Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Radiohörer-Forum
Beiträge im Thema:
21
Erster Beitrag:
vor 8 Jahren, 10 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 8 Jahren, 9 Monaten
Beteiligte Autoren:
Harald P., Fischer's Fritz, Peter Schwarz, tulpengiesser, DAC324, Dampfradio, pg09, Möchtegern Dxer, Manager., musikfan, ... und 7 weitere

Eure Meinungen zu SWR3

Startbeitrag von DX OberTShausen am 04.08.2009 19:23

Mich würden eure Meinungen zu SWR3 interessieren. Was findet ihr gut und was findet ihr schlecht an SWR3?

Habe früher SWR3 (damals noch SWF3/SDR3) gerne gehört. Heute höre ich es auch noch ab und zu. Die Musikmischung war aber mal deutlich besser. Heute laufen einige Songs, die mich einfach nerven. Manchmal, vorallem nachts laufen auch mal Sachen die man sonst nicht so oft hört. Trotzdem kann ich dem Sender nicht viel abgewinnen. Die Moderatoren sind durchweg gut, auch wenn man den Humor nicht immer mit ihnen teilen kann.

Ich stelle mir die Frage: Wie kann es sein dass SWR3 der meistgehörte Sender Deutschlands ist? Was gefällt den Leuten daran so gut?

Antworten:

Ich würde mal sagen, es ist der meistgehörte, weil er das größte Gebiet abdeckt: Ganz B-W, R-Pf, Saarland und eben der Overspill nach Bayern, Hessen und die Kölner Bucht.
Ansonsten sind die Wortbeiträge vielleicht nicht ganz so sinnentlehrt wie bei Latrine1?

von BFBS - am 04.08.2009 20:44
Also in Sachen journalistischer!! Wortbeiträge muss man SWR3 schon loben. Für die breite Masse ist das meiner Meinung nach wirklich gelungen.
Was nervt, ist allerdings ständig das Geclaime und Teasing der ach so tollen SWR3 Aktionen... Was interessiert es mich, ob andere, die eine Reise im Radio gewonnen haben,
jetzt nun einen Sonnenbrand haben, oder bei der Esel-Safari ein Esel aufgrund der Last eines 150kg schweren Gewinners zusammengebrochen ist?
Ja, das Tier tut mir schon irgendwie leid, aber wirklich interesseieren?

Hmmm, nö, lass mal!

von Fischer's Fritz - am 04.08.2009 21:31
Genau.Das macht für mich einen Sender auch unhörbar.
"Wir sind die besten blabla" nach jedem Song ist auch sehr stressig.

von Nordi - am 05.08.2009 06:02
Tagsüber uninteressant. Am späten Abend kann man es hören, da laufen auch mal ein paar musikalische Überraschungen. Nachts kann es u.U. mal ganz witzig sein, je nachdem, wer mörderiert.


von Peter Schwarz - am 05.08.2009 09:15
Zitat
Peter Schwarz
Tagsüber uninteressant. Am späten Abend kann man es hören, da laufen auch mal ein paar musikalische Überraschungen. Nachts kann es u.U. mal ganz witzig sein, je nachdem, wer mörderiert.

Dann hast du wohl noch nie SWR3 bis 12 mit Michael Reufsteck gehört! Eine sehr gelungene Vormittagssendung!
Außerdem empfehlenswert ist die Kai-Karsten-Show von 14-16 Uhr, da laufen auch des öfteren musikalische Überraschungen.

von Fischer's Fritz - am 05.08.2009 10:54
SWR3? Find ich gut. Ist ein schönes Programm, am liebsten hör ich abends mal rein, wenn Christian Thees am Mikro sitzt.

von HAL9000 - am 05.08.2009 20:00
edit

von PhanTomAs - am 05.08.2009 20:27
Sehr gerne Nachts, wenn die Nachtsendung läuft mit den besagten Musiküberraschungen und den

Musikwunsch-gewinnspielen. (ist das jetzt ein Rechts-Schreib Fehler?) ;-)


von Radiopirat - am 05.08.2009 21:11
Mir hat SWF3 besser gefallen in den 70er Jahren Mit Frank Laufenberg Elke Heidenreich etc etc! Das waren noch Zeiten des Radios Gruss Bruno

von musikfan - am 05.08.2009 21:13
Ab und zu höre ich auch SWR3 (nachts beim Lernen, wenn Ben Streubel moderiert), und ab und zu in der früh bei Zeus und Wirbitzky. Kai Karsten und Marcus Barsch sind auch in Ordnung.
Nachts laufen wirklich auch mal seltenere Titel, was tagsüber so gut wie nie vorkommt.

