Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Radiohörer-Forum
Beiträge im Thema:
16
Erster Beitrag:
vor 10 Jahren, 2 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 3 Monaten, 3 Wochen
Beteiligte Autoren:
wavefinder, WiehengeBIERge, Jassy, Bolivar diGriz, Staumelder, JJ Duck, rolling_stone, Sarstedter

Radio vor 20 Jahren in der Grafschaft

Startbeitrag von wavefinder am 28.05.2007 17:42

Die kleine Grafschaft Bentheim war ja schon immer recht radioaktiv, dies belegen auch meine beiden 20 Jahre alten Mitschitte aus dem Jahr 1987. Holländische Polkaklänge war man ja am Wochende gewohnt aber ein Deutsches Programm mit aktueller Pop/Disco/Dance Musik war für mich damals völlig überraschend und neu. Auch die Sendezeit war mit jedem Montag Abend recht ungewöhnlich. Der Sender hieß anfangs Radio Dick und Doof und später SFB (Sender freie Banane). Etwas mehr Leistung als die sonst üblichen 5 Watt mußte der Sender auch gehabt haben, denn ich konnte ihn im 20km entfernten Rheine noch brauchbar empfangen. Die Frequenz war nicht so sehr stabil, sie wanderte immer so zwischen 101,9 und 102,8 Mhz. Den DLF auf 102,0 gab es da noch nicht.

Es gab zwar schon Radio FFN aber so ein improvisiertes Chaos Programm fand ich damals und auch heute noch geil. Besoffene Moderatoren waren damals noch undenkbar, heute kann man sie ja jeden Sonntag ab 22 Uhr z.B auf planet radio hören;)

Nach der ersten Sendung fürchtete ich, dass die wohl nicht lange senden werden, bis sie die Bundespost entdeckt. Für Schwarzfunken konnte man damals noch im Knast landen. Aber sie haben sich wacker weit über ein Jahr gehalten. Immer jeden Montag Abend ab 19 Uhr mit Open End. man konnte da live anrufen, ich habe da auch mal eine Maxi Single gewonnen, die auch wirklich verschickt worden ist.

Die beiden Mitschnitte sind von 2 oder mehren Sendungen im Jahr 87 gemacht worden. Habe nur die Moderation mitgeschnitten. Ich fand, dass der JJ eine sehr gute Mikrofonstimme hatte, im Gegensatz zu dem, was man heute auf so manchen Sender ertragen muß.

Würde mich wirklich interessieren, was aus den Machern von damals geworden ist. Der Sender muß wohl irgendwann dann doch ausgehoben worden sein. Die haben auch Interviews in den Grafschafter Nachrichten gegeben. Vielleicht kann da ja nochmal einer im Archiv stöbern. Internet gab es damals ja noch nicht. Vielleicht weiß ja noch jemand hier was darüber oder hat den Sender damals auch gehört.

Man beachte übrigens den 16 Bit Where are you / OFF Electrica Salsa Remix in Teil B. Sonst auch sehr geile Mucke. Ein bischen Frankreich Tropo und Radio RPR ist mach mit drin, also nicht wundern.

Teil A
Teil B

Antworten:

Danke für den Mitschnitt!
Ja, früher wurde so einiges "gezündet":D.

von WiehengeBIERge - am 30.05.2007 09:07
Zitat

Nach der ersten Sendung fürchtete ich, dass die wohl nicht lange senden werden, bis sie die Bundespost entdeckt.

Naja, er redet ja davon, dass der "Roger" bei der Post arbeiten würde :D - kann aber ja auch genau so quatsch sein, wie der rest, den er labert ;-).
Und bloß nicht außerhalb der Sendezeit anrufen :D.

von WiehengeBIERge - am 01.06.2007 17:55
Naja, gute Connections müßen die schon gehabt haben, denn die Nummern gab es damals eigentich nicht. Die wären ja auch schön doof gewesen einfach ihre Festnetznummer zu nennen. Trotzdem ging es während der Sendung. Und Annonyme Prepaidkarten wie heute, gab es damals ja garnicht. Und die haben wirklich ca 1.5 Jahre durchgehalten. Wie auch immer, war ne geile Zeit.


von wavefinder - am 01.06.2007 22:23
Hallo wavefinder,

finde gerade deinen Bericht hier - wenn auch etwas spät. :-)

Deine Mitschnitte würden mich brennend interessieren, leider sind die Links tot. Hast du die Mitschnitte noch? Es wäre toll wenn du die hier nochmal verlinkst.
Im Gegenzug schriebe ich dir gerne was aus den Machern von damals geworden ist ;-)

Danke und viele Grüße aus der Obergrafschaft

von JJ Duck - am 29.10.2014 20:20
Wow, der Faden ist seinerzeit an mir vorbeigegangen. Interessant, war jedoch out of reach für mich (ich hatte seinerzeit nur einen Radiorecorder mit Stabantenne zur Verfügung).

