Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Forum zu den Eisenbahnen in Tschechien
Beiträge im Thema:
4
Erster Beitrag:
vor 4 Jahren, 3 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 4 Jahren, 3 Monaten
Beteiligte Autoren:
phpopp, awp, Joachim Piephans

Jahresauftakt zwischen Cheb und Sokolov (m.B.)

Startbeitrag von phpopp am 03.01.2014 21:43

Ahoj,

noch ist Urlaubszeit, die Pflicht ruft erst nächste Woche wieder. Aus dem Grund haben br285 und ich beschlossen, heute mal ins Egertal zu schauen, was dort so los ist. Bei schönstem Wetter ging es los, leider stellte sich etwas Ernüchterung ein, als bei Trsnice noch Nebel im Tal lag. Naja, was solls, wir haben uns bei der Egerbrücke positioniert.
Pünktlich brachte 362 055 den R 440 aus Prag nach Cheb.



Daniels Erfahrung sagt, dass gleich dahinter ein Gemischtwarenladen klebt, so wars auch. Nex 52700 aus Usti nad Labem mit 363 036



Hätten wir dies. Es folgte eine Guckfahrt gen Citice. Aus Beobachtungen schlussfolgerte Daniel, dass Freitags ein Titt..., äh Zwiebelzug gen Cheb geht. In Citice angekommen, hängte der Rangierhobel grad Kesselwagen ab und verschwand gen Werksbahnhof am Elektrizitätswerk. Fein. Dank Wetterlage müsste hier die Egerbrücke machbar sein. Es dauerte nicht lang, zog 731 013 die Zwiebeln aus den Werksbahnhof gen Citice.



So, der kommt dann mit relativer Sicherheit. Also an eine Stelle wo man mitbekommt aus welcher Richtung der Verkehr läuft. Dank dem eingleisigen Betrieb zwischen Trsnice und Kynsperk sieht man es an den Blocksignalen. Entweder sie zeigen grün, wenn ein Zug in Fahrtrichtung kommt, oder sie gehen aus, dann nähert sich etwas aus der Gegenrichtung.
Daniel führte uns an die Einfahrt von Kynsperk, an einen Bahnübergang in Chotikov.
Dort passierten erstmal Regioshark und Schnellzüge. Das Blocksignal ging aus, Sonne kam raus. Herrlich. Aus Cheb näherte sich Nex 57201 nach Chomutov. Es zog 363 036. Die Wagen dürften einigen bekannt vorkommen, gestern auf der Mehlbahn, heute im Egertal. Es ist Stahl aus Könitz.



An unserem BÜ ging das Licht langsam aus, in Kynsperk nad Ohri könnte aber noch etwas davon übrig sein. Also auf, umsetzen. Auch hier kreuzten wieder die RegionalHaie und der Schnellzug kam, leider alles mit wenig Licht. Dann aber, Signal "grün", Sonne "an". Es wird doch nicht unser Zementzug sein... Nein, es kam (vmtl.) Pn 66710 aus Most, unter Führung von 363 528.



Erneutes umsetzen nach Nebanice. Dort trafen wir zwei Fotofreunde aus Köln-Bonn, die in der Region Urlaub machten. Wieder Os, R, alles ohne Licht. Dann ging wieder der BÜ zu. Endlich, der ersehnte Zwiebelzug. Die Freude war groß, als 240 035 als Zuglok ausgemacht wurde, dies hat sogar über das fehlende Licht hinweg getröstet.



Irgendwo zwischen Nebanice und Trsnice wurde letztlich nochmals Position bezogen. Hier neigte die Wolkenbildung zur Vollverfinsterung. Der BÜ ging ständig auf und zu, Störung. Hm. Irgendwann kam ein Bahnarbeiter und reparierte. Bis dahin haben wir mindestens zwei Züge über die Egerbrücke Trsnice rollen hören, die mussten dort stehen. Also auf. Tatsache. Zu unserer Freude stand ein Mischer, unfotogen, und eine Kohle mit zwei Laminaten, unter anderem 240 045, im Bahnhof. Stativ raus, Langzeitaufnahme. Die Bilder noch zum HDR verbaut und schick isses :-D



Herrlich wars. Danke Daniel fürs navigieren, und Grüße an die Rheinischen Kollegen.
Die Zugnummern sind meist nur vermutet, wer da Korrekturen hat, ich wäre dankbar.

Antworten:

Schöne Alltagsbilder! Aber hast Du die Haie nicht mit abgelichtet? :xcool:

Am besten gefällt mir das letzte Bild in Tršnice ob seiner Stimmung. Aber sag mir als Diafotografen doch mal, was heißt "die Bilder noch zum HDR verbaut"? Kann damit nichts anfangen.

Gruß,
Joachim

von Joachim Piephans - am 03.01.2014 23:59

HDR

da gibt es einige Möglichkeiten ...

[de.wikipedia.org] ;)


Schönes Wochenende!

von awp - am 04.01.2014 06:42
Hallo Joachim,

doch doch, die Haie wurden mit abgelichtet, wenn das Motiv halbwegs gestimmt hat.
Mir gefallen die Triebwagen durchaus. Die Form hat Ecken und Kanten, zeigt Charakter. Das gefällt mir.



Ein HDR-Bild, ist ein Bild mit höherem Kontrastumfang. Dazu werden vom gleichen Motiv mehrere Bilder mit unterschiedlicher Belichtung angefertigt, also deutlich unterbelichtet, deutlich überbelichtet, und ein paar Zwischenschritte. Alle diese Aufnahmen werden dann am PC zu einem Foto zusammengerechnet.

von phpopp - am 04.01.2014 09:35
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.