Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Forum zu den Eisenbahnen in Tschechien
Beiträge im Thema:
15
Erster Beitrag:
vor 8 Jahren, 1 Monat
Letzter Beitrag:
vor 8 Jahren, 1 Monat
Beteiligte Autoren:
Niels K., Guliver, obermuchel, dobry vlak, HFR, awp, tobtilo, Schwandorfer, Joachim Piephans, SteffenBln

ESTW Klatovy-Zelezna Ruda?

Startbeitrag von Guliver am 10.08.2009 07:50

Wie ich gerade in diesem Artikel [www.zelpage.cz] über die Elektrifizierung Klatovy-Zelezna Ruda lese, soll die Strecke von Klatvoy aus gesteuert werden. Da scheint es dann wohl durchaus zu größeren Veränderungen an der Strecke kommen, als lediglich 4 neue Bahnsteige.

Antworten:

Hallo,

jetzt muß ich hier auch mal meinen "Senf" dazugeben.
Deine vorherigen Beiträge waren ja schon "weit hergeholt".
Fakt ist, die CD hat erheblichen Mangel an E-Loks, insbersondere Mehrsystem-Maschinen.
Zweitens erschließt sich unserereins der Fahrdraht an dieser Stelle überhaupt nicht. Evtl. gibts Fördermittel der EU, die sollte man aber anders verwenden. Denn einen Nutzen für die Allgemeinheit gibts dort nicht.
Spar Dir sinnlose Ausführungen mit 10Minuten Fahrzeitersparnis, die Topografie wird nicht besser und die Laminatkas sind verdammt schwach auf der Brust. Der Umstieg in die Waldbahn bleibt eh und dort wirds wirklich nie durchgehende Züge nach München geben.
Habe mehrere Fahrten Dresden München via Eisenstein mehrfach durchgeführt. Ergebnis:kaum zumutbar. (nur für Fans!!)
Und für einen 5fachen Fahrpreis in Deutschland sollte es auch 5fache Geschwindigkeit geben. Nur da müßte ich in Eisenstein mit dem Helikopter abgeholt werden. Denn das Preis Leistungsverhälnis bei der CD stimmt (im Gegensatz zur DB). Und dann kommen Typen wie Deine Wenigkeit, und stellen fest, was in Böhmen alles verbesserungswürdig sei. Sicher gibts einige Dinge, aber gerade in Hinblick auf die Bahn läuft hier (fast) alles rund. Ich führe hier mal nur als Beispiel die 1000en Kilometer Nebenbahn in der ehemaligen DDR an, die nach 1990 den Bach runtergegangen sind.
Spar Dir bitte in meinem und Interesse anderer Forumsteilnehmer in Zukunft solche Beiträge. Hier sind alle an Sichtungen, aktuellem Betrieb, außergewöhnlichen Betriebsereignissen und schönen Reiseberichten interessiert.
Doch Eier zu bebrüten, die noch nicht gelegt sind, nein danke.
In unserem Forum zählt nicht die Anzahl der Beiträge, sondern deren Inhalt!!!

Beste Grüße in den Böhmerwald

Der Obermuchel


von obermuchel - am 10.08.2009 15:34

Wenn dem so ist...

Ist es kein Inhalt, wenn mehrere Medien berichten, das die Elektrifizierung und Sanierung kontret beschlossen ist und in 2 Jahren losgeht. Was wie die Zelpage schreibt durchaus überraschend ist.

Aber wenn das scheinbar hier ein Forum für Reiseberichte und schöne Bilder ist, statt ein Forum in dem man sich über den GESAMTEN Bahnbetrieb in Tschechien austauschen kann, dann bin ich hier wohl am falschen Platz. Ich interessiere mich nunmal für den Betrieb und für die Planungen und will mich über diese austauschen. Und die Zeit bleibt nunmal nicht stehen. Auch in Tschechien wird rationalisiert und modernisiert, ob es einem gefällt oder nicht. Da hat "meine Wenigkeit" keinen Einfluss darauf, ich stelle nur fest das dem so ist (auch wenn ich es persönlich nicht ablehne).

