Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Radiohörer-Forum
Beiträge im Thema:
18
Erster Beitrag:
vor 1 Woche, 5 Tagen
Letzter Beitrag:
vor 3 Tagen, 13 Stunden
Beteiligte Autoren:
DX OberTShausen, Thomas (Metal), zerobase now, Nordi, BieMa, Heiko1974, DLR-Fan Sachsen-Anhalt, Noch'n Saarländer, sup2, Cha

[Aktuell] Tip: hr1 am Morgen

Startbeitrag von Thomas (Metal) am 12.06.2018 05:26

Vorab: Das Posting kann wahrscheinlich nachher in Radiohörerforum verschoben werden. Auf Grund der besseren Auffindbarkeit poste ich hier.

Heute morgen macht offenbar hr1 eine normale Morgensendung und ist damit wieder einmal am Morgen auch an einem Werktag hörenswert. :spos:

Antworten:

Da habe ich schon lange nicht mehr reingehört. Was ist bei denen eine unnormale Morgensendung ?

von sup2 - am 12.06.2018 05:57
Ist das das Gegenteil einer Wow-was-sind-wir-heute-wieder-gut-drauf-Emotion- Morningshow?

von Nordi - am 12.06.2018 06:56
Spielt HR 1 eigentlich immer noch nur 80er?

von zerobase now - am 12.06.2018 13:12
Zitat
zerobase now
Spielt HR 1 eigentlich immer noch nur 80er?


Überwiegend, ja. Aber dort laufen auch 90er und ein paar aktuelle Songs. Besser fände ich es, wenn man sich mehr an Bayern 1 orientieren würde und auch 60er und mehr 70er spielen würde. Dann wäre HR1 für mich auch wieder hörenswerter.

von DX OberTShausen - am 12.06.2018 17:06
Zitat
zerobase now
Spielt HR 1 eigentlich immer noch nur 80er?


Das haben sie nie. Das war nur die Phantasie eines Wichtigtuers in einem anderen Forum.

von Noch'n Saarländer - am 12.06.2018 18:50
Also "gefühlt" waren es fast nur 80er;)
Zu oft finden sich aber Überschneidungen zwischen dem ersten, dem dritten und mittlerweile dem vierten Hörfunkprogramm, vom sechsten (Tagsüber) möchte ich gar nicht sprechen.

von Nordi - am 13.06.2018 07:56
Zitat
DX OberTShausen
Besser fände ich es, wenn man sich mehr an Bayern 1 orientieren würde und auch 60er und mehr 70er spielen würde. Dann wäre HR1 für mich auch wieder hörenswerter.


Gott bewahre. Abba, Albert Hammond, Boney M oder Neil Diamond in Dauerschleife, bitte nicht. Man kann doch in weiten Teilen von Hessen BR 1 hören und wo es nicht geht helfen WDR 4 oder NDR 1 aus. Alle Sender gleichen sich musikalisch doch ziemlich. Leider alle für die Tonne. Die Abendsendungen mit Gottschalk mal ausgenommen.

von zerobase now - am 14.06.2018 14:36
Zitat
zerobase now
Man kann doch in weiten Teilen von Hessen BR 1 hören und wo es nicht geht helfen WDR 4 oder NDR 1 aus.


Oder deutschlandweit das Schwarzwaldradio ;) Von der Abwechslung und dem Miteinbeziehen der Hörer her ist dieses Programm sowieso kaum zu toppen :spos:

von DX OberTShausen - am 14.06.2018 21:30
Zitat
DX OberTShausen
Zitat
zerobase now
Spielt HR 1 eigentlich immer noch nur 80er?


Überwiegend, ja. Aber dort laufen auch 90er und ein paar aktuelle Songs. Besser fände ich es, wenn man sich mehr an Bayern 1 orientieren würde und auch 60er und mehr 70er spielen würde. Dann wäre HR1 für mich auch wieder hörenswerter.

Geschmacksache ;-) . Bayern1 kommt mir gegenüber hr1 als deutlich älteres Programm vor. Und man sollte mal bitte das Alter bedenken: Wer Mitte der 80er seinen 20. feierte hat inzwischen die 50 auch schon durch :eek: . Das mit althergebrachten Schlager-Hörer, also nicht die Ballermänner ;-) , würde ich so in den Baujahren 1955 und früher verorten, also bei der Klasse 60 und älter. Der hr ist da grundsätzlich mit seinem Zuschnitt eigentlich gut aufgestellt da das dann hr4 abfangen kann.
Dennoch ist die Musikauswahl sicherlich ein Kritikpunkt. Bei allen! Es werden die immer gleichen Titel auch aus vergangen Zeiten gespielt. Auch was man dann wieder "ausgräbt" hat auffällig häufige Parallelen mit den anderen Stationen :sneg: . Eigene Musikredaktion? Ja, klar... :sneg: Man könnte auch sagen: Ihr spielt eh alle die gleiche Soße.
Jede Zeit hat ihren Reiz, auch wenn ich mich eher für 80er als für 70er oder 60er begeistern kann. Von daher eher hr1 als Bayern1. Vielleicht bin ich da dann doch zu jung für :-)

