Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Radiohörer-Forum
Beiträge im Thema:
9
Erster Beitrag:
vor 10 Jahren, 11 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 10 Jahren, 11 Monaten
Beteiligte Autoren:
zerobase now, Günni74, Alqaszar, pfennigfuchser, PeterSchwarz, Staumelder

[NL]: Luistercijfers Oktober - November 2006

Startbeitrag von Staumelder am 21.12.2006 07:28

Overzicht Luistercijfers
01 Radio 538 - 11.6% [11.9%]
02 Radio 2 - 11.1% [10.8%]
03 Skyradio - 10.0% [10.0%]
04 Radio 3FM - 8.2% [8.0%]
05 Radio 1 - 7.0% [7.0%]
06 Q-Music - 6.1% [6.3%]
07 Radio Veronica - 5.5% [5.9%]
08 Radio 10 Gold - 4.3% [4.5%]
09 Caz - 1.9% [1.9%]
10 Radio 4 - 1.8% [1.8%]
11 Classic FM - 1.8% [1.7%]
12 Arrow Classic Rock - 1.6% [1.5%]
13 Slam FM - 1.4% [1.4%]
14 Radio 5 - 1.1% [1.1%]
15 RTL FM - 0.9% [1.0%]
16 Arrow Jazz FM - 0.6% [0.5%]
17 BNR nieuwsradio - 0.4% [0.4%]
18 Kink FM - 0.3 [0.4%]
19 100%NL - 0.3 [0.3%]
-- ORN - 14.8% [14.3%]
-- CRN - 2.7% [2.3%]
-- Overige zenders - 6.9% [7.0%]

Stijgers: Radio 2,Radio 3FM, Classic FM, Arrow Classic Rock, Arrow Jazz FM.
Dalers: Radio 538, Q-Music, Radio Veronica, Radio 10 Gold, RTL FM, Kink FM, Overige zenders.
Gelijk: Skyradio, Radio 1, Caz, Radio 4, Slam FM, Radio 5, BNR nieuwsradio, 100%NL.
[Quelle: radio.nl]

Antworten:

Alles wie gehabt. 10 Gold sollte sich allerdings mal Gedanken machen. Die waren vor nicht allzulanger Zeit mal bei knapp 5% jetzt nähern sich sich der 4% Marke. Das wird nicht mehr lange gutgehen.

von zerobase now - am 21.12.2006 08:26
Der öffentlich rechtliche Hörfunk hält 43% und das ohne Dudelsender a la SWR3, NDR2 und Co.
Anscheinend hat der Holländer doch mehr Anspruch, wenn es ums Radiohören geht...der einzig wirklich erfolgreiche AC-Dudler ist Skyradio!

von PeterSchwarz - am 21.12.2006 09:08
Zitat

der einzig wirklich erfolgreiche AC-Dudler ist Skyradio!


Jetzt wollen wir aber mal nicht den Marktführer vergessen. ;)

von zerobase now - am 21.12.2006 09:25
Tja, Radio 10 Gold sollte sich wirklich mal Gedanken machen. Denn die Quote sinkt seit Monaten kontinuierlich. Selber Schuld!!! Immer weniger Oldies und dafür immer mehr 0815-Musik aus der Konserve :mad: .

Slam FM könnte wieder wie früher 1.7 - 1.9% erreichen, wenn wieder mehr Dance gespielt würde, denn diese Musikrichtung bietet sonst kaum ein landesweiter Sender in NL.



von Günni74 - am 21.12.2006 10:19
Zitat

Ich verstehe nicht, warum nicht in den Niederlanden mal ein Sender versucht, die doch sehr erfolgreichen Piratensender zu kopieren! Potential dafür scheint es ja genug zu geben, die einzige Quelle für niederländische Schlager sind ja Radio5, ab und an die regionalen Omroepen sowie die ein oder andere Lokalfunzel.

... hier oben wird kopiert: Radio NL] und Radio Continu machen's vor.

zu TMF Radio:
Ich kann auch nicht verstehen, warum noch ein Jugendsender on-air gehen musste. Es gibt doch schon so viele und nur ein einziger, Radio 538, hat wirklich Erfolg. Alle anderen haben nicht mal 2, bzw. 0,5 % Zuhörerquote. Ich denke, dass Radio 538 keine Hörer verlieren wird, zudem hat der Sender ja auch noch eine nahezu landesweite UKW-Kette. Eher bei den kleineren Sendern wird es eine andere Verteilung geben. TMF Radio hat ja nicht mal terr. UKW-Frequenzen, außer Kabellecks :brüll: .
Was ich bisher musikmäßig auf TMF Radio hören musste, ist der absolute Schrott (=Urwaldmusik).
Warum wird kein landesweiter Dance-Sender auf die Beine gestellt? An Nachfrage kann es besonders in den Niederlanden nicht mangeln, wo Dance immer noch eine gewisse Rolle spielt.

von Günni74 - am 27.12.2006 16:00
Warum versucht CAZ! nicht mal Dance zu spielen? Die dümpeln mit 1,9% rum. Zu verlieren haben die doch nun wirklich nichts. Oder einfach deutschsprachig werden und für NRW senden *g*

von pfennigfuchser - am 28.12.2006 17:18
Dann müssen sie nur ihre Antenne in Arnhem rumdrehen und schon sind sie Marktführer...

von Alqaszar - am 29.12.2006 00:19
Zitat

Dann müssen sie nur ihre Antenne in Arnhem rumdrehen und schon sind sie Marktführer...


Lasst uns doch mal ein bisschen spinnen. Wäre das wirklich so abwegig? Ich kenne das niederländische Medienrecht nicht, aber wäre sowas im Prinzip nicht denbar?
Wäre es möglich einen deutschsprachigen SEndr von niederländischen Gebiet für NRW zu betreiben?

Bei 100,5 ist es ja eine ähnliche Situation.

Was meint ihr?


von zerobase now - am 29.12.2006 07:14
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.