Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Radiohörer-Forum
Beiträge im Thema:
22
Erster Beitrag:
vor 9 Monaten, 1 Woche
Letzter Beitrag:
vor 8 Monaten, 1 Woche
Beteiligte Autoren:
Spacelab, zerobase now, DigiAndi, Raptor68m, Frankfurt, DLR-Fan Sachsen-Anhalt, Klaus Wegener, Volker vorm Grünten, Anonymer Teilnehmer, DX OberTShausen, ... und 4 weitere

Gottschalk wieder dauerhaft bei Bayern 1

Startbeitrag von Spacelab am 10.11.2016 14:36

>KLICK!

Antworten:

Find ich gut :spos:

von DX OberTShausen - am 10.11.2016 15:31
Im Radio kann er ja nicht viel falsch machen; er wird wohl kaum schlechter als der Durchschnittsmoderator sein. Nochdazu ist es nur Nebensendezeit und nur einmal im Monat. Ich finde es gut; wer Gottschalk hören möchte, hat so nochmal die Gelegenheit dazu - dürften sich wohl, gerade auf Bayern 1, einige Fans finden. Ich hoffe nur, der BR bezahlt ihn dafür nicht unangemessen hoch.

Ich könnte mir Gottschalk schon weiterhin auch im TV vorstellen; aber mit den richtigen Formaten und wohl dosiert. Muss auch nicht zwangsläufig bei den großen Sendern sein.

von Zwölf - am 10.11.2016 19:00
Zitat
Zwölf
Im Radio kann er ja nicht viel falsch machen; er wird wohl kaum schlechter als der Durchschnittsmoderator sein.


Hast ihn wohl noch nie im Radio gehört? Bei ihm hört man wie man Radio eigentlich machen könnte und früher auch gemacht hat. Wenn er denn so darf wie er möchte.

btw. "wieder bei Bayern 1" ? Gottschalk war noch nie bei Bayern 1.

von Scrat - am 11.11.2016 16:45
Zitat
Scrat
Gottschalk war noch nie bei Bayern 1.

Ja, meine alten "Heroes" (weil er´s vorhin gerade gespielt hat) der 70er, Werner Reinke auf hr1 und Thomas Gottschalk auf Bayern 3. Er passt doch gut ins Programm von Bayern 1, so wie Werner Reinke zu hr1. Die Zeit wird, scheint´s, überall zurückgedreht:confused:.

von mittendrin - am 12.11.2016 10:41
Der Typ bleibt uns hoffentlich irgendwann erspart...

von Radiofreak - am 19.11.2016 11:17
Zitat
Radiofreak
Der Typ bleibt uns hoffentlich irgendwann erspart...
Wenn mit "der Typ" Deine Wenigkeit gemeint ist bitte ich darum.
Irgendwie kommt bei Dir nur Stuß bei rum!

von Anonymer Teilnehmer - am 19.11.2016 15:09
Genau das war auch mein Gedanke. :D

von Spacelab - am 19.11.2016 15:10
Gottschalk hat einfach Radio im Blut. Seine Sendungen bei Bayern 3 waren legendär. Man muss aber auch zugeben, dass Radio damals ne andere Bedeutung hatte. Damals sass man gebannt vor dem Radiorekorder und hat fleissig mitgeschnitten, um mit den neusten Hit in der Schule angeben zu können. Heute hat Radio doch nur als Hintergrundberieselung eine Berechtigung. Richtiges Einschaltradio gibt es doch leider gar nicht mehr. Reinke und Gottschalk sind da sozusagen die letzten ihrer Art, die noch wissen wie man richtiges Volldampfradio macht.

von zerobase now - am 24.11.2016 12:20
... hört mal popstop.eu im Internet. Die können´s auch noch, allen voran Frank Laufenberg !!!

von Volker vorm Grünten - am 24.11.2016 15:52
Ja, Popstop ist da die grosse Ausnahme. Den Sender kennt aber ausser ein paar Freaks wie wir, niemand. Da dürfen sich ja noch die alten Radiolegenden nochmal austoben. Gottschalk wird bei Bayern 1 aber ein deutlich grössere Zielgruppe haben.

von zerobase now - am 25.11.2016 07:48
Zitat
zerobase now
Richtiges Einschaltradio gibt es doch leider gar nicht mehr.


Das ist so aber nicht richtig. Die ARD Kulturradios (hr2, SWR2, Bayern 2 etc.) sowie DLF und D-Kultur sind doch richtige Einschaltradios. Und da läuft als Musikrichtung beileibe nicht nur E-Musik und die Wortsendungen sind gar nicht mal so steif und uninteressant, wie man manchmal vielleicht geneigt ist zu denken (und wie es früher vielleicht mal war).

von Klaus Wegener - am 25.11.2016 08:55
Zitat
zerobase now
Heute hat Radio doch nur als Hintergrundberieselung eine Berechtigung. Richtiges Einschaltradio gibt es doch leider gar nicht mehr. Reinke und Gottschalk sind da sozusagen die letzten ihrer Art, die noch wissen wie man richtiges Volldampfradio macht.


