Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Forum zu den Eisenbahnen in Tschechien
Beiträge im Thema:
16
Erster Beitrag:
vor 8 Jahren, 2 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 8 Jahren, 1 Monat
Beteiligte Autoren:
ChristianMUC, Strojmistr, Niels K., Joachim Piephans, Schnellhühnergericht, streckenbummler, Hemmschuh, wxdf, Sergej 781

Grenzwertige Fragen zur SBE Liberec - Seifhennersdorf

Startbeitrag von ChristianMUC am 19.07.2009 17:31

Hallo,

eine paar wortwörtlich grenzwertige (immerhin 4 mal wird eine Staatsgrenze gequert) Fragen hätte ich:
- welche Fahrzeuge werden aktuell eingesetzt?
- was kostet eine Fahrkarte Liberec - Seifhennersdorf (wenn möglich in CZK)?

Antworten:

Hallo,
vieleicht kann Dir hier geholfen werden:

Allgemein:
[www.hochwaldbahn.de]

Fahrzeuge:
[www.hochwaldbahn.de]

Fahrplan:
[www.hochwaldbahn.de]

Tarif:
[zvon.de]

Gruß Hemmschuh

von Hemmschuh - am 19.07.2009 17:58
Danke - die Seiten kenn ich schon alle.
Konkret geht es mir um den im Fahrplan erwähnten "Railtrans-Haustarif" und die wirklichen Fahrzeugeinsätze, da die Angaben auf der Homepage ja mehrere Möglichkeiten zulassen.

von ChristianMUC - am 19.07.2009 18:15

Fahrzeuglink geht nicht

Not Found
The requested URL /sbe/sbe_fahrzeuge.htm was not found on this server.

Aber der geht: [www.railtrans.cz]

von wxdf - am 19.07.2009 18:17

Re: Fahrzeuglink geht nicht

Also der Railtrans Tarif zwischen Zittau und Liberec beträgt 40 Kronen bzw. in Euro auf 2 Euro auf gerundet, aber immer noch um einiges billiger als CD / DB. Zwischen Zittau und Seifhenndersdorf kostet es 4,50, die Euro Neiße Tageskarte kostet 10 Euro und gilt im Zvon und auf einigen Grenznahen Strecken in CZ und Polen, die gilt auch auf den SBE Strecken, die SBE fährt allerdings nur Mo-Fr zwischen Liberec und Zittau.

von Sergej 781 - am 19.07.2009 20:57

Sichtungsbilder zum Thema

Hallo zusammen!

SBE 83095 (Zittau 20:05 - Seifhennersdorf 20:37) am 23.05.2009 in Zittau



SBE 83078 (Seifhennersdorf 08:40 - Liberec 09:54) am 26.05.2009 in Liberec



SBE 83092 (Seifhennersdorf 18:21 - Zittau 18:53) am 26.05.2009 in Seifhennersdorf




Inter-nette Grüße

Herbert

von streckenbummler - am 20.07.2009 11:44

Re: Sichtungsbilder zum Thema

Kann man das verallgemeinern: was ab/bis Liberec fährt, fährt mit 686, die Kurzläufer ab/bis Zittau mit 798?

von ChristianMUC - am 20.07.2009 20:13

Nein

Heute fuhren z.B. am Nachmittag zwei rote ex. 798 nach Liberec. Da aber der VT 42 wieder aufgebaut ist, ist die Wahrscheinlichkeit größer, dass einer oder beide blauen ex. Akku-TW fahren.

von Strojmistr - am 20.07.2009 20:51

Re: Nein

Na gut, dann will ich mich am Donnerstag vormittag mal überraschen lassen.
Vielen Dank für die zahlreichen Antworten.

von ChristianMUC - am 20.07.2009 20:54

Im Winter war es so

dass der VT 42 (ex Akku) im allgemeinen bis Betriebsschluss fuhr. Die ersten beiden Kurse nach Liberec, waren Schienenbusse, die über Mittag in Seifhennersdorf gegen den VT 42 getauscht werden. Der Restverkehr beginnend ab Seifhennersdorf um 13.05 bis Zittau an 18.53 verkehrt daher mit VT 798.

Am Wochenende verkehrt nur der VT 42 und Mittwoch oder Donnerstag ist Werkstatttag mit Schienenbuseinsatz auf allen Zügen. Vielleicht hast Du Glück.

