Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Radiohörer-Forum
Beiträge im Thema:
4
Erster Beitrag:
vor 8 Jahren, 2 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 8 Jahren, 2 Monaten
Beteiligte Autoren:
Boombastic, Eckhard., Sascha GN

Lübeck FM gestartet...

Startbeitrag von Boombastic am 18.07.2009 09:20

Am heutigen Freitag startet die 120. Travemünder Woche. Die Segelsport- und Freizeitveranstaltung ist zum Jubiläum auf 17 Tage verlängert worden. Nach zweijähriger Abstinenz ist auch der Offene Kanal Lübeck wieder mit einem – ebenfalls 17tägigen – Rund-um-die-Uhr-Programm dabei.

Von der Viermastbark „Passat“ werden nach der heutigen Eröffnungsveranstaltung ab morgen täglich um 18.05 Uhr Talkrunden zu Themen rund um Segelsport, Travemünde und die Travemünder Woche selbst übertragen. Die Redaktion des OK-Außenstudios „Radio Travemünde“ hat dafür eine stattliche Zahl bekannter Talkgäste eingeladen. So haben u.a. Bürgermeister Bernd Saxe und Matthias Dornscheidt, Vorsitzender der „Boot – Düsseldorf“ (Sa, 18.7.), Kapitän Uwe Hansen und Travemünde-Kenner Wolf-Rüdiger Ohlhoff (Mo, 20.7.) und Kreuzfahrt-Experte Thorsten Lünzmann (Fr, 24.7.) zugesagt. „Wir sprechen über das, was während der Travemünder Woche auf den Nägeln brennt.“, fasst „Chefredakteur“ Fritz Toelsner zusammen, „Aber natürlich kommen die Ergeignisse des Sport- und Landprogramms und die Menschen, die die Travemünder Woche 2009 ausmachen, nicht zu kurz.“

Aktuelle Infos aus der Stadt, Aktionen, Hintergründe, Musik-Specials, Reportagen, Themenschwerpunkte. Aus Lübeck, für Lübeck – rund um die Uhr. So kann man kurzgefaßt das Programm „Lübeck FM – Das Radio zur Travemünder Woche“ beschreiben, das die übrige Sendezeit ausmacht.

Bei diesem Projekt mit langer Tradition erleben die Teilnehmer, was es heißt, bei einem Radiosender zu arbeiten. Die Gruppe arbeitet über einen längeren Zeitraum täglich an einem Radioprogramm mit professionellem Anspruch. Dieses Mal kommt dabei das Programm aus den Media-Docks in Lübeck. Programmhöhepunkte werden sicherlich die tägliche Morning Show ab 6.00 Uhr, das Infomagazin „Der Tag in 60 Minuten“ um 17.00 Uhr und die abwechslungsreichen speziellen Musiksendungen ab 19.00 Uhr sein.

Was anstrengend klingt, und es hin und wieder auch ist, macht aber extrem viel Spaß und gute Laune. Das liegt vor allem daran, dass innerhalb der redaktionellen Strukturen jeder das machen und lernen kann, was ihn besonders interessiert. Seien es Reportagen oder Moderation, Nachrichten oder Online-Redakteur. Damit es kein Chaos gibt, koordinieren erfahrene Teilnehmer die Aufgabenverteilung. „Am Ende kommt ein Radioprogramm als Produkt heraus, das originell, professionell und spannend gemacht ist.“, verspricht Markus Trantow, einer der Projektleiter vom „Verein Lokalrundfunk Lübeck e.V.“.

Zu hören ist das Programm in Lübeck und Umgebung auf UKW 98,8 sowie im Livestream des okluebeck.de.

---

Zusatz: HQ-Stream unter http://s9.pop-stream.de:9040

CU BB

Antworten:

Die machen ein tolles OK-Programm für eine tolle Stadt! Kein Vergleich zu den hessischen NKL`s!!!
War im April vor Ort und hab mir die Örtlichkeiten von Lübeck FM (Media-Docks) sowie die vom OK Lübeck (Kanalstr.) und Radio Travemünde mal angeschaut. Bei Radio Travemünde hab ich eine Sendung live im Studio mitverfolgt.

Hoffe, dass der externe Stream bestehen bleibt. Der OK-eigene läuft leider nicht auf extrenen Internetradios.



von Sascha GN - am 18.07.2009 14:09
Zitat
Sascha GN
Die machen ein tolles OK-Programm für eine tolle Stadt! Kein Vergleich zu den hessischen NKL`s!!!

Dies ist ja wie Du richtig schreibst auch kein NKL, sondern ein OK = durchfinanzierter Offener Kanal!! Mit dem Geldern, welches jeweils den Bürgerradios in NDS und den OKs in SH zur Verfügung stehen ( dies ist bis zu 10x soviel wie in Hessen ) plus hauptamtliche bezahlter Verwaltung, würden wir das auch problemloser hinbekommen. Also bitte nicht vergleichen, passt (leider) nicht.

von Eckhard. - am 19.07.2009 11:43
Die Webseite ist unter http://www.luebeckfm.net heute an den Start gegangen ;)

CU BB

von Boombastic - am 19.07.2009 12:17
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.