von Thomas (Metal) - am 15.06.2018 19:12
Es kommt halt auch drauf an, ob man alte Musik hören will, um sich an diese Zeiten zurück zu erinnern, oder weil man die Musik an sich einfach mag. Ich mag gerne die 60er, obwohl ich erst Ende der 80er geboren wurde. Mit 80ern kann ich wenig anfangen.
Aber vergleiche mal hr1 mit harmony.fm. Von der Musikauswahl her merke ich da fast keinen Unterschied. Man sollte sich mal besser von den Privaten abgrenzen. Zwischen hr3 und FFH, sowie zwischen You FM und planet merkt man ja auch so gut wie keinen Unterschied.

von DX OberTShausen - am 16.06.2018 12:04
Zitat
DX OberTShausen
Ich mag gerne die 60er, obwohl ich erst Ende der 80er geboren wurde. Mit 80ern kann ich wenig anfangen.


Geht mir ähnlich, obwohl ich sogar noch später geboren bin. Bei den britischen Programmen Gold und Absolute 60s wird man diesbezüglich gut bedient.

von Cha - am 16.06.2018 16:04
Zitat
Cha
Geht mir ähnlich, obwohl ich sogar noch später geboren bin. Bei den britischen Programmen Gold und Absolute 60s wird man diesbezüglich gut bedient.


Das stimmt :spos: Ich bevorzuge aber wie gesagt immer noch das Schwarzwaldradio. Dort laufen zum Teil sogar 50er :)

von DX OberTShausen - am 16.06.2018 16:39
Andererseits wo gerade auf dem mdr "Mein Sommer '88" läuft, Programme, und da nehmen sich die genannten alle nichts, die bei Springsteen üblicherweise nicht über "I'm on fire" hinauskommen und "Born in the USA" schon das progressive Maß aller Dinge darstellt sollte man vielleicht erst gar nicht mehr besprechen. Die Chaise hängt so über dem Graben das eigentlich ein jede ohne Zögern daraus flüchten würde der die Situation erkennt. Die Frage ist ganz klar wohin...
;-) Und wo bleibt nun mein Hard'n'Heavy beim hr, das Programm wäre mir ja egal? Auch hier nochmals der Privatfunk, BOB: Sammet am Mittwoch ist natürlich immer top, den Montag Abend ist eine Beleidigung für jeden der Metal mag. Tja, wo ist den also der hr mit einem entsprechenden Angebot?
Immerhin sieht es in Bayern besser aus. Dort gibt es mit Tuff Stuff eine Vollbedienung :spos: :spos: :spos: wo ein ö. r. Rundfunk dagegen nur den Kürzeren ziehen kann.

von Thomas (Metal) - am 16.06.2018 21:48
Radio Bob mit seinen vielen Webchannels hat sich ganz schön gemausert. Ich nutze es mit dem Echoskill, das ist sehr kompfortabel. Solche Auswahl an Rockmusik findet man nicht bei den ÖR.

von DLR-Fan Sachsen-Anhalt - am 17.06.2018 16:29
Zitat
Thomas (Metal)
Andererseits wo gerade auf dem mdr "Mein Sommer '88" läuft, Programme, und da nehmen sich die genannten alle nichts, die bei Springsteen üblicherweise nicht über "I'm on fire" hinauskommen und "Born in the USA" schon das progressive Maß aller Dinge darstellt sollte man vielleicht erst gar nicht mehr besprechen. Die Chaise hängt so über dem Graben das eigentlich ein jede ohne Zögern daraus flüchten würde der die Situation erkennt. Die Frage ist ganz klar wohin...



Zitat
Cha
Geht mir ähnlich, obwohl ich sogar noch später geboren bin. Bei den britischen Programmen Gold und Absolute 60s wird man diesbezüglich gut bedient.

Zitat
DX OberTShausen
Das stimmt :spos: Ich bevorzuge aber wie gesagt immer noch das Schwarzwaldradio. Dort laufen zum Teil sogar 50er :)


:cool:

von BieMa - am 20.06.2018 06:45
Mir gefällt die Musikauswahl auf HR1 momentan überhaupt nicht mehr.
Stinklangweilige Oldies, und altmodische Jingles, nicht schön.
Warum müssen es eigentlich immer die selben Titel sein?

von Heiko1974 - am 20.06.2018 18:41
Zitat
Heiko1974
Warum müssen es eigentlich immer die selben Titel sein?


Das ist die Universalfrage die man 90% aller Radiosender stellen könnte. Die Antwort wissen wohl nur die Berater.

von zerobase now - am 21.06.2018 12:47
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.