Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Forum zu den Eisenbahnen in Tschechien
Beiträge im Thema:
2
Erster Beitrag:
vor 12 Jahren, 1 Monat
Letzter Beitrag:
vor 12 Jahren, 1 Monat
Beteiligte Autoren:
der Lausitzer, HFR

Wo sind die Diesel-Akkus?

Startbeitrag von HFR am 07.12.2005 19:03

Hallo,

nichts gegen die Bundesbahn-Schienenbusse, die mit der Strecke Zittau - Liberec nun das wohl östlichste Einsatzgebiet ihrer rund 50 Jahre alten Karriere befahren. Aber: wo sind die zu Diesel-VT umgebauten Akku-Triebwagen der Sächs.-Böhmischen Eisenbahn? Die sollten doch die Tschechien-Verkehre übernehmen. Habe am Montag nur VT98 zu Gesicht bekommen... Naja, wenigstens gab´s Kursbücher.

Die 13.24-Uhr-Abfahrt ab Liberec Ri. Zittau bestand aus VT und VB, beide rappelvoll! Sehr erfreulich (außer für mich, ich bin daher 30 min später mit dem CD-842 hinterher, da war mehr Platz). In Liberec hat übrigens ein kleines CD-Zentrum eröffnet, welches den bisherigen Auslandsschalter und die Wechselstube abgelöst hat.

Kurzer Blick auf die Strabse: Die Strecke nach Horni Hanychov ist wieder durchgehend in Betrieb, im oberen Abschnitt teilweise neutrassiert (nicht mehr eingleisig in Straßenseitenlage durch die Kleingärten), mindestens eine Tatra-T2-Garnitur ist noch unterwegs.

Heiko

Antworten:

VT 41 und 42 fahren zur Zeit nur zwischen Zittau und Eibau. Wahrscheinlich fehlt noch die tschechische Zulassung.

Hier ein Link zu DSO mit einer aktuellen Sichtung:

von der Lausitzer - am 07.12.2005 19:08
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.