Aber es gibt auch einige Moderatoren, bei denen ich sofort abschalten muss: Thees, Haiber, Janitz...

von Bengelbenny - am 06.08.2009 11:29
ganz ok, hör ich immer, wenn ich "mein" :joke: Radio7 nicht mehr hören kann ;) (Zb: mach ich oft "Urlaub" in die Nähe von Köln, da hör ich SWR 3 dann)
Lustich find ich Peter Gedöns (habs als Podcast-Abo) :cool:

von Möchtegern Dxer - am 06.08.2009 20:34
Von der Musik her ganz OK, vor allem abends gibt es schon mal gute Sachen, aber absolut nervig, und daher nicht für Dauerhören geeignet, ist das ständige Selbstbeweihräuchern, "Ihr Radio Nr. 1", "der beste Wetterservice" usw.
Die Vorgängerprogramme SWF3 und vor allem SDR3 waren um Längen besser.

von Harald P. - am 08.08.2009 20:05
Sinnlose GEZ-Kopie von privatem Dummfunk. Meine Meinung. Keinen Cent an Gebührengeldern wert!

von tulpengiesser - am 11.08.2009 09:44
Habe jetzt zwischen 14.00 und 15.00 Uhr rein gehört.
Na ja, im Grundsatz Nichts für mich. Zwei bis drei Musiktitel in der Stunde für mich OK. Ansonsten klingt es wirklich wie jääähbs Privatradio mit Comedy mit Lachzwang. Dumme Spielchen und schnellsprechende Moderatoren gibt es doch überall im Land.
Schließe mich der Meinung mit den Gebühren an!

von Dampfradio - am 07.09.2009 12:55
Also ich finde SWR 3 gut,und besser als WDR 2.
WDR 2 finde ich manchmal etwas langweilig und unemotional moderiert und die Musikauswahl von SWR 3 finde ich auch besser.

von pg09 - am 07.09.2009 19:31
@ Dampfradio:
Nach 30 Min. Zwangsbeschallung beim Friseur heute :help: muss ich dir Recht geben.
Die News sind okay, nur zu kurz. Aber Hinweise auf die Morningshow, die inzwischen auch so heißt, das klingt nach trivial-Rundfunk à la Shit-Radio Antenne [Platzhalter] . :kotz:
Und die Comedies mit Lachzwang (meine Rede seit Jahren ;) ) lassen mich schon seit etwa 20 Jahren SWF3/SWR3 meiden.
=> Elch - nein danke.

von Manager. - am 08.09.2009 17:05
Gestern beim Tierarzt lief auch SWR3. Der Sender unterscheidet sich überhaupt nicht mehr von den Dudlern, ich war nur 15 Minuten dort, hörte aber "den besten Wetterservice", "echte Abwechslung" und "der beste Mix". Die Titel, die in der Zeit liefen, waren die üblichen Verdächtigen.
Ist das eigentlich Tierquälerei, wenn die armen Tiere SWR3 hören müssen? :D:rofl:

von Harald P. - am 08.09.2009 19:30
Hallo,

ich finde, SWR3 ist eine (zum Glück) etwas abgemilderte Kopie der allfälligen Dummfunker und somit gerade noch auszuhalten (wenn auch nicht den ganzen Tag). Für morgens eine halbe Stunde im Radiowecker aber ganz OK.

Interessant finde ich aber, dass zwar Verkehrsmeldungen von hessischen Autobahnen gebracht werden, aber es ansonsten verboten scheint, Hessen zu erwähnen (z.B. beim Wetter) - und das, obwohl sonst (gefühlt) jeder Ort zwischen Kiel und Garmisch-Partenkirchen erwähnt wird:confused:

Beste Grüße
DAC324

von DAC324 - am 11.09.2009 12:34
Will sagen, SWR3 möchte zwar die Autofahrer bedienen, die grad Hessen durchqueren (was ich tlw. wirklich ganz praktisch finde, wenn man beim Tangieren eines Bundeslandes nicht gleich den Sender wechseln muss), aber nicht die Einwohner dieses Landes. Ich finde die Musik bei SWR3 0815, die Nachrichten und sporadischen Beiträge ganz ordentlich, die Moderatoren leider grösstenteils nichtssagend und die Verpackung nervig.


von Peter Schwarz - am 11.09.2009 13:18
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.