Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Forum zu den Eisenbahnen in Tschechien
Beiträge im Thema:
3
Erster Beitrag:
vor 10 Jahren, 11 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 10 Jahren, 11 Monaten
Beteiligte Autoren:
Seb. Naumann, HFR

Die CD fährt täglich in den Leipziger Hauptbahnhof (m1B)

Startbeitrag von Seb. Naumann am 11.12.2006 14:10

Hallo,

nun ist es soweit, die CD fährt mit dem neuen Nachtzug (der Produktname ist Euro Night, abgekürzt EN) Praha hl.n. - Leipzig Hbf - Wiesbaden täglich in den Leipziger Hauptbahnhof. Da im Kursbuch weder in Bad Schandau noch in Dresden lange Bahnhofsaufenthaltszeiten eingetragen sind, war uns klar, dass die aus Tschechien kommende Lokomotive bis nach Leipzig durchfährt. Und da die Reisezeit des EN zwischen Dresden und Leipzig mit der des "ICE" identisch ist, waren wir uns genauso sicher, dass eine 371 den EN bespannen müsste.

Heute morgen sollte 0.07 Uhr der EN eintreffen, doch die Ankunftszeit des Zuges in Leipzig Hbf war mit einer Verspätung von 45 min angekündigt worden, so dass ich ihn leider nicht fotografieren konnte, da 0.32 Uhr mein letzter Bus nach Hause fuhr (dieser Bus war aber ein besonderes Exemplar, das den Knödel mehr als entschädigte ;-) ). Marcel Dreiling (www.bahnbilder-leipzig.de) blieb aber im Hauptbahnhof und fotografierte als einziger die erstmalige Ankunft des EN "Orion" bzw. "Johannes Kepler" im Leipziger Hauptbahnhof. Zuglok war 371 015, der Zug bestand ausschließlich aus CD-Wagen, wobei sogar die nagelneuen CD-Liege- bzw. Schlafwagen dabei waren. Ein Teil des Zuges wurde an fünf bereitstehende CNL-Wagen angehangen und fuhr mit einer 101 an der Zugspitze nach München, der andere Zugteil fuhr mit einer 115 an der Zugspitze nach Wiesbaden.


Mit der freundlichen Erlaubnis von Marcel Dreiling darf ich das Foto von 371 015 im Leipziger Hauptbahnhof an dieser Stelle zeigen.
Für uns Leipziger Tschechienfans ist dieser EN "Orion" bzw. "Johannes Kepler" (zwischen Praha und Leipzig gelten beide Zugnamen) eine Genugtuung, der Leipziger Hauptbahnhof wird wohl öfters von uns um Mitternacht besucht werden. :--P

Ahoj!
Sebastian

Antworten:

Sie Kulturbanause, Sie!

Hallo Sebastian,

der gute Johannes würde sich im Grabe umdrehen, wenn du ihn mit Doppppel-p schreibst:
[www.kepler-museum.de]

Nichts für ungut, war nicht böse gemeint! Die Tradition, Nachtzüge nach Astonomen oder Begriffen aus der Astronomie zu benennen, gefällt mir übrigens sehr gut. Traurig nur, dass der neue D 376/377 "Galilio Galilei" Kosice/Budapest/Wien - Praha - Dresden auf den letzten 60 km zwischen der Grenze und Dresden seinen Namen verliert.

Heiko

von HFR - am 12.12.2006 10:54

Re: Sie Kulturbanause, Sie!

Hallo Heiko,

danke für deine hilfreiche Berichtigung. Ich habe sie eingearbeitet. ;-)

Viele Grüße
Sebastian

von Seb. Naumann - am 12.12.2006 13:14
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.