Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Forum zu den Eisenbahnen in Tschechien
Beiträge im Thema:
4
Erster Beitrag:
vor 6 Jahren, 11 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 6 Jahren, 11 Monaten
Beteiligte Autoren:
Walter Merkl, JFHf, nix mehr

Bunkerzüge

Startbeitrag von Walter Merkl am 07.05.2011 20:00

Meine lieben Freunde,

zwecks fotografischer Exkursionen wollte ich freundlicherweise anfragen,
ob zwischen Chomutov und Usti n.L. (Mo-Sa) starker Güterverkehr mit
Ganzzügen (Braunkohle etc.) und Lokbespannung 122/123/130/163/363
besteht. Möchte nämlich im Rahmen des Bayern-Böhmen-Tickets diesen
Streckenabschnitt fotomßig gerne umsetzen.

Vielen herzlichen Dank für Eure zur Sache hilfreichen Antworten !!!

Herzlichst mit Gruß aus Amberg

Euer
Walter Merkl

Antworten:

Mau

Servus Walter,

Heizperiode beendet!

Du hast da sicher momentan Bunkerzugbetrieb. Und Du wirst auch sagen: Mensch, da ist was los!
Aber da fehlt jetzt bis zur neuen Heizperiode das allermeiste an Zügen.

Und: derzeit ist das meiste schon grün, durch und durch. Warte bis zum Hernst, dann kommt Farbe rein. Und auch der tobende Verkehr.

Nove Sedlo, Trebusice, Bilina lassen jeweils abfließen.


Malo




von nix mehr - am 07.05.2011 20:57

Re: Mau

Danke Malo, werde Deine Tipps gerne beherzigen, bin durch Deine Info schon etwas
schlauer geworden.

Beste Grüße
Walter

von Walter Merkl - am 07.05.2011 21:21

Re: Mau

Hallo!
Einige Kohlezüge fahren schon noch, die Kraftwerke zu bedienen. Ist eben nur nicht die ``grosse Menge´´ , zur Zeit. Eines der Kraftwerke ist bei Hradec Kralove, zw. Usti und Kralupy ist auch noch eins (da ist sogar AWT der Platzhirsch). Denn ich glaub kaum, dass Temelin den gesamten Strombedarf allein decken kann. Und einiges geht nach dem Osten der Republik, über C.Trebova.

Gruss Jörg

von JFHf - am 07.05.2011 21:40
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.