Wenn das hier nicht gewünscht ist, das man sich auch über die "moderne CD" austauscht, dann bleibt mir nur eins: Zu gehen. Ich bin kein Knipser und ich bin kein romantisch verklärter Reisender der sich in Zügen aus dem vorvergangenen Jahrhundert zurück sehnt.

von Guliver - am 10.08.2009 15:54
hab schon mal überlegt ob ich nicht mit ein paar Fotos zur Attraktivität dieses Forums beitragen sollte.....
wenn ich dann aber solche Anpflaumereien hier lese bleibe ich lieber kopfschüttelnd in der Versenkung.....


von dobry vlak - am 10.08.2009 19:43
Zitat
dobry vlak
hab schon mal überlegt ob ich nicht mit ein paar Fotos zur Attraktivität dieses Forums beitragen sollte....


Tue es bitte! Dann können die derzeitigen Hitzköpfe beim Betrachten Deiner Bilder wieder etwas abkühlen.

:cheers:

von Niels K. - am 10.08.2009 19:54
Zitat

Hier sind alle an Sichtungen, aktuellem Betrieb, außergewöhnlichen Betriebsereignissen und schönen Reiseberichten interessiert.


Gut zu wissen, war mir so bislang noch nicht bewußt... Kann man das als "offizielle Meinung" im Sinne der gesamten Userschaft sehen? Vielleicht sollte ich mich auch zurückziehen. Reiseberichte und Fotos sind zwar schön und interessant, aber die Eisenbahn besteht eben doch aus mehr. :-(

Viele Grüße

Tobias

von Schwandorfer - am 10.08.2009 20:00
abkühlen ist immer gut.....

Hier also ohne größere weitere Kommentare ein Bild meines "Lieblings"!!!
Einfahrend nach Nyrsko.







von dobry vlak - am 10.08.2009 20:24

Konkretisierung

Hallo Peter,


es gibt hier keine Kritik an Deiner Person.
Nur ist das Thema Fahrdraht nach Eisenstein hier schon zweimal ausführlichst abgehandelt wurden und bedarf (vorerst) keiner Wiederholung.

Zitat

Ist es kein Inhalt, wenn mehrere Medien berichten, das die Elektrifizierung und Sanierung kontret beschlossen ist und in 2 Jahren losgeht. Was wie die Zelpage schreibt durchaus überraschend ist.

Genau das ist der Punkt, wir haben Interesse an Informationen, die nicht schon irgendwo anders stehen. Denn mind. 90% der hiesigen Forenteilnehmer liest auch die böhm. Seiten und ist dadurch mehr als im Bilde. Sollte es sich um was kurzfristiges mit höchster Priorität handeln reicht auch eine einfache Verlinkung auf die entsprechende Seite.
Wir haben hier ein besonders nettes Forenmitglied, das übersetzt auch bei Interesse ganze Artikel, weil bei den Online Übersetztern meist bissel was Ungereimtes rauskommt.
Gleichwohl soll hier auch über die moderne CD berichtet werden (darfst gerne einen Berichts dazu liefern), sollen Bahnfahrer den Fotografen nicht hintenan gestellt werden. Und gerade hier gibts häufig Änderungen bzw. regionale Angebote, die gepostet werden sollen.
Nur Berichte aus Deiner Region kommen derzeit ausschließlich von Usern, die nicht im Nahbereich wohnen. Wie siehts denn auf der 183, 184 und 185 mit dem Güterverkehr aus, wieviele Regionovas fahren (moderner Betrieb!!!) und wo sind die Formsignale inzwischen durch Lichtsignale ersetzt. Diese Informationen haben augenblicklich eine zigmal höhere Brisanz, als Themen die 2011 umgesetzt werden sollen. Was wiederum nicht heißt, das darüber nicht informiert werden soll.
Und die meisten Forenmitglieder sind nur aus einem Grund Fans der CD, weil es hier noch genau die Bahn gibt, die sie aus Ihrer Jugend kannten. Lokbespannte Züge, Abteilwagen, bei denen man die Fenster öffnen kann, gepflegte und nicht kaputtsanierte Bahnhöfe mit Fahrdienstleiter, Fka und Warteraum, teilweise Formsignale und Telegrafenmasten, die früher auch mal in Deutschland vorhandene Flächenbahn mit unzähligen, liebenswerten Nebenbahnen sowie einem Fahrzeugpark, bei dem man anhand des Triebfahrzeugs problemlos den Ort der Aufnahme bestimmen kann. Und auch Bahnfahrer wissen die CD zu schätzen, günstige Tarife, sehr gutes Angebot, man wartet auf Anschlüsse, es gibt Personal, das man noch fragen kann.
Und mir ist eine Brille mit Abteilwagen zigmal lieber, als in einer Dröhnkammer (612) eingepfercht, stehend von Nürnberg nach Dresden fahren zu müssen. Was waren das noch für schöne Zeiten, dort in einem Abteilwagen zu sitzen und dem Sound der Maxiwumme zu lauschen.
Denn ich kann solange auf moderne Errungenschaften verzichten, solange diese nicht besser sind wie althergebrachte, bewährte und erprobte Erfindungen unserer Großeltern. Denn ob etwas besser ist, bestimmt immer noch nicht der Hersteller sondern der Konsument. (Der ja dafür durch Werbung immer schön manipuliert wird)
Im Fall Eisenstein freut sich die Fangemeide, ab 2011 von Dir umfassend über die stattfindenden Bauarbeiten informiert zu werden.

