Bayern3 übernommen.
Wie wars eigentlich bei WDR 5?
hr-info habe ich nur schwer überprüfen können, aber diesmal haben sie nicht um :15 oder :45 auseinandergeschaltet

Damit halten wir fest: Die ARD-Infonacht erstmals auf UKW in NRW, BW,RP, dem Saarland, Schleswig-Holstein, Hamburg, Bremen und MV. Der große Tanker ARD kann manchmal doch flexibel sein.

Hat sich der DLF eigentlich an sein Schema gehalten? Sprich: Mitternachtskrimi und Radionacht mit Musik?

von rolling_stone - am 23.07.2016 07:29
WDR 5 sendete sein normales Programm mit Wiederholungen auch letzte Nacht.

von Radiologe - am 23.07.2016 07:35
Wollten wahrscheinlich keine Doppelausstrahlung aus Halle - wobei ich in NRW für Infos wegen der Programmausrichtung noch eher bei WDR5 reingehört hätte als bei WDR4.

Edit: Wenns nicht so traurig wäre, könnte man schon fast drüber lachen. Auf SWR Info derzeit die Wiederholung von SWR2 Wissen: Erdarbeiter Regenwurm:eek:

von rolling_stone - am 23.07.2016 07:39
Stimmt, hätte auch eher bei WDR5 reingehört. WDR4 war wahrscheinlich nur Zufall. NDR Info fand ich auch gut, dass die Infonacht übernommen wurde. Hatte das ab 0 Uhr noch etwas gehört. Frage mich allerdings dennoch, ob es nicht sowieso für solche Fälle eine Art "Notfallplan" gibt bzw. gab was wann wie ausgestrahlt wird. Falls nein, sollte man das vllt. mal andenken.

Zitat
Manager.
Damit war die ARD Infonacht erstmals beim WDR zu hören und es gab auch Verkehrsmeldungen aus NRW.

Warum die nicht anstatt von Wiederholungen auf WDR5 nachts läuft ist mir ehrlich gesagt ein Rätsel.

Zitat
Manager.
Und wenn ich oben lese, dass auch der NDR auf seiner im Gegensatz zu DAB voll ausgebauten 4. UKW-Kette der Aktualität gegenüber der ansonsten um diese Uhrzeit vorherrschenden Musik für Personenbeförderungsmittel den Vorrang gab, kann ich nur sagen: Alles richtig gemacht. :spos:

Ist doch klar, stellt dir mal vor der vertikal fahrende Stuhl bleibt stecken, da will man doch wissen was los ist :D ;-)

von Jens1978 - am 23.07.2016 08:41
Das mit dem Zufall glaube ich auch. Dadurch, dass der SR offenbar spontanentschieden hat, seine eigene Hitnacht ausfallen zu lassen. Und so gingen halt alle Leitungen der Schlagerwelle über Saarbrücken nach Halle. Auch nicht schlecht. Der Südwesten ist ja im SWR-Sendegeniet auch eine Infowüste. Am Wochenende finden ja außer den paar Häppchen in Übernahme von SWR2 ja fast keine Infos statt. Dann können sie ja gleich den MDR durchgängig übernehmen :D Im Ernst, auf UKW ist man in Bezug auf aktuelle Infos selbst in NRW besser dran als in BW/ RP.

von rolling_stone - am 23.07.2016 08:48
Bei PULS waren heute mittag ein paar Sendungen unmoderiert. Ob das auch mit dem Attentat zusammen hing? :confused:

von DX OberTShausen - am 23.07.2016 22:29
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.