Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Radiohörer-Forum
Beiträge im Thema:
16
Erster Beitrag:
vor 6 Jahren, 1 Monat
Letzter Beitrag:
vor 11 Monaten
Beteiligte Autoren:
PowerAM, Wrzlbrnft, DLR-Fan Sachsen-Anhalt, Cha, Chris_BLN, Felix II, Thomas R., Winterkönig, wavefinder

radioeins generalüberholt

Startbeitrag von Wrzlbrnft am 03.10.2011 13:35

Offenbar schon seit letzter Woche (habe selber noch nicht reingehört) sendet der rbb ein runderneuertes radioeins. Alte Jingles und Rubriken wurden modernisiert und ausgetauscht.

Mich persönlich bewegt vor allem das bevorstehende Ende der einst großartigen "Show Royale" mit Grissemann & Stermann. Die Sendung hat zwar in den letzten Jahren recht gelitten und an Witz verloren, vor allem seit sie mit dem FM4-Salon-Helga zum "Salon Royale" verschmolzen wurde, aber irgendwie gehört sie für mich zum Grundinventar von radioeins. Ersetzt werden soll sie in Kürze durch eine zweiwöchentlich wechselnde Sendung mit Jan Böhmermann bzw. Olli Schulz (was so uninteressant ja auch nicht klingt).

Antworten:

Ja Show Royale hab ich früher öfters gehört, war sozusagen ein Pflichttermin. Aber im letzten Jahr wurde es immer selber. Irgendwie kam mir zu Schluss alles bekannt vor.

von Winterkönig - am 03.10.2011 18:03
Es hat sich vieles bei Radio Eins veraendert. Wischmeyer verlor morgens entweder seinen Sendeplatz gaenzlich oder wurde herzhaft verschoben. Das teilte mir einer meiner Kollegen mit, der ihn nun auf dem Weg zum Dienst nicht mehr im Radio hoeren kann. Das Jinglepaket ist erneuert, es fehlt aber leider das gewohnte Klangbild. Wenn der rbb irgendetwas "modernisiert" dann dient das in letzter Zeit leider selten einer Verbesserung sondern zielt im Regelfall auf eine Einsparung hin. Wo die nun genau liegt vermag ich nicht zu sagen, dazu hoere ich Radio Eins zu selten.

von PowerAM - am 04.10.2011 04:42
Seit dem der UKW-Klang-Kompressor auf Sat geschaltet wurde, ist das Programmhören von "Radio Eins" mir leider zu Hause gänzlich vergällt worden. Dann hat, meiner Meinung nach, nun auch noch der Inhalt nachgelassen. die Musikauswahl im Tagesprogramm kommt mir auch kleiner als früher vor.

Kann der RBB bei seinen Programmen wenigstens über Sat nicht wieder den Klang-Kompressor rausnehmen? Der Klang jetzt ist einfach nur noch zum :kotz:.

von DLR-Fan Sachsen-Anhalt - am 04.10.2011 09:09
Hat sich denn schon mal jemand beim rbb betreffend der neuen Klang-(Nicht-)Qualität über DVB beschwert?

von Wrzlbrnft - am 04.10.2011 09:56
Nein. Aber ich habe mich ueber den gruseligen Klang aller rbb-Programme - ausgenommen Kulturadio - beschwert.

von PowerAM - am 04.10.2011 11:48
So, Beschwerde an den RBB über den fürchterlichen Klang der U-Radios via DVB-S ist abgeschickt. Nun heisst es erst mal abwarten, ob es etwas hift, schauen bzw. hören wir mal....

von DLR-Fan Sachsen-Anhalt - am 04.10.2011 12:33
Die Klangqualitaet ueber DAB+ [...] entspricht den derzeitigen technischen Moeglichkeiten [...].

