Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
abi86
Beiträge im Thema:
7
Erster Beitrag:
vor 15 Jahren, 9 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 15 Jahren, 9 Monaten
Beteiligte Autoren:
Thomas Aldenhoven, Sabine Beilstein, Peter Bahner, Ruth, Stephan

Lacher??

Startbeitrag von Thomas Aldenhoven am 22.06.2001 21:18

Schulzeit
Wir alle haben sie leider genießen dürfen, haben uns schrecklich geärgert, fanden das alles überflüssig (Pubertät!), wussten nicht warum wir Latein (wahlweise Mathematik, Physik, Chemie, Französisch und all diesen anderen Kram, den wir seit Jahren Gott sei dank vergessen haben) unbedingt lernen mussten und dann plötzlich ist sie wieder da, die Schulzeit!
Zum Glück nur in Form einer Einladung zum „Ehemaligen-Treffen“, aber es reicht immerhin dafür, dass man kurz zusammenzuckt. Man erinnert sich an erlittene Qualen und kommt dann zu den alles entscheidenden Fragen:
1. Was soll das eigentlich?
2. War die Zeit wirklich „eigentlich ‚ne tolle Zeit“ ?
Und schließlich
3. Was ist die Antwort auf die Frage nach dem Leben, dem Universum und dem ganzen Rest?
Man beginnt also mutig mit der dritten Frage und liest das Schreiben des „Orga-teams“ aufmerksam noch einmal durch. Schon bei dieser Bezeichnung, Orga-Team, denkt man unwillkürlich an lustige Orga-Abende in geselliger Runde („Lass uns doch beim Italiener treffen...“), die einem Schützen- oder Brieftaubenzüchterverein alle Ehre machen würden. Wichtige Listen werden dabei mitgebracht und sicher wird auch der unsägliche Satz: „Ich habe eine neue Quelle für Photos aufgetan, das müsst ihr euch unbedingt mal ansehen!“ nicht ausgelassen worden sein. Tja, lasst diesen Trunk an mir vorübergehen? Von wegen!!
Aber wir suchen ja nach der Antwort auf die Frage nach dem... also mal weiter lesen!
WER?
Liest man da zunächst und ist entzückt, dass diese zweifellos immens wichtige Frage gleich zu Beginn geklärt werden soll. Die Antwort verblüfft, denn „alle die mit uns in einer Stufe waren und/oder mit uns Abitur gemacht haben“, schließt ja wohl eindeutig auch diejenigen ein, die mit uns zwar Abitur gemacht haben, aber niemals mit uns in einer Stufe waren..??? Und außerdem war ich eigentlich immer der Meinung, dass ich mein Abitur alleine gemacht hätte, aber vielleicht ist ja mit „uns“ auch nur das Orga-Team gemeint und möglicherweise hatten die ja einen Weg gefunden, wie man ein Team-Abitur machen konnte, wer weiß?
Meinen Partner darf ich selbstredend auch nicht mitbringen, wenn ich aufkreuze („aufkreuze“!! Nein wie frech, lustige Schülersprache, fast wie in der guten alten Zeit!!), selbst dann nicht, wenn ich in der Lage bin, den Überweisungsträger richtig ausgefüllt auf den Weg zu bringen.... Mist!
Warum DM 25?
Na also!!! Sie erklären mir doch die wichtigsten Dinge der Welt, dieses Orga-team, nämlich zum Beispiel warum DM 25!
Also, sie organisieren die GANZE Party !! Respekt!!!
..
Nun kann ich mir eigentlich nicht so ganz erklären, warum man diese leidvolle Erfahrung, so viele Pappnasen unwillentlich kennenlernen zu müssen unbedingt nach 15 Jahren nochmal durchleben muss, aber bitte!
Der nächste Satz allerdings stürzt mich in ärgste Bedrängnis, denn da steht „für die Getränke kommt an diesem Abend jeder selber auf..“ (Zitat ende)
Na gut, sie stillen meinen Hunger ( woher wissen die eigentlich, dass ich fett geworden bin??) aber wenn ich all die Getränke, die ich brauche, um das halbwegs unbeschadet zu überleben, selbst bezahlen muss????

