Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Radiohörer-Forum
Beiträge im Thema:
13
Erster Beitrag:
vor 10 Jahren, 7 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 10 Jahren, 7 Monaten
Beteiligte Autoren:
TheSpirit, Staumelder, PeterSchwarz, Jassy, Robert S., Nordi, Erich Hoinicke, WiehengeBIERge, electroSMOG

Welche Sender senden noch Vinyl?

Startbeitrag von WiehengeBIERge am 03.06.2007 17:42

Welche Sender senden noch von (direkt) Schallplatten?
Mir bekannt sind folgende:
- WDR 4 (allerdings nur in der Spezialsendung "Schallplattenbar")
- Berlin 88,8 (zumindest damals in "Deutsches Gold", gibt es leider nicht mehr)
- Radio 2 NL ("Steenen Tijdperk")

Piraten aus Twente ;-), "DJ-Sets" auf Dance Sendern oder Sendern, die zwar Vinyl-Titel senden, aber die Scheiben vor dem Senden digitalisieren sind dabei nicht berücksichtigt.

Welche Vinyl-Sender (und sei es auch nur in einer Spezialsendung) gibt es sonst noch, egal welcher Musikrichtung?
In solchen Sendungen muss der Moderaor nämlich noch was "können" und nicht einfach nur auf eine Taste drücken (oder gar Schaltfläche klicken :rolleyes: ) ;-).

Antworten:

Zitat

Welche Vinyl-Sender (und sei es auch nur in einer Spezialsendung) gibt es sonst noch, egal welcher Musikrichtung?


NDR 1 MV macht das glaube ich auch noch. Vergangenen woche war dort eine Hitparade und wurde vereinzelte platten vom Vinyl gespielt :)

von Jassy - am 03.06.2007 18:54
Auf sunshine-live werden sehr oft Vinyl gespielt (Klubbingman, Felix Kröcher) aber auch bei Liveübertragungen aus Clubs.

von electroSMOG - am 03.06.2007 19:09
Auf 3FM gibt es im Tagesprogramm sporadisch aus Klassiker direkt vom schwarzen Teller (also wohl Titel die soooo selten laufen dass sich das Digitalisieren nicht lohnt).

von Staumelder - am 03.06.2007 19:27
Hochschulradio Aachen, in den abendlichen Spartensendungen wird teilweise sehr viel Vinyl gedreht...so viel, daß die Nadeln regelmässig gewechselt werden müssen.


von PeterSchwarz - am 03.06.2007 23:39
Vom OK Bremen weiß ich, dass 12-inches in einigen wenigen Techno- und House-Sendungen bis zu 100% die Quelle Nr. 1 war. Kein Wunder, es waren DJs, die damit bemustert wurden. Dafür stehen 2 Technics 1210 MKII bereit, allerdings ohne Systeme. Die muss jeder selbst mitbringen, weshalb Vinyl nur diesen Freaks vorbehalten bleiben wird.



von Erich Hoinicke - am 04.06.2007 00:13
radio X (FfM), You Fm (abends)

von Nordi - am 04.06.2007 07:17
Leiderleiderleider ist die Anzahl der Vinylprromos in den letzten jahren stark zurückgegangen. Mittlerweile wird in vielen Fällen per MP3 bemustert (brenn es lieber DJ und nimm den Rohling mit in den Club).

OT: Einen grossen Vorteil hat die digitale Bemusterung: MP3s wiegen nichts :D Ich habe in der letzten Woche meine Vinylsammlung sortiert und durchforstet und habe seiter stärkere Oberarme :D Trotz des Freak-Daseins habe ich mir ein neues System bestellt und werde auch künftig wieder das schwarze Gold bestellen :p

von Staumelder - am 04.06.2007 07:41
Beim auflegen ist natürlich Vinyl unverzichtbar! Ich höre es im Club sofort ob CD/MP3 oder Vinyl läuft. Der Sound ist einfach "runder" und "wärmer". Und es hat natürlich sehr viel mehr Dynamik! Das wummst dann ordentlich auf einer großen Anlage.

Nächste Woche Sonntag gibts übrigens in der Sendung Quergestreift auf dem StadtRadio Göttingen wieder den "Platten Abend" ... Ab 20 uhr, auch per Livestream

von TheSpirit - am 04.06.2007 10:41
Bei uns im Hochschulradio hört man sogar on air, ob unkomprimiertes Material von Vinyl oder gut aufgenommenen CDs aufgelegt wird oder ob die Tagesrotation gerade mp3s spielt!

von PeterSchwarz - am 04.06.2007 11:05
@PeterSchwarz

Gelobt sei gutes Soundprocessing!

von TheSpirit - am 04.06.2007 12:26
Antenne Thüringen am Sonntag Abend in den YESTERHITS

von Robert S. - am 05.06.2007 17:03
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.