Das ist aber nicht richtig, denn es gibt noch viele an hörenswerte Sendungen. Das Problem ist, dass diese oft etwas versteckt sind. Man muss sich halt ein wenig mit den Programmen beschäftigen, um z. B. den NDR Info Nachtclub oder die Musiksendungen in Deutschlandfunk und Deutschlandradio Kultur zu finden. Ebenso gibt es auf WDR 4, SWR4 BW, MDR SACHSEN-ANHALT oder in Bayern 1 Classic Rock noch einiges zum "Einschalten".

Aber bitte keine Pauschalurteile, dass es kein Einschaltradio mehr gibt. Es findet halt leider nicht mehr so großflächig und auch nicht mehr dort, wo es noch vor 30 Jahren im Programm zu finden war, statt. Außerdem gehören zum Begriff "Einschaltradio" auch noch ganz andere Sendungen.

von DigiAndi - am 25.11.2016 08:58
Die Aussage mit dem angeblich nicht mehr vorhandenen Einschaltradio verwundert mich sehr.
Ich dachte bisher immer, die Leute hier würden viel differenzierter Radio hören als im Bashing-Forum nebenan.
Es gibt noch so viel zu hören und zu entdecken abseits des Mainstreams.

von Raptor68m - am 27.11.2016 22:49
Zitat

Die Aussage mit dem angeblich nicht mehr vorhandenen Einschaltradio verwundert mich sehr.
Ich dachte bisher immer, die Leute hier würden viel differenzierter Radio hören als im Bashing-Forum nebenan.

Wir sind hier aber nicht die breite Masse. Die breite Masse schaltet am Arbeitsplatz ihr 08/15 Plastikradio ein und wählt den Sender der am besten dudelt und am wenigsten von der Arbeit ablenkt.

von Spacelab - am 28.11.2016 07:40
Genau das hab ich doch geschrieben...?!

von Raptor68m - am 28.11.2016 21:43
Zitat
DigiAndi


Das ist aber nicht richtig, denn es gibt noch viele an hörenswerte Sendungen. Das Problem ist, dass diese oft etwas versteckt sind. Man muss sich halt ein wenig mit den Programmen beschäftigen,


Da gebe ich dir Recht und die Senung von Gottschalk könnte auch die "breite Masse" mal wieder zum gezielten Einschalten bewegen. Das Problem mit den Spezialsendungen ist aber doch, dass diese meist so speziell sind, dass damit auch nur bestimmte Zielgruppen erreicht werden und diese meist auch noch ziemlich steif präsentiert werden. Gottschalk könnte da Abhilfe schaffen.

von zerobase now - am 30.11.2016 13:38
Zitat
zerobase now
Das Problem mit den Spezialsendungen ist aber doch, dass diese meist so speziell sind, dass damit auch nur bestimmte Zielgruppen erreicht werden und diese meist auch noch ziemlich steif präsentiert werden. Gottschalk könnte da Abhilfe schaffen.


Bist du dir sicher, schon Mal bei Bayern 1, MDR SACHSEN-ANHALT oder hr1reingehört zu haben? Die Sendungen sind weder so speziell, dass sie "abschreckend" sind, noch wird da irgendetwas "steif" präsentiert. Ich weiß auch nicht genau, was du darunter verstehst, denn in solchen Sendungen möchte ich gar keine flapsige Art in der Moderation oder dumme Sprüche haben. Der Moderator darf dort gerne sachlich und kompetent sein (aber natürlich nicht "von oben herab", falls du das gemeint hast).

von DigiAndi - am 30.11.2016 14:08
Jawohl, die alten Haudegen von früher haben Kult, auf HR1 der Reinke, auf Bayern1 nun der Gottschalk :spos:. Werner Reinke ist sogar schon ein paar Monate über die 70 Jahre alt und hats immer noch voll drauf. Der Thomas Gottschalk ist in seinem ehemaligen Sendegebiet garantiert auch ein Zugpferd.

von DLR-Fan Sachsen-Anhalt - am 01.12.2016 13:44
Kann man den armen alten Mann nicht einfach in Ruhe und Würde alt werden lassen ? :-(

von Frankfurt - am 06.12.2016 20:08
Wo siehst du seine Würde verletzt, wenn er Lust darauf hat?

Wen es nicht interessiert, der höre es sich bitte nicht an. :rolleyes:
Das mache ich auch so bei Dingen, die mich nicht interessieren. Und vor allem ist ausnahmslos alles besser, als inhaltsleeres Gedudel, wie man es schon den ganzen Tag auf unzähligen Programmen hören kann.

von DigiAndi - am 06.12.2016 20:23
Naja, es gibt da auch so ein paar Fälle wo fremdschämen angesagt ist. Zum Beispiel wenn sich ein paar alternde Moderatoren, die glauben mit halbgaren anzüglichen Witzen noch irgendwie auffallen zu müssen, auf irgendwelchen möchtegern Webradiosendern zum Kasper machen. Da denke ich mir auch immer wieder "Jungs, merkt ihr nicht das euer Verfalldatum schon längst abgelaufen ist und das ihr gerade euer eigenes Erbe mit Füßen tretet?" Gut, bei Gottschalk wird es sicherlich nicht gerade so schlimm werden.

von Spacelab - am 06.12.2016 20:30
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.