Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Forum zu den Eisenbahnen in Tschechien
Beiträge im Thema:
5
Erster Beitrag:
vor 8 Jahren, 3 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 8 Jahren, 3 Monaten
Beteiligte Autoren:
810, Teltower

Frage zu Verspätung EC 172 die letzten Tage

Startbeitrag von Teltower am 01.06.2009 18:36

Hallo

Es gehört zwar nicht in erster Linie in dieses Forum, aber da der Laufweg zum großen Teil in Tschechien verläuft, vielleicht doch.
In den letzten 5 Tagen war der Zug vier mal über 60 min verspätet. Seltsamerweise 2 Mal bis 30 min , zwei Mal - 60 min ab Wien. Ab Gänserndorf aber alle 4 gleich über 60 min.
Heute stand im RIS auch Defekt am Triebfahrzeug. Sonst steht da ja immer "Verspätete Übergabe aus dem Ausland". Kann da jemand Licht ins Dunkel bringen ?

Der Teltower

Antworten:

Es handelt sich hierbei um folgendes Problem:

Aufgrund eines Ausfalls der Sicherungsanlage in Süssenbrunn durch Blitzschlag war die Strecke bis 29.05.2009, 13:00 Uhr unterbrochen.
Es muss weiterhin mit Verspätungen und Zugausfällen gerechnet werden.Für im Bf Wolkersdorf beginnende und endende Schnellbahnzüge ist bis auf weiteres zwischen den Bf Wolkersdorf und Leopoldau ein Schienenersatzverkehr eingerichtet.
Die derzeitigen Maßnahmen bleiben mindestens bis 02.06.2009, Betriebsschluss aufrecht.


Die EC aus Prag fahren über Kledering bzw. Stammstrecke


Dieser EC z.b. wurde dann gleich weitergeleitet nach Wien Meidling da Wien Südbhf(ost) "dicht" war.



von 810 - am 01.06.2009 19:04

Vielen Dank für die schnelle Antwort. (owT)

der Teltower

von Teltower - am 02.06.2009 05:31
Bitte gerne!

von 810 - am 02.06.2009 15:34
Sperre wurde verlängert!

Technische Störung in Wien Süßenbrunn Gilt auch in Gegenrichtung.05.06.2009 bis 26.06.2009

Aufgrund einer technischen Störung ist der Zugverkehr auf der Strecke zwischen Wolkersdorf und Wien Floridsdorf nur eingeschränkt möglich.

Zwischen Leopoldau und Wolkersdorf werden alle Schnellbahnzüge, die in Wolkersdorf beginnen bzw. enden im Schienenersatzverkehr mit Autobussen geführt.
VERSPÄTUNG:
ca. 30 Minuten

In Leopoldau besteht die Möglichkeit auf die Schnellbahnzüge der Linie S1 oder auf die U-Bahnlinie (U1) umzusteigen.
Die ÖBB-Fahrausweise werden von den Wiener Linien zwischen Leopoldau und Praterstern anerkannt.
----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Der Betrieb der Linien S 7 und S 8 zwischen den Bahnhöfen Wien Südbahnhof Ost und Wien Floridsdorf ist eingestellt.
Diese Linien beginnen und enden in Wien Floridsdorf.

Reisende mit der S 8 können in Wien Rennweg, in Richtung Wien Südbahnhof Ost zur Weiterfahrt mit der S 80, umsteigen.
Die Linie S 80 verkehrt ab Wien Südbahnhof Ost planmäßig.
----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Die Haltestelle Wien Breitenleerstraße wird zur Zeit nicht angefahren!
----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Zwischen Wien Floridsdorf und Gänserndorf muss mit Verspätungen und Zugausfällen gerechnet werden.
----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Die Züge des Personenfernverkehrs der Nordbahn, die normalerweise über Stadlau nach Wien Südbahnhof Ostseite verkehren, werden über Wien Nord und die Schnellbahnstrecke umgeleitet.
Rechnen Sie hier mit Verspätungen von bis zu 30 Minuten.


[ftp-pv.oebb.at]

von 810 - am 06.06.2009 18:36
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.