Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Forum zu den Eisenbahnen in Tschechien
Beiträge im Thema:
6
Erster Beitrag:
vor 8 Jahren, 1 Monat
Letzter Beitrag:
vor 8 Jahren, 1 Monat
Beteiligte Autoren:
wxdf, Andi F, Pierre-Noël Rietsch, Strojmistr, streckenbummler

Regionovas und Stadtelefanten fallen (vorerst) nicht in den Einheitsfarbtopf

Startbeitrag von wxdf am 30.07.2009 18:41

[www.zelpage.cz]
Laut diesem Artikel soll auch die Umlackierung anderer Fahrzeuge recht allmählich vor sich gehen.
Die 24 2220 [www.k-report.net] wurde "weiße Hündin" getauft.
Die Designerfirma, die das Farbschema für die Regionova entworfen hat, ist der Meinung, die Najbrt-Siegervariante sei gar nicht gut für das Erkennen der Fahrzeuge bei schlechter Sicht.
In der Diskussion meint ein Fan, der CD-Vorstand solle doch mal seine Dienstwagen in dem Stil lackieren lassen und sehen, ob ihnen das gefällt.

Antworten:

Noch ein Bild der weissen Hündin

Hallo!

Neulich in Plzen hl.n. ...




Grüße

Herbert

von streckenbummler - am 30.07.2009 19:46

Frag mich...

...zu was ich mich 3 Jahre auf die Schulbank setze, wenn irgendwelche Hirnies schweres Geld mit sowas unästhetischen bekommen - verdienen tun sie es jedenfalls nicht. Da sieht ja die slowakische Blonski-Lackierung um Welten besser aus!

von Strojmistr - am 30.07.2009 22:29

Re: Noch ein Bild der weissen Hündin

Zitat
streckenbummler
Hallo!

Neulich in Plzen hl.n. ...




Grüße

Herbert


Jetzt ist sie noch frisch und blitzblank sauber, aber wie wird die in nur 1 Monat aussehen (z.B Bremsstaub auf weisser Farbe)???
:confused:

von Pierre-Noël Rietsch - am 31.07.2009 06:02

Weißes Dach? Hm...

Nicht nur der Bremsstaub von unten wird den Reinigungsleuten viel Spaß bereiten, auch der Abrieb der Fahrleitung und der Schleifstücke auf dem Dach wird das seinige tun... Wäre es vielleicht nicht klug gewesen, eine handvoll Fahrzeuge mit dem Lackschema zuerst im Betrieb zu testen und es dann in die Welt zu posaunen?
Hoffe das uns die alten Farben noch eine Weile erhalten bleibt oder, wäre auch gut, da noch ein bisschen nachgearbeitet wird. In D-Land dauerte es ja nach 1997 noch etwa 6 Jahre.

Gruß

Andi

von Andi F - am 31.07.2009 07:52

Namenskorrektur

Also, ich hatte mich bei der Übersetzung auf diesen Google-Übersetzer verlassen. Das online-Wörterbuch auf [slovnik.seznam.cz] hat für die "mrcha "aber weniger schmeichelhafte Ausdrücke statt "Hündin": Aas, Miststück, Luder ... das trifft's wohl besser.
Private Unternehmen wie Viamont sehen zu, ihre Fahrzeuge recht auffallend zu lackieren, aber so was... da kann ich nur der Firma Konting recht geben, die in dem ´elpage-Artikel schreibt:
"Die neue farbliche Lösung gemäß Studio Najbrt arbeitet mit der Farbskala Grau, Safirblau und Himmelsblau, im Hinblick auf die Grautöne (Unterscheidbarkeit der Farben bei verringerter Sicht) sind das ganz ungeeignete Farben, vor allem für Verkehrsmittel. Leider wirkt die farbliche Lösung auch empfindungslos auf das Fahrzeugdesign bzw. berücksichtigt es überhaupt nicht".


von wxdf - am 31.07.2009 13:34
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.