Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Statik-Forum
Beiträge im Thema:
2
Erster Beitrag:
vor 4 Jahren, 2 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 4 Jahren, 2 Monaten
Beteiligte Autoren:
Thomas Schierschke, Sebb

Holz oder Stahlkonstruktion mit bis zu 65m Spannweite

Startbeitrag von Sebb am 06.11.2013 13:44

Hallo,

ich soll eine Holz oder Stahlkonstruktion über einen Schrottplatz entwerfen.
Die Spannweite beträgt bis zu 65 m.und der Grundriss ist nicht rechteckig. Auf der Fläche dürfen keine Stützen stehen.
Auf am Rand des Platzes dürfen nicht zu viele Stützen stehen.
Der Abstand der Binder muss mindestens 10 m betragen.
Gerne schicke ich Ihnen auch den genaueren Plan.
Ist soetwas in Holz baubar ??
Ist ein 2 oder 3 Gelenkrahmen aus Brettschichtholz mit Satteldach eine gute Lösung. ??

Viele Grüße

Sebb

Antworten:

Tendenziell ist sowas immer baubar... auch in Holz. Es ist eine Frage des Budgets und, ob sich eine solche Konstruktion für eine Schrottplatzüberdachung lohnt. Wie steht es eigentlich mit dem Schutz der Stützen vor Fahrzeuganprall? Wenn sie möchten schaue ich gerne über ihre Planung drüber. Senden Sie mir die Pläne als pdf an thomas@schierschke.de.

Mit freundlichen Grüßen aus Hameln
Thomas Schierschke

von Thomas Schierschke - am 06.11.2013 14:20
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.