Ein Wort an alle User: Hier soll keine Diskriminierung erfolgen, jeder soll seine Fragen stellen, Neulinge haben davon sicher mehr, neue!!! Beiträge sind ausdrücklich erwünscht. Es wäre allerdings schön, wenn Infos nicht von anderen Seiten abgekupfert, sondern vor Ort selbst erlangt worden sind.
Aus diesem Grund sind gerade die Sichtungen und eigenen Erlebnisse vor Ort so wichtig, gerade in unserer schnellebigen Zeit. Das schießt auch Infrastruktur und touristische Höhepunkte mit ein. Man muß dazu nicht hunderte Kilometer fahren, der regionale Blick über die Grenze reicht.
Großes Lob hierzu nochmal an Helmut (Bahnfahrerfraktion) für die intensive Berichterstallung aktueller Veranstaltungen sowie die Übersetzungsdienstleistungen, wie auch an Jörg aus Hirschfelde (Fotografenfraktion) für die kontinuirliche Information über den Bahnbetrieb in Nordböhmen.

Ich beende an dieser Stelle, und lasse mal den Micha zu Wort kommen...



Mit freundlichen Grüßen


Der Obermuchel





von obermuchel - am 11.08.2009 09:31

Re: Konkretisierung

Zitat
obermuchel
Denn mind. 90% der hiesigen Forenteilnehmer liest auch die böhm. Seiten und ist dadurch mehr als im Bilde.


Sorry, aber habe ich da eine Umfrage verpasst? Oder woher nimmst Du diese Zahl? Zum Rest Deiner Zeilen äußere ich mich mal nicht, da ich das ohnehin "heiße" Thema nicht noch weiter anheizen möchte. Die Hitze "draussen an der Schiene" reicht völlig aus ...

Gruß von Jemandem, der dieses Forum auch zum größten Teil als Informationsquelle nutzt, da er mangels ausreichender Fremdsprachenkenntnisse lediglich "Sichtungen" für informative Beiträge verwenden kann.

von Niels K. - am 11.08.2009 12:04

Nur Mut, Peter!

Ich finde die kurze Meldung samt Link durchaus nicht überflüssig. Gibt der Hinweis auf den 2011 anlaufenden Ausbau und damit auf anderthalb verbleibende Jahre "Altzustand" doch allen Interessierten die Gelegenheit, die Waldbahn (böhmisch) in fotografische oder Reisevorbereitungen miteinzubeziehen. Wer eben den derzeitigen Zustand nochmals auskosten will.

Die Polemik gegen die interessanten Meldungen von Peter ist nicht angebracht. Inhaltliche Diskussion über Ausbauvorhaben ist durchaus in meinem Sinn, konstruktive Diskussion; schon die Hinweise darauf abzulehnen, ist jedoch unkollegial und überhaupt nicht fair. Längst nicht jeder fährt in die Niedere Tatra oder ins Slowakische Erzgebirge; manch einer interessiert sich für das Geschehen gleich "um die Ecke" und pflegt damit die so bitter nötige Nachbarschaft über den Böhmerwaldkamm hinweg.

Also nicht nachlassen, Peter! Ein durchgehend mit 363 bespannter Prager Schnelllzug unter'm tschechischen Quertragwerk im tief verschneiten Eisenstein - freuen wir uns drauf.
Und dann werden wir im zweiten Jahrzehnt des neuen Jahrtausends wieder in der Wiese unterhalb des Frischwinkler Bahnsteigs (Brcalnik) sitzen, wie wir dort die Nähmaschine erwartet haben, und dann die Plechac mit ihrem Wendezug erwarten.

