Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Forum zu den Eisenbahnen in Tschechien
Beiträge im Thema:
8
Erster Beitrag:
vor 8 Jahren, 2 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 8 Jahren, 1 Monat
Beteiligte Autoren:
Joachim Piephans, JFHf, Niels K., wxdf

750 236 und 742 078 im Tanvald-Umlauf m.B.

Startbeitrag von JFHf am 25.07.2009 19:50

Hallo!
Ein neuer Höhepunkt war heute der Einsatz o.g. Loks.
750 236 fuhr mit R 1138/1143 und 1146 und 742 078 mit R 1144 und 1149.
750 236 hatte sogar 2 Fahrradwagen dran.
742 078 hatte 5 grĂŒn-weisse Wagen dran.
749 240 soll sich in Prag befinden.
753 073 stand heute zwischen 2 Transistoren in Turnov abgestellt.


Angefangen habe ich in Zawidow.Hier im Bild ST43-392 und SU46-043.742 216+742 316 brachten den Gz aus CZ.

Hier bei Honsob fahren 750 277 + 750 103 mit Grenzlast(?) nach Nymburk.
Vorher bei der 750 236 war natĂŒrlich die Sonne weg.

Nach einer flotten Autobahnfahrt konnte der R 1143 in Vsetaty an der Einfahrt noch erwischt werden und bei Sonne.

122 051 mit Kohle

Dieser kleine Nager durfte mit seinen Artgenossen spÀter mit dem Zug Ri Kolin fahren.

122 022 bringt den GĂŒterzug fĂŒr...

..751 364 und 751 095

163 257 war heute auch mal wieder in Aktion auf der Kbs 072,hier als R 725.

742 078 mit R 1149

854 027 als Sp 1840 nach Turnov.

Gruss Jörg

Antworten:

Re: 5 Bilder von heute, auch mit 750 236

Hallo!
Die Plzener Brille war heute nochmal im Umlauf nach Tanvald.

Honsob:

Prisovice:

Dolanky:

Honsob:

Turnov:


Gruss Jörg

von JFHf - am 26.07.2009 19:35

Mal paar Fragen zu den Radlwagen ...

Ist neben den EinstiegstĂŒren jeweils eine Ladeluke/-tĂŒr, oder was ist diese Einbuchtung? Oder werden FahrrĂ€der durch die normalen TĂŒren geladen? Beides scheint mir recht eng zu sein. Die Bduu 497 von DB Regio haben da mit der breiten SchwenkschiebetĂŒr eine wesentlich pfiffigere Lösung.

Gattungsbezeichnung, StĂŒckzahl und Einsatzgebiete der Wagen?

Gibt's irgendwo im Netz Seitenansichten, Innenaufnahmen und Beschreibung des Wagens?

Danke,
Joachim

von Joachim Piephans - am 27.07.2009 09:08

Cyklovuz Gattung Bvt ...

[www.zelpage.cz]

So wie ich das mal auf dem Prager Hbf beobachtet habe, steht da eine behördliche Anleitung an dem Einstieg, was man machen muss, um das Fahrrad hineinzubefördern

von wxdf - am 27.07.2009 10:46

Re: Cyklovuz Gattung Bvt ...

Danke, Helmut! Jetzt ist die Sache schon wesentlich klarer.
Es gibt zwei StĂŒck, also Einsatz wohl nur in der Relation Praha - Tanvald. Und geladen wird wirklich durch diese Luken, die wohl grade mal die Breite eines Fahrradlenkers haben. In der Mitte, zwischen den beiden FahrradrĂ€umen, gibt es noch ein Großraum-Sitzabteil.

Positiv ist die auffĂ€llige Lackierung mit den großen Rad-Piktogrammen, sodaß an Unterwegshalten Radler gleich den Wagen finden können.

Nach dem Reihungsplan bei zelpage ist der Einsatz ja nur sonntags vorgesehn - gilt das auch in den Ferien? Nicht tĂ€glich? LĂ€ĂŸt man die lieber rumstehen?

