Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Radiohörer-Forum
Beiträge im Thema:
11
Erster Beitrag:
vor 9 Monaten, 4 Wochen
Letzter Beitrag:
vor 9 Monaten, 2 Wochen
Beteiligte Autoren:
Kreisel, Spacelab, nürnberger, Raptor68m, Marc_RE

26.12.2016 - Vinyl Weihnacht - Der Tag der Schallplatte aur radioeins

Startbeitrag von nürnberger am 25.12.2016 22:19

Am morgigen zweiten Weihnachtsfeiertag, den 26.12.2016 werden auf RBB radioeins von 9 - 01 Uhr wieder ausschliesslich Schallplatten gespielt.

http://www.radioeins.de/programm/sendungen/radiodays/vinyl-weihnacht/index.html

(hoffentlich fährt man dieses mal wenigstens das Soundprocessing etwas zurück...)

nimmts vielleicht wer auf?

grußelchen
der nürnberger

Antworten:

Hatte deinen Hinweis noch gelesen (Danke dafür!), es dann aber am nächsten Tag doch wieder verpennt...

Wie war's denn? Oder andersrum gefragt: hab ich was verpasst? ;)

LG Raptor

von Raptor68m - am 28.12.2016 10:06
Naja durch das heftige Processing trat das Rauschen, Rumpeln und knistern der Schallplatte noch deutlicher hervor als eh schon. Ich weiß echt nicht warum man so einen Quatsch macht. :rolleyes: Möchte man damit den Nostalgienerv der ewig gestrigen treffen?

von Spacelab - am 28.12.2016 13:48
Spacelab:

Lass den Herrschaften bei radioeins doch ihr spässchen, die machen das eh nur ein mal im Jahr.
Klar, das Processing macht natürlich wieder einiges kaputt, aber in unserer schnellebigen postfaktischen Digitalwelt sollte es doch auch mal was geben, was das ganze etwas entschleunigt.
Mal in aller Ruhe ne Schallplatte zu hören ist was anderes als sich durch irgendwelche Stramingportale zu klicken.

von nürnberger - am 28.12.2016 18:40
Wenn es also nicht der besondere Vinylklang ist, um den es radio eins geht (weil vermatscht), dann sind es wohl die Inhalte.

Theoretisch müssten sie also eine rare, bisher niemals auf CD transferierte Perle nach der anderen präsentiert haben, oder...? ;)

Welchen Grund gebe es sonst, die Musik von Vinyl zu spielen?

von Raptor68m - am 29.12.2016 09:39
Weil man es kann?

von Marc_RE - am 02.01.2017 10:04
Zitat
Spacelab
Naja durch das heftige Processing trat das Rauschen, Rumpeln und knistern der Schallplatte noch deutlicher hervor als eh schon. Ich weiß echt nicht warum man so einen Quatsch macht. :rolleyes: Möchte man damit den Nostalgienerv der ewig gestrigen treffen?


Mir erschließt sicgh nicht, was Vinylgenuss mit "ewig gestrig" zu tun haben soll. Nur weil man wie ein netter Bekannter von mir gerne in den Plattenschrank greift, bedeutet das ja nicht, dass man MP3 und Co. generell ablehnt.

von Kreisel - am 03.01.2017 13:15
Das habe ich auch mit keinem Wort behauptet.

von Spacelab - am 03.01.2017 13:16
Dann habe ich deine Aussage "Möchte man damit den Nostalgienerv der ewig gestrigen treffen?" falsch interpretiert. Meintest du damit gezielt jene, die alles abseits der LP ablehnen?

von Kreisel - am 03.01.2017 13:59
Nö ich hinterfragte ganz allgemein den Sinn einer solchen Sendung im Radio. Mit der Nutzung von Schallplatten Zuhause hat das nichts zu tun. Da hat das Auflegen einer Platte ja noch einen gewissen Charme. Aber im Radio? Und dann auch noch mit einem Brechstangen-Sounddesign das den eh schon extrem niedrigen Signal-/Rauschabstand einer Platte ins unerträgliche drückt und das bisschen Dynamik einer Schallplatte komplett plättet.

von Spacelab - am 03.01.2017 14:13
Das sind natürlich berechtigte Fragen. Sinn würde eine solche Sendung dann ja nur mit nicht auf CD erhältlichen Raritäten machen.

von Kreisel - am 04.01.2017 08:03
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.