Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Forum zu den Eisenbahnen in Tschechien
Beiträge im Thema:
12
Erster Beitrag:
vor 7 Jahren, 10 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 7 Jahren, 10 Monaten
Beteiligte Autoren:
AAW, Strojmistr, brejlovec750, HFR, Der Bimmelbahner, earlywood

Heikos Motiv am Pra¸ský Semerink von der anderen Talseite + ein Bild aus der Mottenkiste + kl. Rätsel

Startbeitrag von AAW am 31.08.2010 15:32

Hallo,

neulich weilte ich mal wieder in der tschechischen Kapitale. Um mich ein Stündchen zu erholen, habe ich die Höhen oberhalb der Straßenbahnhaltestelle Dvorce erklommen und ein bißchen den Verkehr am Prager Semmering beobachtet.

So sieht Heikos Fotostelle samt Motiv also von der anderen Moldauseite aus:



Noch ein Foto von etwas weiter vorn:




Und wo ich gerade beim Bilderzeigen bin: Mir ist neulich ein Bild von um die letzte Jahrtausendwende wieder in die Hände geraten, als ich eigentlich noch keine Züge fotografiert habe. Außer ab und zu als Beleg, dort war ich auch schon. Ich hab's für euch mal abfotografiert und die Blitzschäden beseitigt:


Die blau-weiß-gelbe Büchse Nr. 155 pausiert in Luby u Chebu



Und zum Schluß ein kleines Rätsel: Welchen tschech. Bahnhof hat mein Zug soeben passiert (Blick aus dem Zugfenster)?

Wer's weiß, darf als Belohnung seinen Süßigkeitenvorrat plündern! :-)

Grüße,
André

.

Antworten:

Tipp Nr.1 zum kl. Rätsel:

Hallöchen,

da noch keine Antworten von den über 100 Beitragsöffnern erfolgt ist, gibt es heute die ersten beiden Tipps:

- Gesucht ist ein Bahnhof nahe der tsch.-dt. Grenze
- Man beachte einen bekannten Berg im Hintergrund

Frage zum Bild (s.u.) war: Welchen tschechischen Bahnhof hat mein Zug soeben passiert?



Grüße,
André

.

von AAW - am 01.09.2010 17:33

Antwortversuch der Erste.

Mein Süßigkeitsvorrat ist so was von erschöpft das es sich für mich nicht wirklich lohnt die richtige Antwort zu bennen. Drum tippe ich auf Vejprty. ;)

von earlywood - am 01.09.2010 18:39

Re: Antwortversuch der Zweite

Zum einen tendiere ich zu Rusova, wobei der Hassberg eigentlich ein Tafelberg ist.
Rusova möchte ich aber dennoch ausschließen.

Zum anderen, auch ob des gezeigten anderen Fotos, würde ich dann auf Novy Kostel tippen. Im Tal vor der kleine Bergkette müsste dann die Horka-Talsperre liegen.

An beiden Orten hätte ich allerdings schon fotografiert und müsste sie eigentlich kennen ;-)
Vllt habe ich ja das Glück und liege falsch.

Gruß
Der Bimmelbahner

von Der Bimmelbahner - am 02.09.2010 05:56

zum kl. Rätsel:

Ich vermute mal, dass die Aufnahme zwischen Rybni¨tě und Krásná Lípa (oder umgekehrt :-) ) entstanden ist und das rechts die Lausche/Lú¸, 793 Meter hoher deutsch/tschechischer Grenzberg ist.

von Strojmistr - am 02.09.2010 07:27

Tipps Nr.2 zum kl. Rätsel:

Hallo ihr Ratenden,

ihr habt alle drei leider nicht den richtigen Bahnhof genannt. Richtig ist aber:

- der Bahnhof liegt nahe der sächs.-böhm. Grenze
- im Hintergrund ist die Lausche zu sehen

So, jetzt dürfte es nicht mehr allzu schwer sein, oder?

Grüße,
André

.



von AAW - am 02.09.2010 13:05

Re: Tipps Nr.2 zum kl. Rätsel:

Da kann´s ja nur zwischen Varnsdorf und Großschönau (Sachs) sein. Bei der Fahrt entlang des Finkenhübels. Ansonsten wees`sch keene so große Wiese.

von Strojmistr - am 02.09.2010 13:30

And the winner is:

And the winner is: der Forenmeister.

Ich stand am Fenster des By-Wagens und mein Zug hatte gerade im privilegierten Durchgangsverkehr den Bahnhof von Varnsdorf passiert, befindet sich aber schon wieder in Sachsen. Ich hoffe aufgrund des vielen dt. Bodens im Bild, daß das Rätsel nicht zuweit ab vom Forenthema lag (aber die Lausche, die man sieht, ist ja zur Hälfte tschechisch). ;-)

Guten Appetit, wünsch' ich dem Strojmistr.

Grüße,
André

von AAW - am 02.09.2010 21:57

Re: And the winner is:

Vielen Dank, da muss ich gleich los, den Süßigkeitenvorrat ergänzen. Oder besser noch, werd mich gleich mal in die Luzicke hory begeben. Aber wohl eher auf den ähnlich aussehenden Jedlova. Vielleicht fallen nebenbei noch paar Bilder und eine Mahlzeit (Pilze) ab.
Aber um das Ganze Thema "Quiz" zu ralativieren: ich hab ja quasi Heimvorteil gehabt. Und für alle: hier [www.oleba-online.de] gibts auch was zum gucken, hoffentlich nicht rätselhaft, aber auf alle Fälle ganz paar überarbeitete Galerien Isergebirgischer und Lausitzer Eisenbahnstrecken.

von Strojmistr - am 03.09.2010 08:06

Tele Go!

Holla,

das hast du ja mächtig getelt (

von HFR - am 07.09.2010 19:03

Re: Tele Go!

Zitat
HFR
Holla,

das hast du ja mächtig getelt (


von brejlovec750 - am 09.09.2010 09:46

Re: Tele Go!

brejlovec750:
Ähm, das ist ein Naturschutzgebiet... Sonst würden die Protzvillen schon am Hang kleben. Schon allein die zahllosen ausgelatschten Wege der (überwiegend)Eisenbahnfreunde sind ein Frevel.

Richtig, der Hang ist geschützt und auf den Wiesen weiter oben ist lt. Stadtentwicklungsplan auch (noch) keine Bebauung vorgesehen.

Zum "Telen": Da das hier Präsentierte mit der Billigdigi gepixelt wurde, kann man wohl von herangesuhmt, äh -gezoomt sprechen. Mit Festbrennweite wäre wohl Fernaufnahme (hmm gefernaufnahmt fernaufgenommen? :con: ) ein passendes Wort.

Grüße,
André

Edit meint, daß fernaufgenommen etwas besser klingt.
.

von AAW - am 09.09.2010 14:26
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.