Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Forum zu den Eisenbahnen in Tschechien
Beiträge im Thema:
4
Erster Beitrag:
vor 10 Jahren, 9 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 10 Jahren, 9 Monaten
Beteiligte Autoren:
Joachim Piephans, Tschenser, nix mehr

ZSSK 131 in Tschechien - wie weit?

Startbeitrag von Joachim Piephans am 19.02.2007 17:46

Um ein wenig den Blick von geliebten Büchsen und Bollerbooten abzulenken ;) ...

Wie weit und über welche Grenzübergänge kommen die ZSSK-Doppelelloks der Reihe 131 nach Tschechien herein?

Lassen sich theoretisch slowakische 131er und polnische Doppelloks (ET 40/41/42) auf tschechischem Boden gemeinsam beobachten (z.B. in Petrovice u.K. - oder wird nicht in Tschechien, sondern in Polen, sprich Zebrzydowice übergeben)?

Joachim

Antworten:

Ostrava-Bartovice

Hallo Joachim,

bei zahlreichen Besuchen sah ich sie bis hier her kommen...
Montanzüge für die Nova Huta in O-Kuncice...

Gruß,
Markus

von nix mehr - am 19.02.2007 18:11
Für internationale Doppelloks sei Cesky Tesin zu empfehlen, bis dorthin fährt PKP Cargo (oder wie die sich auch immer schimpfen) ihre Güterzüge mit ET41, und wie malo es schon sagte kommen dort auch die slowakischen 131er nach Ostrava vorbei.

von Tschenser - am 19.02.2007 19:19
Danke Euch beiden!

Joachim

von Joachim Piephans - am 19.02.2007 20:00
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.