Zur Frequenz: wenn die Aufnahmen aus 1987 sind war ffn schon in Betrieb. Auch der DLF war schon auf Sendung (startete meines Wissens Mitte/Ende 1986 mit einer Fanfare und einer Testansage, das reguläre Programm wurde in den ersten Wochen alle 30 Minuten durch diese Ansage unterbrochen). 101,9 wäre in der Grafschaft sehr gewagt gewesen.

von Staumelder - am 30.10.2014 06:20
Hallo JJ Duck,

schön, dass mein Post hier doch nicht ins Leere ging:)

Die Dateien der Mitschnitte kann ich leider nicht mehr finden. Hier hat die digitale Vergänglichkeit voll zugeschlagen.

Aber ich habe die alten Cassetten noch im Keller. Ich werde die am WE mal raussuchen und dann digitalisieren, falls sie bis dahin niemand anders hochgeladen hat.

von wavefinder - am 30.10.2014 23:34
Hallo,

habe von einem Mitleser die Mitschitte bekommen und höre gerade rein. Vielen Dank dafür !

Oh,oh, wenn man das 27 Jahre später hört...... Ganz schön chaotisch, das ein oder andere hätte man besser nicht gesagt. Wir waren jung und hatten eine wilde, schöne Zeit ;-)

Nun denn, was ist daraus geworden? Wie vermutet stand eines Tages während einer Sendung der Funkmessdienst der damaligen Deutsche Bundespost inkl. Polizei vor der Tür und hat die gesamte Anlage beschlagnahmt. Wir hatten aber Glück denn das Verfahren wurde gegen Zahlung einer Geldbuße in Höhe von 400 DM eingestellt. Die Anlage gab es danach zurück - natürlich ohne den Sender. Somit kamen wir alle ohne großen Schaden aus der Sache heraus, aber das war natürlich das Ende des "SFB".

Viele Grüße

von JJ Duck - am 31.10.2014 12:24
Moin zusammen! Ich bin der "Mitleser", der die Dateien noch hat... allerdings habe ich keinen Webspace um sie hochzuladen. Falls du, lieber Wavefinder, die Dateien haben möchtest um dir damit das Digitalisieren zu sparen, kann ich die auch die zumailen! Wenn es möglich ist aber bitte ein Account, der auch die 22 MB Anhang zulässt.... GMX kann es wohl nicht! :eek: Am besten per PN...

von Sarstedter - am 31.10.2014 16:23
Ich bin sehr an die mitschnitte interessiert :spos:. Ich kann sie bei bedarf auf mein Dropbox hochladen und dort für jedermann verfügbar machen.

von Jassy - am 01.11.2014 11:16
Ich habe hier die beide Mitschnitte hochgeladen:

Teil A

Teil B

von Jassy - am 03.11.2014 18:31
Zitat
Jassy
Ich habe hier die beide Mitschnitte hochgeladen:

Teil A

Teil B


"Aua technischen Gründen kann in einigen Gebieten zur Zeit Radio ffn nicht empfangen werden...." :joke:Kein Wunder, dass die mit einem Gilb ausgerückt sind.

von rolling_stone - am 03.11.2014 18:52
Nochmals vielen Dank für das Hochladen, ich habe die Aufzeichnungen gerade gehört. Der 16 Bit Remix ist wirklich bemerkenswert! Insgesamt merkt man: Die Musik war früher tatsächlich besser, das ist keine Nostalgie. Schade dass bei den Dudelfunkern die 80er Jahre auf "Tainted Love" eingedampft wurden und der ganze Rest vergessen ist.

von Bolivar diGriz - am 08.11.2014 12:18
Gibt es noch technische Infos zum Sender damals? Ich vermute, dass der klassische 5-Watt "Stentor" verwendet wurde (frei schwingend und ungefiltert und mit regelmäßig absterbenden Treibertransistoren^^)?

von WiehengeBIERge - am 21.06.2015 11:38
Radio heute in der Grafschaft: KLICK :D Hat jemand den Sender empfangen? Bis zu mir reichen diese Aktivitäten nur noch vereinzelt, ich prüfe die verdächtigen Frequenzen auch kaum noch.

von Staumelder - am 17.04.2017 14:56
Wenn das der Pirat auf 97 MHz war, ja der hat es noch bis Duisburg geschafft, allerdings nur schwach.

von Bolivar diGriz - am 26.04.2017 14:59
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.