Also mal weiter...
Hilfe!!! Na klasse, jetzt betteln sie auch noch! Na gut, sachdienliche Hinweise habe ich ohnehin nicht (nicht mal tagesaktuell, was diese schreckliche Entartung der deutschen Sprache mir immer auch sagen will), und so gehe ich zu Info’s, Bilder, Forum .... über....
Da werde ich dann auf eine Web-site vertröstet, auf der ich angeblich Info’s über mich und „die“ gestern, heute und morgen finde! Abgesehen davon, dass „Infos“ einfach ein Plural von „Info“ ist und also der Apostroph hier völlig falsch ist (SIC!!), sagt mir da dann keiner, was ich morgen machen werde, also was soll der ganze bullshit?? Nicht mal ein kleines Horoskop haben die eingebaut, das Orga-team!
Trotzdem viel Spaß in einem überfüllten Café Richard Wagner.
T.

Antworten:

Hi Thomas,

danke für die Rückmeldung.
Statt einer Demonstration irgendwiegearteter Überlegenheit hätte es ein einfaches "Ich komme nicht!" auch getan.

Schönes Leben noch
Stephan Marx

von Stephan - am 23.06.2001 07:15
Hallo Thomas,

und wie geht es Dir sonst???

Gute Besserung
wünscht Sabine

von Sabine Beilstein - am 24.06.2001 08:39
Thomas,
danke für den Spitzenwitz, der für uns mindestens so überflüssig ist wie für Dich die ganze Abi-Trefferei.
Ja, das Orgateam hat Spaß!
Ja, viele andere freuen sich, daß wir uns das antun.
Du magst Dein Abi vielleicht alleine gemacht haben - alle anderen hatten ca. 150 Mitschüler.

Und: Ich kann mich eigentlich nicht erinnern, daß Du so ein Haarspalter gewesen bist, und auch an einen Besserwisser kann ich mich nicht erinnern.

Bleib zu Hause, Du verdirbst sonst 120 anderen noch den Abend. Und möchtest Du diese Schuld auf Dich laden?

Ich wünsche Dir mit diesen neu errungenen Charakterzügen trotzdem ein schönes Leben (ob das geht??), und im Gegensatz zu Stephan kann ich auch darauf verzichten zu erfahren, wie es Dir sonst geht,
Ruth

von Ruth - am 25.06.2001 06:34
Hallo!

Dass mein posting ziemlich provokant und polemisch war, war mir natürlich klar. Es ging mir allerdings nicht um eine "Demonstration irgendwie gearteter Überlegenheit", Stephan, sondern ich folgte lediglich Deinem (Eurem) Aufruf, "in die Tasten zu hauen..."; lassen wir das!
Imho leben Diskussionsforen gerade davon, dass kontroverse Ansichten diskutiert werden, und nichts anderes sollte mein posting bewirken.
Dass ihr jede Menge Arbeit investiert habt, und dabei natürlich auch Spaß hattet, will ich nicht in Abrede stellen, Ruth, nur müsst ihr eben auch tolerieren, dass einige Mitschüler von damals vielleicht gar keinen Wert auf Eure Bemühungen legen.
Ich finde es etwas scheinheilig, jetzt händeringend nach den Addressen von Leuten zu suchen, mit denen man vor dem Abi so gut wie nichts zu tun hatte (und danach erst recht nicht), die man vielleicht sogar nie leiden konnte, um dann eben diese "schöne Zeit" wieder aufleben zu lassen, die es für einige sicher nie gegeben hat!
Mir fallen ein paar Namen ein, die möglicherweise auf einer Liste der "Lasst-mich-bloss-in-Ruhe-Mitschüler" geführt werden könnten, aber ich will da aus wohl verständlichen Gründen nicht ins Detail gehen.
Ich wünsche Euch viel Spaß und ein klitzekleinesbischen Kritikfähigkeit;-)

mfg
Thomas

von Thomas Aldenhoven - am 27.06.2001 17:10
Ist ja interessant, daß jemand, der nicht an seine Schulzeit erinnert werden will, mit den Pappnasen, die er unwillentlich und leidvoller Weise kennenlernen mußte, auch noch diskutieren will!
"Laß-mich-bloß-in-Ruhe-Mitschüler" laß uns bloß in Ruhe!
Sabine

von Sabine Beilstein - am 29.06.2001 12:06
Hört sich für mich nach einem kläglichen Versuch eines Rückzuggefechtes an.
Ich jedenfalls freue mich auf die "Pappnasen"!

von Peter Bahner - am 29.06.2001 19:45
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.