Es sollte doch in diesem Forum genügend Raum sein sowohl für Bertafreunde als auch für die aufmerksamen Beobachter böhmisch-mährisch-schlesisch-slowakischen Wandels und Erneuerung! Wer Nachrichten über ESTW und Elektrifizierung, die ja in der Betreffzeile durchaus als solche markiert sind (!), nicht lesen will, braucht sie ja schlicht nicht anzuklicken. Und wer Sichtungen von Gz in Ple¨ivec nicht lesen will, braucht wiederum die nicht anzuklicken.
Keiner hat das Forum für seine persönlichen Vorlieben gepachtet! Es wäre schade, wenn wegen gespürter oder gar geäußerter Ausgrenzung mancher sich zurückzieht. Das kann keiner wollen!!

Gruß,
Joachim


von Joachim Piephans - am 11.08.2009 16:27

Mein Eindruck

Hallo ihr,

wenn ich die Meldungen mir so durchgucke kommt mir weiter denm Verdacht, das das Forum nur auf Altfahrzeuge belastet ist.

Modernes will man hier nicht sehen. Nur 810+830 sind erwünscht.

Ich mag die CD weil sie in den letzten Jahren einfach viel getan haben. Grade Usti oder Decin nach dem Umbau, die Bahnhöfe sehen freundlich aus.
Dazu die Taktverbesserungen, die Bemühung die Fahrzeugen zu sanieren. Den Fahrgästen was zu bieten, die sich weiter wohlfühlen.

Aber ich glaube Joachim, Heiko und ich sind die einzigen die das genauso sehen.



von SteffenBln - am 11.08.2009 19:00

Danke an Joachim ...

für die klaren, aber auch Toleranz ausstrahlenden Worte.

Ganz im Gegensatz zu solchen Aussagen, wie von SteffenBln: "Modernes will man hier nicht sehen. Nur 810+830 sind erwünscht."
Damit gießt Du nur neues Öl ins Feuer und das muß wohl nicht sein. Oder?

von Niels K. - am 11.08.2009 19:19

Mein Eindruck...

"Aber ich glaube Joachim, Heiko und ich sind die einzigen die das genauso sehen."

...sicher, daß das nicht etwas überheblich rüberkommt? :confused: Wo waren denn die Berichterstatter für modernen, zeitgemäßen Schienenverkehr in der Republik z. B. bei der Premiere der grenzüberschreitenden Herculeseinsätze via Brod nad lesi? Auch 2006 bei der Verlängerung der Bayerischen Waldbahn gen Spičák traf ich nur den Kollegen vom modelleisenbahner?

Komischerweise interessieren/faszinieren Oldtimer des Straßenverkehrs auch immer mehr als das schnöde 0815-Alltagsmodell. Das ist normal und da regt sich keiner auf. Im Gegenteil. Liegt nun mal in der Psyche, daß Altes mehr reizt. Da soll es doch glatt Leute geben, die fliegen z. B. nach Griechenland oder Italien oder Peru..., um sich ruinöse Bauwerke anzugucken anstatt zu den Architrektur-Kathedralen des Fortschritts mit ihren glatten, schnörkellosen Fassaden zu pilgern. Ich kann mich zudem an etliche Kollegen erinnern, die beim Anblick eines U-Boots anstelle der 01.5 die Kamera eingepackt haben... :D

LG

von awp - am 11.08.2009 20:10

Hurra! Ich bin eine schützenswerte Minderheit!

"Denn mind. 90% der hiesigen Forenteilnehmer liest auch die böhm. Seiten und ist dadurch mehr als im Bilde."

Hurra!

Endlich ist es amtlich: ich bin eine Minderheit! Gemeinsam mit Niels, da wären wir schon zu zweit. Schutzbedürftig und unter das Diskriminierungsgesetz fallend! Und da für Minderheiten ja bekanntlich mehr getan wird als für Mehrheiten (

von HFR - am 13.08.2009 08:14

Auch ich bekenne mich zur Minderheit...

... denn mir fehlt oft die Zeit, x-Quellen in x-Sprachen zu studieren. Daher ist das Forum einer meiner Hauptquellen, was Informationen aus dem Nachbarland angeht.

Ansonsten möchte ich mich Heiko's "kleinen heilen Eisenbahnwelt" anschließen. :-)

@Heiko: Eigentlich wird's mal wieder Zeit für ne 1.Mai-Tour, oder? :-)

von tobtilo - am 13.08.2009 11:18
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.