Gruss
Erik

P.S. Der etwas günstigere Railtrans Haustarif gilt auch, wenn Du in Varnsdorf einsteigst und im Korridorverkehr über deutsches Gebiet in CZK zahlst. Alternativ gibt es noch die Libnet + Karte bei Kauf in CZ (also z.B. auch am Varnsdorfer Schalter) für 160 CZK mit gleichem Geltungsbereich wie das Oder, pardon Euro Neisse Ticket.

von Schnellhühnergericht - am 21.07.2009 08:21
Noch zur Auflösung: es fuhr VT 42, der sehr voll in Liberec ankam und auch recht gut gefüllt wieder abfuhr. Ab Hradec nad Nisou noch 5 Fahrgäste (davon 2 Bahnfreunde), die auch nur noch leicht mehr wurden (Zittau 3 Fg raus, 4 Fg dazu). In Seifhennersdorf abgestellt der VT 51 (815 001) sowie ein VS, diese sollten die Mittagsleistung dann fahren, der VT 42 fuhr schon 11.48 ab Seifhennersdorf zurück. Personalmäßig war der Zug bestens bestückt (Tf SBE, Tf/Lotse Railtransport, Zub Railtransport). Bezahlt hab ich der Einfachheit halber 100 CZK für Liberec - Seifhennersdorf u.z., bin aber auf dem Rückweg in Zittau ausgestiegen - war immer noch billiger als der Verbundwuchertarif und kommt vorallem komplett beim EVU an.

von ChristianMUC - am 28.07.2009 11:44

Re: Hinweis zu einer Fahrplanänderung (m1B)

Da wohl noch nicht in allen Medien geändert der Hinweis, daß es seit 20.06. eine kleine Fahrpanänderung auf dieser Strecke gab. Os 6226 Sa+So entfällt zwischen Hrádek und Zittau, dafür verkehrt die SBE 83066 von Zittau weiter nach Hrádek (9.13-9.23) und gleich (als 11036/83079) wieder zurück 9.28-9.38. Laut Aushang in Zittau ist diese Verbindung bis 27.09.09 begrenzt. In der ZVON-Tabelle 236 ist sie ebenfalls enthalten, dort wird aber auch von einem geändertem Baufahrplan Zittau - Chrastava ab 07.09.2009 gesprochen.
Auf alle Fälle ergab diese Änderung mir die Möglichkeit auch am Wochenende ein SBE-Fahrzeug (VT 42, ex ETA 515) im polnischem "Transitabschnitt" bei Kopaczów zu fotografieren. Im Hintergrund die Zittauer Stadtsilhouette, die man sonst eher aus der Perspektive der Schmalspurgleise bei Zittau Vorstadt kennt.



von Niels K. - am 05.08.2009 19:55

Re: Hinweis zu einer Fahrplanänderung (m1B)

Schön.
awp würde sagen "Luftkissen", denn der gute alte ET(A) schwebt ja richtig auf dem Begleitgrün:xcool:

Joachim

von Joachim Piephans - am 05.08.2009 20:39

Re: Hinweis zu einer Fahrplanänderung (m1B)

Zitat
Joachim Piephans
awp würde sagen "Luftkissen", denn der gute alte ET(A) schwebt ja richtig auf dem Begleitgrün

Die "Luftkissenbahn" würde allerdings auch erklären, weshalb wohl auf dem kurzem polnischem Abschnitt die im Verhältnis höchsten Trassenpreise zu zahlen sind. Bei einem weiterem Foto sieht man bestens das topgepflegte Rasengleis, gleichzeitig ein Beweis für den ökologisch völlig bedenkenlosen Schienenverkehr selbst mit älteren und damit nicht ganz emmisionslosen Fahrzeugen.



von Niels K. - am 05.08.2009 21:09

Re: Rasengleis

Wo ist die Abteilung Schäferei der zuständigen Bahnmeisterei stationiert (oder heißt das "Bautrupp Beweidung"?) - in Bogatynia? Oder Krzewina Zgorzelecka? :D

Gruß,
Joachim

von Joachim Piephans - am 06.08.2009 08:23

Re: Rasengleis

Zu was beweiden lassen? Die Fahrzeuge mähen doch selber das Gras auf eine gangbare Höhe. Das würde nur zusätzliche Kosten verursachen. Denn hier gilt: "Alle Räder müssen rollen für den Profit!" Und solange sie das tun, braucht man ja nichts unternehmen. :)

von Strojmistr - am 06.08.2009 16:24
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.