Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Radiohörer-Forum
Beiträge im Thema:
3
Erster Beitrag:
vor 10 Jahren, 11 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 10 Jahren, 11 Monaten
Beteiligte Autoren:
PeterSchwarz, Manager.

SWR2-Programmreform zu Neujahr

Startbeitrag von PeterSchwarz am 08.12.2006 11:48

Ab dem 1.1. 2007 wird SWR2 sein Programm aufmöbeln.
Programmschema

Man will Wort-und Musiksendungen mehr bündeln, es soll aber ganz klar ein Einsschaltradio bleiben.

Was mir auffiel: Mehr Jazz (positiv!)
Wunschsendung am späten Vormittag fällt weg
längere Musikstrecke am Nachmittag
neue Sendung "Impuls"
Dschungel jetzt am Spätabend
Sonntagmorgens drei Stunden "Matinee" (fällt dafür die SWR4-Klassiksendung weg?)

Auf dieser Seite
findet man alle Infos gebündelt sowie Interviews mit dem Hörfunkdirektor und der Programmchefin SWR2.
Interessant sind die Aussagen zur Werbung im Programm. Fortan soll also auch in SWR2 geteast werden. Für alle die jetzt erschrecken: Früher waren im Radio Programmvorschauen auch üblich, sogar sehr ausführlich und zudem wurden nach den Nachrichten die folgenden Sendungen aller Programme angesagt. "Teasing" gibt es also im Prinzip schon lange ;-)

Antworten:

Zitat

Sonntagmorgens drei Stunden "Matinee"

Das ist schon seit ein, zwei Jahren so. ;)

Zitat

(fällt dafür die SWR4-Klassiksendung weg?)

Warum denn? In der Matinee (SWR2 9-12 h) wird viel gelabert, im Sonntagskonzert (SWR4 9-13 h) gibt es dagegen Musik pur. Ist doch ein prima Kontrast.




von Manager. - am 09.12.2006 07:03
Naja, die Matinee ist mir noch nicht aufgefallen, gehöre jetzt aber auch nicht unbedingt zu den SWR2-Stammhörern.
Die Idee mit der Aufgabe des Sonntagkonzertes im Vierten kam mir nur, weil da ja auch schon viel durchformatiert wurde.
Die Sendung "So singts und klingts" mit Volks- und Laienmusik am Sonntagmorgen wurde schon gestrichen, ähnliche Inhalte laufen jetzt abends von 18-20.00, aber in etwas aufgeweichter Form.
Überhaupt klingt SWR4 bereits weitaus durchformatierter als noch vor einigen Jahen. Die Heavy-Rotation bei denen erreicht tlw. schon Hitradio-Ausmaße!
Anscheinend gab es wohl Beschwerden von Hörern, die auch sonntags nicht mehrere Stunden auf ihre Tipp-Fox-Dröhnung verzichten konnten!

von PeterSchwarz - am 10.12.2006 02:05
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.