Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Forum zu den Eisenbahnen in Tschechien
Beiträge im Thema:
1
Erster Beitrag:
vor 8 Jahren, 6 Monaten
Beteiligte Autoren:
Strojmistr

Sandumleiter und Nymburk (m. 8 B.)

Startbeitrag von Strojmistr am 01.06.2009 20:14

Manchmal ist einem das Glück hold. So ein Tag war heute. Nach dem Weckerklingeln schaute ich aus dem Fenster: trübe. Also wieder hinlegen. Eine Stunde später klarte es auf. Was tun? Die geplante Tour fahren oder in Anbetracht der recht dicken Wolkenmasse, die über Tschechien noch waberte nur ein Minimalprogramm in die auf jeden Fall sonnige Friedländer Ecke machen? Zu Letzterem aber keine Lust. Also etwas Mut zum Risiko - und der wurde heute belohnt. Richtig los ging´s zwar erst nach 12 Uhr, aber das war gleich ein Paukenschlag: Ein schöner Sandumleiter Libun-Sokolov über Kopidelno mit 753.301 und 753.187. Ohne Probleme ging er an den beiden Wunschmotiven in den Kasten. Danke auch an die freundliche und auskunftsbereite Fahrdienstleiterin in Kopidelno!

Weiter gings nach Nymburk. Es könnte ja sein, dass man 751.219 zu Gesicht bekommt. Und tatsächlich: nach einigem Suchen stand sie recht ungünstig im Schatten. Für ein paar dokumentarische Bilder reichte es.



Aber es kam noch besser. Ein mit Fotoapparat bewaffneter Mitarbeiter kletterte an der Lok herum, ein Verschub-Traktor (799) näherte sich. Und, kaum zu fassen: die Lok wurde extra in die Sonne gezogen, die 799 abgekuppelt und fotofreundlich etwas weiter weg abgestellt.



Nach 3, 4 Minuten kam sie wieder und schob das gute Stück nun ganz in die Halle.



Darin befanden sich auch 750.287 und 326 in Aufarbeitung.



In einer anderen Halle kümmerte man sich um die verunfallte 754.040 aus Bohumin. Im Hintergrund steht bereits ein neuer Füherstand bereit.



Die andere Seite der Lok sieht wesentlich schlimmer aus.



Im Außenbereich harrten 754.039, 750.042 und 754.025 auf weitere Arbeiten. Im Moment gehts es hier also ganz schön zur Sache.



Blick ins leere Innere der entmotorisierten 754.025.



Da die nächsten Umleiter erst gegen 20 Uhr fahren sollten, vertrieb ich mir noch etwas die Zeit an der Strecke 071 mit zahlreichen Güterzügen.

Antworten:

Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.