Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Radiohörer-Forum
Beiträge im Thema:
11
Erster Beitrag:
vor 10 Jahren, 11 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 10 Jahren, 11 Monaten
Beteiligte Autoren:
Sarstedter, Manager., Lorenz Palm, zerobase now, T-O, Staumelder

01.12.2006 - Bremen Vier hat runden Geburtstag!

Startbeitrag von Sarstedter am 30.11.2006 21:40

Morgen, am 01. Dezember 2006, wird Bremen Vier (damals noch Radio Bremen Vier) genau 20 Jahre alt (jung)! Kann mich noch genau erinnern an die vorhergehende Sendeschleife (hab ich auch noch als MP3),in der quasi "gerappt" wurde von einigen Moderatoren, u.a. der legendäre Axel P. Sommerfeld!

Da gabs noch Sendungen wie Dr. Nox, Cool Cat usw. ... allerdings gefiel mir Bremen Vier am besten nach dem "Relaunch" im September 1992, als ähnliche Jingles wie bei 3FM liefen!

Wer hat auch noch Erinnerungen an diese Anfangszeit!?

Antworten:

Tja dann Glückwunsch in die Hansestadt. :cheers:

Zwanzig ist ja noch kein Alter. Auf die nächsten zwanzig. :spos:

von zerobase now - am 01.12.2006 07:18
Und hier noch weiteres wissenswertes zum heutigen Ereignis:

http://www.radiobremen.de/bremenvier/blog/index.php?/archives/540-Bremen-Vier-wird-20.html

Wollte ich gestern schon einfügen, aber zu diesem Thema stand erst heute etwas auf der RB-Homepage!

von Sarstedter - am 01.12.2006 09:55

An die gerappte Sendeschleife kann ich mich auch noch erinnern. Die war ganz witzig. Da wurden Interpreten aufgezählt, deren Lieder im Programm gespielt werden ("..bis zu den Simple Minds, da spielen wir alle Lieder nur von Heino spielen wir keins, oh").

von Lorenz Palm - am 01.12.2006 16:10
Die Zeit damals (Ende 1986) war ja hier im Nordwesten schon recht ereignisreich in Sachen UKW... denn über 100 MHz war damals im Raum Oldenburg/Bremen nicht viel los! Und neben diesem Start am 01.Dezember folgte ja gleich der 2. Start am 31.Dezember 1986 - nämlich von radio FFN! Bin mal gespannt ob die was machen anlässlich des Jubiläums .... 1996 gabs "10 Jahre in 10 Stunden" !

von Sarstedter - am 01.12.2006 21:50
Herzlichen Glückwunsch, Bremen 4 :) Die Sendeschleife ist natürlich legendär, heute gehört Bremen 4 zu den besten Sendern im Norden. Nach dem Relaunch im Herbst 1992 habe ich den Sender fast non stop gehört (da wo es halt ging). Schönes Ding, Radio Bremen!

von Staumelder - am 01.12.2006 22:11
Jo, alles Gute (nachträglich)! *zünde_eine_kerze_an*
Kann mich auch noch gut an die Loop auf der 101,2 erinnern, die ich damals zufällig beim Bandscan entdeckt hatte. RB4 sendete damals noch nicht mit voller Leistung und war im Stadtgebiet OL schon recht angerauscht. Und Weihnachten '86 lief die erste "Black Christmas Night" o.ä. - war leider so gar nicht meine Musik, weshalb RB4 in den ersten Jahren nicht gerade zu meinen Favourites gehörte.

Stimme Michael F. zu: Die Zeit war geprägt von vielen neuen privaten Anschaltungen. Damals war vor der Zufunzelung noch regelmäßiger (aber rauschiger) Empfang von RSH auf 102.9 und 103.8 möglich und auch RHH kam häufig rein, war das nicht zuerst die 95,0? Und ffn war damals noch witzig!
Und um noch einen draufzusetzen: NL3 hatte die schöne reichweitenstarke 91.8, die locker in OL-City stationär zu empfangen war! Kinders, das waren Zeiten! ;-)

von T-O - am 08.12.2006 22:19
@T-O: stimmt, RB4 sendete bis zum Relaunch im September 1992 mit 25 kW, später dann mit den heutigen vollen 100 kW! Warum man nicht gleich die volle Leistung gefahren hat weiss ich allerdings nicht...! Allerdings hat man ja die 107,1 (DLF)Ende 1993 auch noch mit nur 5 kW betrieben und erst später hochgefahren!

von Sarstedter - am 08.12.2006 22:52
Zitat

Wer hat auch noch Erinnerungen an diese Anfangszeit!?

Den Sendestart und die Anfangszeit konnte ich an meinem damaligen QTH Neumünster verfolgen.
Die 101,2 war dort indoor etwas verrauscht, aber im Auto störungsfrei zu empfangen.

Vor 9 Uhr wurde morgens immer Radio Bremen 1 Hansawelle übernommen. Nur am Sonntagmorgen gab es immer eine längere Sendepause, bevor das Programm um 9 Uhr begann.

Musik und Programmstil waren nicht so unbedingt meine Sache. Da gefielen mir R.SH (Start am 01.07.86) und radio ffn (Start am 31.12.86) wesentlich besser.

von Manager. - am 09.12.2006 07:29

Zitat

auch RHH kam häufig rein, war das nicht zuerst die 95,0?


Stimmt, die sendeten bis zum 01.07.1987 auf 95,0 mit 0,1 kw und wechselten erst danach auf die 103,6.



von Lorenz Palm - am 11.12.2006 15:26
Zitat

Stimmt, die sendeten bis zum 01.07.1987 auf 95,0 mit 0,1 kw und wechselten erst danach auf die 103,6.

Die sendeten ab 01.07.87 zunächst parallel auf beiden Frequenzen bis ca. Ende November (?).
An Heiligabend 1987 begann dann "OK-Radio" (gesprochen: Okay-Radio) auf der 95,0 zu senden.

von Manager. - am 11.12.2006 18:26
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.