Joachim


von Joachim Piephans - am 27.07.2009 13:37

Re: Mal paar Fragen zu den Radlwagen ...

Zitat
Joachim Piephans
Gibt's irgendwo im Netz Seitenansichten, Innenaufnahmen und Beschreibung des Wagens?


Hallo Joachim,

"Gebe der Herr meinen freien Tagen 48 anstatt 24 Stunden!"*

Jedesmal wenn ich hier "Fahrradwagen" lese fĂ€llt mir ein, daß ich mal meine Bilder vom Juli 2008 bearbeiten und ins Netz stellen wollte. Damals war 505484-46002-5 im R 1590/1591 "Otava" nach Sušice/SchĂŒttenhofen eingereiht.






Die im "Schnellschußverfahren" bearbeiteten Fotos entstanden am 29.07.2008.

Ich vermute mal, daß die Be-/Entladung durch die extra TĂŒren einfacher geht, da die Treppenstufen des normalen Einstiegs nicht stören. Nur der Öffnungsmechanismus der DrehfalttĂŒren machte damals etwas Probleme. Nachdem ich meine Innen-Fotos gemacht hatte und die dritte TĂŒr auch nicht aufging wurden die HĂ€nde doch etwas feuchter. Denn bis zur Abfahrt am Abend wollte ich nicht in dem Wagen campieren. Die vierte TĂŒr war meine Rettung. :spos:

* Kannst Du da ein gutes Wort fĂŒr mich Heiden einlegen? ;)

von Niels K. - am 27.07.2009 20:06

Re: Mal paar Fragen zu den Radlwagen ...

Hallo Niels, super Bilder hast Du vom cyklovuz gemacht. Die feuchten HÀnde haben sich rentiert ... Wie bequem ist der Sitzanteil des Wagens? Gibt's da eine Trennwand zu den LaderÀumen, oder ist alles offen?

Zitat
Niels K.
"Gebe der Herr meinen freien Tagen 48 anstatt 24 Stunden!"

Kannst Du da ein gutes Wort fĂŒr mich Heiden einlegen? ;)


Schwierig ... aber nicht wegen des "Heiden". Ich glaube, da hat sich einer ganz schön festgelegt mit den 24 Stunden. Wird er nicht davon abrĂŒcken. Vielleicht sind Begrenzungen auch ganz heilsam? Einer knipst das Licht aus, damit du Feierabend machen *darfst*! Den mach' ich jetzt, fĂŒr heute.

Gut' Nacht allerseits,
Joachim

von Joachim Piephans - am 28.07.2009 20:28

Re: Mal paar Fragen zu den Radlwagen ...

Zitat
Joachim Piephans
Ich glaube, da hat sich einer ganz schön festgelegt mit den 24 Stunden. Wird er nicht davon abrĂŒcken. Vielleicht sind Begrenzungen auch ganz heilsam? Einer knipst das Licht aus, damit du Feierabend machen *darfst*!

:comp: Oder damit ich besser Fotos nachbearbeiten kann?
So wie diese beiden Aufnahmen, die teilweise Antworten auf Deine Fragen geben.



Der "verblichene" R 1591 +OTAVA+ in ganzer Pracht im Bahnhof Sušice/SchĂŒttenhofen am 29. Juli 2008.



Zitat
Joachim Piephans
Wie bequem ist der Sitzanteil des Wagens? Gibt's da eine Trennwand zu den LaderÀumen, oder ist alles offen?

MĂŒssten zwei TrennwĂ€nde sein. Was die teilweise unterschiedliche Farbgestaltung der Einzelsitze fĂŒr GrĂŒnde hat weiß ich nicht (mehr). Genau sowenig, ob ich mal Probe gesessen habe. Auf alle FĂ€lle kann der Sitzkomfort nicht so desaströs gewesen sein, als das ich daran bleibende Erinnerungen hĂ€tte.





von Niels K. - am 28.07.2009 21:05
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.