Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Statik-Forum
Beiträge im Thema:
4
Erster Beitrag:
vor 13 Jahren, 10 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 1 Jahr, 2 Monaten
Beteiligte Autoren:
inetbau.de, hegarXX, Inetbau.de, Franz

Bettungsmodul von Dämmschicht und Baugrund

Startbeitrag von Franz am 06.10.2003 07:16

Hallo,
wie berücksichtigt man bei einer lastabtragenden, elastisch gebetteten Bodenplatte den Bettungsmodul einer Dämmschicht unter der Bodenplatte? Muß man einen resultierenden Bettungsmodul für Dämmschicht und Baugrund durch eine Setzungsberechnung ermitteln?
Oder wird die Dämmschicht wegen der geringen Dicke einfach vernachlässigt?
Für Antworten bedanke ich mich schon jetzt.

mfG Franz

Antworten:

unter www.hoesoft.de, dort HS-Bau Statik Programme,
Modul Bodenplatte testen,
damit kann man schnell und einfach verschiedene
Bettungsqualitäten unterscheiden ......

von Inetbau.de - am 07.10.2003 13:25
Hallo Franz,
ist E(Boden) > E(Dämmung) kann die Dämmung vernachlässigt werden.
Ungekehrt ist die Dämmschicht für die Verformung der Platte Maßgebend.
Folgende Werte aus [Bangerter. H, :Bemessungstafeln für elastische Dämmstoffe gebettete Nutzbeläge und Fahrbahnplatten unter Lasten, 1994, Verlag Wedwe + Bangerter AG,Kloten - Zürich - Wädenswil ] Schaumglas , ohne Kriechen in N / mm² bei d = 10 cm / mit Kriechen : 1,10 / 0,58 und bei XPS 0,33 / 0,16.

M. k. G.
hegarXX

von hegarXX - am 23.10.2003 16:31
Wie wird der Bettungsmodul unter der Bodenplatte bei einer Kombination aus Dämmplatte (unter der Bodenplatte) und Boden berechnet?

von inetbau.de - am 09.06.2016 12:09
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.