von PowerAM - am 05.10.2011 05:42
Über DAB als "mobiles" Medium habe ich noch (beschränktes ;) ) Verständnis. Aber über einen High-End-Ausspielkanal wie DVB-S/-C, was man sich auch gerne an die heimische Anlage hängt, hätte ich doch gerne anständige Klanqualität.

von Wrzlbrnft - am 05.10.2011 07:21
So, wie derzeit die rbb-Programme auf DAB+ klirren, ist's eben nicht der "Stand der Technik"! :mad: Warum schafft man - trotz hoeherer Bandbreite - nicht wenigstens einen so akzeptablen Klang zu erreichen, den die besser klingenden Privatfunker mit geringerer Bandbreite im BundesmuXXX anbieten?

von PowerAM - am 05.10.2011 09:13
Da ich dieser Tage nach längerer Zeit mal wieder Zugriff auf DVB-S habe: Himmel klingt das pervers! Auf guten Lautsprechern merkt man, wie verfälscht die Stimmen klingen, wie dynamikbefreit die Musik ist. Und trotz aller Kastration sind manche Jingles und Betten immer noch zu laut. Wurden die Tontechniker beim rbb wegrationalisiert?

Inhaltlicher Eindruck nach zwei Stunden zuhören: Das Tagesprogramm ist weniger nervig geworden! Es ist zwar schon länger her, dass ich das letzte Mal tagsüber reingehört habe, aber damals haben wesentlich mehr Heulbojen (RnB und sonstiges modernes Gejaule) die Playlist bevölkert und mir das Zuhören verübelt. Jetzt finde ich die Musikzusammenstellung recht brauchbar, wäre da nicht dieses schwachsinnige Processing. Und man hat wohl auch einige Aktionen und längliche Rubriken mit viel Geschwätz und wenig Information aus dem Programm genommen. Und dann moderierte da heute auch noch der Herr Karkowsky den man von WDR 5 kennt, noch 'ne positive Überraschung!

von Thomas R. - am 06.10.2011 20:03
Da hilft nur Facebook mit Beschwerdeposts zu fluten. Manche Firmen reagieren auf so was.

von wavefinder - am 08.10.2011 12:32
Auf meine Beschwerde im Onlineformular kam bisher leider keine Reaktion, bei Facebook will ich mich nicht extra deshalb dort registrieren.....
Höre z.Z. nun nur noch gut klingende Webradios mit Dreamnetcast an den Dreamboxen oder via Fritzrepeater, Radio Eins kann mich bei diesem Sound jetzt mal.... Schade um dieses Programm... aber ich ertrage diesen miesen Sound so zu Hause leider nicht, das könnte ich nur am Kofferadio im Hintergrund ganz leise noch ertagen, so ist das an HiFi-Anlagen in etwas gehobenerer Lautstärke allerdings nicht lange auszuhalten, das klingt z.Z. nicht besser als der ganze UKW-Unterhaltungs-Matsch hier, trotz 320k via Sat, man bekommt echt voll den Ohrenkrebs

von DLR-Fan Sachsen-Anhalt - am 10.10.2011 15:18
Wegen des schrottigen DVB-Klangs bei Radio Eins und den anderen RBB-Wellen: bitte mal hier auf mail schreiben » klicken. Das erreicht denjenigen, der damit was anfangen kann (und auch anfangen will). Je mehr glaubwürdige Beschwerden kommen, umso besser.

von Chris_BLN - am 16.10.2011 17:34
Passt vielleicht hier rein:

Große Panne bei radioeins: http://media-stream-pmd.rbb-online.de/content/72729dc0-ffb1-416d-a62e-261b5c4f1cfa_643f444b-d90d-4b8f-ba1a-11041139d4d0.mp3

Der Beitrag ist nur bis 20.12.2016 verfügbar (Also evtl. was für DigiAndi's Rundfunkarchiv). ;)

von Cha - am 15.12.2016 19:44
komisch, abschnittsweise klingt das wie gestellt...

von Felix II - am 20.12.2016 08:06
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.