Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Radiohörer-Forum
Beiträge im Thema:
9
Erster Beitrag:
vor 11 Jahren
Letzter Beitrag:
vor 10 Jahren, 11 Monaten
Beteiligte Autoren:
Wrzlbrnft, DLR-Fan Sachsen-Anhalt, RDS Fan, Japhi, Robert S., Jassy

MDR Jump ab jetzt zum Rocksender mutiert?

Startbeitrag von DLR-Fan Sachsen-Anhalt am 25.11.2006 09:41

Hört mal bei Jump rein, was die jetzt alles spielen, da sind jetzt Sachen dabei die sonst fast ausschließlich bei Rockland Sachsen-Anhalt oder in rockigen Spezialsendungen laufen. So viele Weichspüler sind bei Jump gar nicht mehr so zu hören. Ich konnte noch nie die letzten Jahre so lange bei Jump verweilen ohne den totalen Brechreiz unterdrücken zu müssen. Heute kann ich es schon eine ganze Weile ertragen.
Coole Musik ist da jetzt dabei, viel Modern-Rock, die Konkurenz ist bei derzeitigem Format nicht mehr nur SAW/PSR/Ant.Thüringen/Brocken und RTL sondern eigentlich nun auch Rockland-Sachsen-Anhalt. Die Platzhirschprivaten sind dagen schon Weichspüler.
Die Musik bei Jump ist jetzt für mich zumindest etwas besser hörbar, jetzt fehlt dem Programm nur noch Profil bzw. Anspruch, mal sehen ob das Programm vielleicht doch noch zum "Radio Eins" Nummer 2 mutiert. Ich traue es dem MDR eigentlich nicht zu, Zeit wirds aber, dass hier was passiert.... Eine rockigere Playlist ist schon mal ein kleiner Anfang. Ich werde das Sprung-Programm jetzt jeden Falls beobachten und immer mal reinhören, kann ja sein, dass es doch nur ne Eintagsfliege war..... oder der MDR will doch mal besseres abwechslungsreicheres Musikradio machen?

Antworten:

*Jassy hört rein.

OT:

Was ist eigentlich die link nach die fette MP3 stream? Jetzt spiel ich es aus mein browser fenster :(

von Jassy - am 25.11.2006 10:36
Reingehört hab ich noch nicht,ich trau mich nicht so recht :D werd's aber dann doch mal wagn.
Ich könnt mir auch vorstellen daß der MDR erstmal testen will wie die Hörer auf etwas mehr Rockmusik reagieren um dann zu sehn wie es weitergehn soll,ich könnt mir das so vorstellen.

Bei großem Interesse: Einstellung von JUMP,neues Rockprogramm auf den JUMP Wellen.

Bei naja normalem Interesse: Beibehaltung von JUMP,aber mit mehr Rock Elementen,eventuell Spezialsendungen.

Bei geringen bis keinem Interesse: eventuell nur kleines DAB Programm welches vielleicht über ein oder 2 Funzeln verbreitet wird,oder der MDr läßt das Ganze komplett fallen.

von Robert S. - am 25.11.2006 11:33
Direktadressen zum MP3-Stream (der aber übrigens auch nur mit 96 kbps vor sich hin tuckert):

http://62.146.11.19:80/3087mdr_jump_live.mp3 und
http://62.146.66.19:80/3087mdr_jump_live.mp3

von Wrzlbrnft - am 25.11.2006 12:20
So, ich hör jetzt Jump schon länger als ne halbe Stunde und es war viel Rock dabei, zwar überwiegend das, was man sonst auch so an Rock im Radio hört, aber immerhin. Gerade läuft z.B. U2 - Vertigo. Besser als der Pop-R'nB-Kram.

von Japhi - am 02.12.2006 18:13
Also ich kann Jump immer noch nicht hören.
Die sind mir einfach zu flach.
Man darf doch von einer Ö.R.-Anstalt ein anspruchsvolleres Radioprogramm erwarten als immer nur Musik in der Dauerschleife.

von RDS Fan - am 11.12.2006 20:50
Ja, es ist eine Musikschleife wie bei den Privaten, nur mir etwas größerer Auswahl, da auch rockigere Titel ins Programm genommen wurden. Trotzdem hat der Sender keinen besonderen Inhalt und weiterhin kein Profil bekommen. Ich bin auch der Meinung, dass zu einem richtigen Radiosender mehr gehört als Musik zu senden.
Mein Lieblingsunterhaltungssender ist immer noch Radio1 RBB.
Wenn man aber unterwegs ist und nur die Auswahl der mitteldeutschen großen Radiosender hat, ist Jump gegenüber den Privatsendern das kleinere Übel. Das finde ich natürlich auch keine Lösung, der MDR hats wieder nicht geschafft, die "Mittelalten" mit einem anspruchsvollen Unterhaltungsprogramm anzuspechen. Jump ist immer noch Flachfunk, nach wie vor, und Sputnik spricht mich auf Grund des weiteren hohen Blackmusic-Anteils und der immer noch zu kleinen Playlist, auch nach der mit großen Tam-Tam gemachten Programmreform nicht an.
Nur gut, dass man einen CD-Wechsler im Auto hat. ;-).
Meine Meinung, dass der MDR mich am A.... lecken kann halte ich noch aufrecht, sie packen es einfach wieder nicht :-( .

von DLR-Fan Sachsen-Anhalt - am 12.12.2006 06:16
Wenn ich in weder von radio TOP 40 noch vom rbb versorgtem MDR-Land unterwegs bin, rotiert bei mir generell nur der MP3-Player. Wäre wohl auch zu schön gewesen, was von der "privatesten" ör-Anstalt der ARD zu erwarten.

von Wrzlbrnft - am 13.12.2006 00:23
Ging mir genauso als ich aus Ba-Wü kam und SWR 1 solange gehört hatte bis er total verrauscht war. In Thüringen hatte ich dann MDR Jump eingestellt, aber der wirkte gegen SWR 1 richtig schlecht.
Richtig hörbar vom MDR sind eigentlich nur MDR Figaro, MDR Info und neuerdings sogar MDR Sputnik.

von RDS Fan - am 16.12.2006 15:01
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.