Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Forum zu den Eisenbahnen in Tschechien
Beiträge im Thema:
9
Erster Beitrag:
vor 9 Jahren, 11 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 8 Jahren, 5 Monaten
Beteiligte Autoren:
streckenbummler, wxdf, JeDi, nix mehr, HFR, 810 600-7, MichaelM

Idiotensichere Beschreibung zu Praha Smichov sev.n.?

Startbeitrag von 810 600-7 am 25.01.2008 11:25

Hallo,

ich schreibe gerade für einen Bekannten ein paar Tipps für einen Pragbesuch auf und will dabei natürlich auch den Prager Semmering empfehlen. Nun fahren die Züge ja leider nur noch ab Praha-Smichov severni nastupisti... wie kann man jemandem, der noch nie in Prag war den Weg gut erklären?

Vielen Dank im Voraus,
Martin

Antworten:

Idiotensichere Beschreibung zu Praha Smichov sev.n.!

Hallo,

er soll den Semmering einfach anders herum bereisen. Dann wird er vom Zug direkt dorthin gebracht.

Das war zwar vielleicht nicht das, was du hören wolltest (von wegen "über die Fußgängerbrücke am Südkopf und dann runter"), aber es ist wirklich idiotensicher und zudem auch noch praktikabel.

Viele Grüße

von HFR - am 25.01.2008 11:42

Apropos Semmering ?

Hi@All,

kann ggf jemand (Daniel T.) eine Wegbeschreibung zu dem Viadukt, siehe Bild im aktuellen LR, geben ?


MM

von MichaelM - am 25.01.2008 13:25

Vielleicht so:

Sie sollen sich mal folgende Seite angucken:

[prahamhd.vhd.cz]

Wenn man vom Prager Hbf. anreist, in Smichov links aus dem Bahnhofsgebäude raus, dann kommt links die erwähnte Fußgängerbrücke (Bild Nr. 5 und 7), die aber keinen Abgang zum Bahnsteig hat. Wenn man die benutzt, müßte man - wie die Einheimischen es tun - an ihrem Ende den Hang hinabkraxeln und einige Gleise überschreiten, um zu dem Behelfsbahnsteig gemäß 1. Bild zu kommen.
Wer brav ist und den offiziellen - längeren - Weg gehen will, muß die Fußgängerbrücke links liegen lassen und weiter gehen, bis er links dieses blaue Tor gemäß 2. Bild erblickt , vor dem Gebäude im Hintergrund nach links und dann immer wacker geradeaus ;)

von wxdf - am 25.01.2008 14:57

Re: Apropos Semmering (m. 1 Bild)

Hallo Michael !

Der Daniel wird es verzeihen und / oder noch ergänzen können, ich versuche mich an

einer Wegbeschreibung:

Gehe bitte zur Internetseite www.maps.google.de

und gebe oben links in der Suchleiste den Begriff

praha hlubocepy

ein.

Dann bekommst Du die Straßenkarte. Wo die beiden Strecken links sich kreuzen, führt

die von Süden nach Norden verlaufende Strecke über den Viadukt.

Mit der Ansicht "Satellit" kannst Du in die "Hubschrauberperspektive" umschalten.

Wenn Du nach rechts oben verschiebst oder den Maßstab verkleinerst, wirst Du auf

den Bahnhof Praha-Smichov treffen.

Näheres zum Nahverkehr (u.a. Bus) findest Du u.a. unter

[www.dpp.cz]

Und noch ein Bild (nicht schön, aber selten):



Gute Fahrt!

Herbert



von streckenbummler - am 25.01.2008 15:02

Oder so ...

... man begebe sich auf den westlichsten Inselbahnsteig des Bahnhofes Praha-Smichov und begehe diesen eine gutes Stück in Richtung Norden.

Wenn man auf der Höhe des Güterschuppens ist, verlässt man den Bahnsteig nach links,
überquert auf einem Holzbohlenweg mehrere Gleise und erklimmt mittels Treppe die Rampe des Güterschuppens.

Weiter führt der Weg auf der Rampe in Richtung Norden, bis man erneut linker Hand auf einen Durchlass zwischen zwei Gebäudeteilen trifft. Den nutzt man und befindet sich fast unterhalb der Fussgängerbrücke auf dem gewünschten Bahnsteig.

Herbert

von streckenbummler - am 25.01.2008 15:08

Noch eins



(Qualität könnte besser sein, aber da mit Billig-Kamera aufgenommen ...)

von wxdf - am 25.01.2008 19:10

Dieser

Hallo,

diesen Weg hatte ich auch mal gesucht.
Da zur Abfahrtszeit damals einige Leute diesen Bohlenweg nutzten, die gar nicht nach Personal und Fuzzy aussahen, bin ich hinterher und fand meinen Zug.
Außerdem sagt eh kaum einer was in Praha, wenn man in den Gleisen umher latscht.

Gruß,
malo

von nix mehr - am 25.01.2008 19:28

Re: Vielleicht so:

Zitat

dann kommt links die erwähnte Fußgängerbrücke (Bild Nr. 5 und 7), die aber keinen Abgang zum Bahnsteig hat. Wenn man die benutzt, müßte man - wie die Einheimischen es tun - an ihrem Ende den Hang hinabkraxeln und einige Gleise überschreiten, um zu dem Behelfsbahnsteig gemäß 1. Bild zu kommen.


Ich bin eben Semmering gefahren - die Brücke hat inzwischen einen passenden Abgang!

von JeDi - am 01.07.2009 14:54
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.