Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Radiohörer-Forum
Beiträge im Thema:
34
Erster Beitrag:
vor 6 Jahren, 7 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 4 Jahren, 7 Monaten
Beteiligte Autoren:
Hallenser, Radio_DDR, Wiesbadener, Mirco_B, -, The Saint, stephan kirsch, Rheinländer, kirkroger, Wrzlbrnft, ... und 9 weitere

Tillmann Uhrmacher ist tot

Startbeitrag von Wiesbadener am 08.06.2011 11:02

Soeben habe ich erfahren, dass der langjährige Kult--Moderator Tillmann Uhrmacher mit nur 44 Jahren gestorben ist. Unvergessen bleibt seine Sendung Maxi-Mal und sein Weltrekord im Dauermoderieren bei RPR.1.

Antworten:

habe es auch gerade bei Sunshine gehört. Schon seit längerem wurde er ja von DJ Falk vertreten, der immer wieder sagte dass Tillmann leider krank sei. Ich dachte die ganze Zeit dass man nur vertröstet wird und Tillmann abgesetzt wurde, tatsächlich haben die die Wahrheit gesagt.
Ich kanns noch gar net fassen! Echt schade um ihn!

von The Saint - am 08.06.2011 11:07
Würde mich mal interessieren woran er gestorben ist. War ja quasi noch ein Jungspund.

Mein Beileid an alle die ihn gut kannten.

von zerobase now - am 08.06.2011 11:33
:heul:
Diese Nachricht bestürzt mich wirklich sehr! TIllmann war einer der grossen Radio-DJs, der viele viele Jahre lang dazugehörte. Von den Anfangszeiten bis heute. 44 ist kein Alter...Mannmannmann.



von Peter Schwarz - am 08.06.2011 11:34
Zitat
zerobase now
Würde mich mal interessieren woran er gestorben ist. War ja quasi noch ein Jungspund.

Mein Beileid an alle die ihn gut kannten.


Seit März habe ich immer wieder gehört er sei schwer krank. Schon im vergangenen Dezember war er ja für mehrere Wochen ausgefallen, seine letzten Sendungen bei RPR.1 und SSL liefen im Februar

von Wiesbadener - am 08.06.2011 12:05
Kaum zu glauben. Er war immer einer meiner Lieblingsmoderatoren bei RPR1. Man hat sich schon gewundert, dass seine Sendung dort nichtmehr lief :(

von DX OberTShausen - am 08.06.2011 13:02
Es gibt nun neue Infos: Schon seit Dezember litt Tillmann Uhrmacher unter akuten Herzproblemen, daher musste er mehrfach seine Sendungen unterbrechen. Seit Februar war er on Air nicht mehr aktiv. Nun soll er an Herzversagen gestorben sein. Man kann spekulieren, vielleicht war die Dreifachbelastung Radio/Produzent/DJ ohne Pause und wenig Schlaf doch zu viel. In jedem Fall wird mir TU sehr fehlen, und ich spreche auch seinen Angehörigen mein Mitgefühl aus.

von Wiesbadener - am 08.06.2011 13:20
http://soundcloud.com/oxmoxtatze/tilmann-uhrmacher-remember

Eine große Radiostimme wird nie wieder erklingen


Edit: URL anklickbar gemacht, Wrzlbrnft.

von Mirco_B - am 08.06.2011 13:42
Nie wieder eine Maximal Sendung bei SSL,es wird in Zukunft was fehlen im deutschen Radio.Ein grosser DJ und Moderator ist von uns gegangen.Mein Beileid an die Hinterbliebenen.:-(

von Hallenser - am 08.06.2011 18:46
Ich kenne ihn "nur" als Produzenten und aus zahlreichen Artikeln (u.a. auch hier). Viel zu früh, R.I.P. :-(

von Staumelder - am 08.06.2011 20:36
schöne Schei*e
sitzt vielleicht grad mit John Peel zusammen und diskutiert über Musik

vom Weltrekordversuch bei RPR 94 hab ich noch Tapes rumliegen

von mobi - am 08.06.2011 21:02
R.I.P.

von Anonymer Teilnehmer - am 09.06.2011 08:56
Morgen (9.6.) findet eine letzte Maximal-Sendung zur gewohnten (ehem.) Sendezeit von 2003-2400 statt.

von Radio_DDR - am 09.06.2011 18:10
Richtig,gleich geht es auf SSL los."sunshine live trauert um Tillmann Uhrmacher und widmet ihm eine Sondersendung"

http://www.sunshine-live.de/

von Hallenser - am 10.06.2011 17:34
Tillmann Uhrmacher war für mich einer der größten Radiomoderatoren und DJ's.

Sehr schönes Special auf sunshine-live. Schade nur das es immer solche traurigen Anlässe braucht um wieder einmal so Abwechslungsreiche Musik und richtiges Radio auf sunshine zu hören.

von electroSMOG - am 10.06.2011 20:22
Ich habe die letzten Wochen/Monate freitags immer kurz nach 20°° gehofft, dass Tillmann nochmal mit Maximal auf Sendung geht, aber leider sollte nicht mehr dazu kommen...

