Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Forum zu den Eisenbahnen in Tschechien
Beiträge im Thema:
3
Erster Beitrag:
vor 8 Jahren, 4 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 8 Jahren, 4 Monaten
Beteiligte Autoren:
wxdf, Joachim Piephans, Hemmschuh

Abschnitt zwischen Krimov und Vepjrty beibt weiter gesperrt (137)

Startbeitrag von Hemmschuh am 15.05.2009 19:24

Hallo zusammen,

der Abschnitt zwischen Krimov und Vepjrty auf der 137 bleibt, wie bereits seit dem 01.05.2009, weiterhin gesperrt.
Aufgrund von Info´s kann man von einer defekten Anschlußweiche am Haltepunkt Medenec (Kupferberg) ausgehen. Wann die Instandsetzung erfolgt bleibt zur Zeit offen.

Danke dem Informanten.


Hemmschuh

Antworten:

Zwei Bilder dazu gibt's mit der Meldung unter www.lok-report.de (Nachrichten / Sichtungen).

von Joachim Piephans - am 15.05.2009 22:05

Wenn man jedoch der Bauarbeiten-Mitteilung der CD glauben darf...

... dann dürfte es ab 18.5. wieder Zugverkehr geben:
[www.cd.cz]
Allerdings schreibt die "Mlada fronta dnes" laut K-Report, die Weiche gehöre nicht der ČD, sondern dem Betreiber des Anschlussgleises, und der ist insolvent.
„Před rokem jsme jim nařídili odstranit na výhybce závady. Nereagovali. Nyní přislíbili, ¸e se dostaví na jednání. Musíme najít ře¨ení,“ uvedl Pavel Kodym, ředitel Drá¸ního úřadu, který se situací na trati zabývá.
"Vor einem Jahr haben wir ihnen auferlegt, die Mängel an der Weiche zu beseitigen. Sie reagierten nicht. Jetzt haben sie versprochen, dass sie zu einer Verhandlung kommen. Wir müssen eine Lösung finden", führt Pavel Kodym, Direktor des Bahnamtes aus, das sich mit der Situation auf der Strecke befasst.

von wxdf - am 16.05.2009 07:58
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.