Bleibt nur zu hoffen, dass SSL eine würdige Nachfolgesendung für diese Stelle findet und nicht nur einen "Lückenfüller" oder eine um 4 Stunden vorgezogene "Overnight". Falk, EricSSL & Co haben lange Zeit die 4 Stunden am Freitag gut vertreten, sind aber kein Dauerersatz für Tillmann und Maximal.

Mit der heutigen letzen Maximal-Ausgabe hat die Sendung nach über 20 Jahren einen würdigen Abschluß erhalten.

Mein Mitgefühlt gilt besonders seiner Familie und seinen Angehörigen, für die er mehr als nur die Person war, die in der Öffentlichkeit stand.

von Radio_DDR - am 10.06.2011 23:28
EricSSL hatte ja vor langer Zeit an diesem Sendeplatz zusammen mit Paddy auch schon mal eine "eigene" Sendung... (auch wenn ich mich über ein Flashlight-Revival freuen würde, es hätte irgendwie einen seltsamen Beigeschmack)

von Wrzlbrnft - am 12.06.2011 22:24
Ich bin der Meinung man sollte im Sinne von Tillmann weitermachen und dem Sound treu bleiben der Freitagsabend immer lief.Bei mir läuft gerade DJ`s after Work vom letzten Mittwoch,da hat Charly 2 Stunden richtig schöne Musik gespielt die der ganzen Sache gerecht wird.Zudem wäre Charly einer der den Freitagabend bestreiten könnte,musikalisch waren Tillmann und Charly wohl auf einer Wellenlänge.Mal schauen was da nun Freitags auf SSL läuft.

von Hallenser - am 13.06.2011 09:54
Es muss und wird auch ohne Tillmanns Maximal weitergehen (müssen). Aber SSL sollte schon dem Niveau dieser Sendung entsprechend eine Nachfolgesendung platzieren. Aus meiner Sicht wäre nicht ratsam, das ganze dann weiterhin 'Maximal' zu nennen, denn es wird ohne Tillmann nicht mehr das Maximal sein, was es die letzten 20 Jahre war.
Die letzten Wochen, wo größtenteils"Special Squad" lief, waren ja mehr oder weniger eine kurzfristige Ersatzvariante und sicher dauerhaft nicht machbar, auch aus Gründen der "Personalverfügbarkeit".
Die Sonderausgaben vor den Veranstaltungen "Winterworld, Mayday, Nature One usw." müsste man schon irgendwie weiterführen, ebenso eine eine jährliche Maximal zum Gedenken an Tillmann (z.B. zu dessen Todestag). Aber da spielen sicher seitens SSL und deren Programmplanung unzählige andere Dinge eine Rolle, die nicht immer mit den Wünschen der Hörer harmonieren und teilweise auch vielen im Dunklen bleiben.


von Radio_DDR - am 13.06.2011 14:29
Maximal wird die neue Sendung auch nicht heissen,die Sendung am Freitag war definitiv die allerletzte Sendung !

von Hallenser - am 13.06.2011 15:22
Tillmann ist bereits am 30.5. verstorben, Anzeige im Trauer-Echo.

von Radio_DDR - am 15.06.2011 20:52
letzten freitag lief ein letztes mal ein maximal spezial und dies moderierte eric und die sendung war echt toll. ich selbst hörte tilmann uhrmacher auf sunshine live. und hatte auchg diwerse sendungen mitgeschnitten. doch kann ichsie noch nicht digitalisieren da ich noch mich mmit dem pc vertraut machen muß.
auch liveübertragungen habe ich von tilmann gehört.

von stephan kirsch - am 15.06.2011 21:17
Auf der SSL-Seite steht nun Special Squad auf dem ehem. Maximal-Programmplatz am Freitagabend. Ob diese Sendung nun dauerhaft bleibt abzuwarten.

von Radio_DDR - am 16.06.2011 18:33
ich glaube nicht ... denn sq ist bisher eigentlich immer nur eine platzhaltersendung gewesen

wer die moderationen vom freitag nochmal hören will

http://soundcloud.com/oxmoxtatze/letzte-sunshine-live-maximal

von Mirco_B - am 16.06.2011 23:22
ach du sch...:eek: Davon habe ich ja überhaupt nichts mit bekommen :mad: Ich kenne ihn auch noch von PRP1 Da lief seine sendung auch schon immer, und die remixe waren immer genialst gewesen!

Mir ist richtig schlecht geworden als ich das gerade gelesen habe :-( Den angehörigen mein herzlichstes beileid!

Ich habe maximal auf SSL nie gehört, da die stream quali nich berauschend ist und via UKW gehts ja eh nicht



von Rheinländer - am 17.06.2011 16:22
Zitat
Rheinländer

Ich habe maximal auf SSL nie gehört, da die stream quali nich berauschend ist und via UKW gehts ja eh nicht


Schade,da hast du echt was verpasst !!

von Hallenser - am 18.06.2011 07:20
Meinerseits auch tiefe Betroffenheit und Bedauern. Habe Tillmann noch aus den Tagen von Mysterious Art gekannt und nach RPR leider aus den Augen verloren.

Ein Nachruf mit persönlichen Erinnerungen in Old Days am Sonntag, 5. Juli 2011
01h via RNI rni.vze.com oder 13h und 01h via kultradio.eu. Wiederholung am daruffolgenden
Freitag via radio30plus ab 20h

von kirkroger - am 19.06.2011 12:23
Tranergy hat eine Ehrenseite für Tillmann eingerichtet. Dort sind u.a. auch einige Fotos und Audiofiles zu finden.

von Radio_DDR - am 19.06.2011 20:44
Zwei Jahre ist es nun her,das Tillmann verstorben ist.Leider hat Sunshine-live die Lücke die er hinterlassen hat nicht mal ansatzweise schließen können.Ich hätte mir gewünscht,man hätte den Freitagabend in seinem Sinne weitergeführt. :-(

von Hallenser - am 30.05.2013 09:42
@Hallenser: Waass? Ich hab es jetzt erst durch dein Posting mitbekommen (zuvor war ich ja noch nicht Mitglied hier). Bei Tillmann habe ich zum ersten Mal überhaupt Mr. Vain von Culture Beat gehört (muss wohl 1992 gewesen sein) und war total begeistert, welche Mixe er von abgenudelten Eurodance-Songs in den Folgejahren auf RPR 1 ausgegraben hatte. Unvergessen seine Albernheiten im Studio (zum Beispiel wegen eines trockenen Mundes live im Studio gurgeln: "Darf man das überhaupt sowas, oder gibt es wieder einen Anpfiff? - [Tröööt]". Gut,klingt aus heutiger Sicht albern, aber als Elfjähriger fand ich's lustig.
Seit dem Wechsel zu sunshine live hatte ich das Ganze nur noch peripher verfolgt, und irgendwie fehlte da für mich (bitte nicht steinigen) in den Moderationen der Drive früherer Jahre - wesentlich ernsthafter und neutraler. Trotzdem werde ich immer gerne an meine Begegnung mit dem Dancefloor über Tilmann zurückdenken.

von rolling_stone - am 30.05.2013 10:12
"Mr.Vain" erschien im Frühjahr 1993 und exakt 10 Jahre später spielte Tillmann (während seines kurzen Gastspiels auf mdr Sputnik) als "Weltpremiere" den Remake von Mr.Vain (2.0).

von Francesco210175 - am 30.05.2013 22:37
Unfassbar! Ich habe es auch erst jetzt durch das Hervorkramen dieses Threads überhaupt mitbekommen.
Damit ist er nach Marc Spoon bereits der zweite deutsche DJ, der uns mit schwerer Krankheit verlassen hat.
Beide haben die Techno-Szene mit ihren Mixen in den 90ern erheblich mitgeprägt und weiterentwickelt.

Als Erinnerung einer seiner bekanntesten Tracks:
http://www.youtube.com/watch?v=9PCRytlg_Ek

von - - am 02.06.2013 19:00
Also, ich habe mal ein Interview gehört mit DJ Falk von Sunshine Live. Er macht ja meistens die Sendungen am Freitagabend dort.
Er sagte, dass seine Kollegen und er nicht nur einen Kollegen, sondern einen sehr guten Freund verloren haben. Er hinterlässt eine riesen Lücke die man nicht füllen kann. Man kann sein Werk nicht fortführen, jeder der versucht dies zu tun wird scheitern.
So in der Art, wenn ich mich recht erinnere. Ich fand es auf jeden Fall sehr schön was er da sagte.
Seine Kollegen in der Classics-Sendung und er erinnern auch regelmäßig an Tillmann, das muß erstmal ein anderer Sender bieten.
Ich muß aber auch ehrlich gestehen, dass ich es ganz gut gelöst finde, was seitdem auf Sunshine am Freitag abend läuft. Eigentlich immer was anderes. Trance höre ich zwar auch ganz gern, aber dafür gibt es auf Sunshine genügend andere Sendungen mit Trance.

von The Saint - am 05.06.2013 21:15
Ich verstehe bis heute nicht, wie das passieren konnte. Er war ja noch vergleichsweise jung und stand mit beiden Beinen mitten im Leben.
Klar - die Gerüchteküche brodelt, aber die genauen Umstände seines Todes scheinen mir doch ähnlich mysteriös wie bei Marc Spoon oder auch Ralf Regitz kurze Zeit zuvor.

http://www.sunshine-live.de/news/aktuelle-news/pages/2011/06-juni/tillmann-uhrmacher/
http://trauer.echo-online.de/Traueranzeige/TillmannRudolf-Uhrmacher
http://www.welt.de/kultur/musik/article13420155/Techno-Pionier-Tillmann-Uhrmacher-tot-aufgefunden.html

Seine offizielle Website wurde mittlerweile offenbar abgeschaltet.

von - - am 05.06.2013 21:53
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.