damals™ - für einen Tag wieder

Startbeitrag von awp am 06.10.2014 09:33



Mit großem Dank an Thomas Muldi für das Abenteuer Klein Mohrau/Malá Moravka! Die Organisation und Abstimmung mit RC darf man einfach nur als perfekt gelungen bezeichnen. Der Lokführer beherrschte das Anfahren auch auf der 40-Promille Steigung ... Selbst ein kleines Fahrtprogramm mit Stationsskizzen / -beschreibungen in unserer Sprache war angefertigt worden! Meine besondere Anerkennung an manželká Anne Muldi, die wir beim Abendbrot tags zuvor dafür gewinnen konnten, statt der Wanderung die "Sprechstelle" der leider nicht vorhandenen Funkgeräte im Wagen zu übernehmen. Das klappte prima, rief am oben gezeigten Standpunkt etwas Heiterkeit hervor, weil die Fuhre zunächst vorbeisauste – dîe Fotografen oben am Skihang schlicht übersehen wurden ... Klüger geworden, postierten wir anschließend einen "Anhalter" am gewünschten Standpunkt. Ein Sonnenstrahl belohnte das Ausharren.




Alltag am falschen Feiertag unterm Altvater. Während der Motivvorbereitungen rollte DB DerBus nach Klein Mohrau hinein. Nachdem es ab 10 Uhr aufzog, hatten wir für unseren Fahrttag eine ähnliche Wetterentwicklung erhofft. Leider spielte der Wind nicht mit.




Nach dem Frühstück am 3. Okt. mit dem dem Vorsatz "nur mal schauen" zum Bahnhof. Kam gerade noch zurecht, um die Kollegen der Streckenunterhaltung Freudenthal/Bruntál bei ihren Aktivitäten zu knipsen. Auch diesen Service möchte ich besonders würdigen, denn so zeigten sich alle Zwischenstationen in einem Reisendenwürdigen Zustand. Das hat den Fotos sicher auch gut getan.

Sehr toll fand ich das Interesse, eigens aus Wien zu dieser Tour anzureisen. Für die Streckensammler wurde deshalb auch bis zum Endpunkt gefahren. Danke auch an die Kollegen, die mit ihrem Beitrag die Fahrt ermöglichten. Für mich stets wichtig, ins Gespräch zu kommen, um die böhmische Reihe weiter auszufeilen. » Nach erster Sichtung bin ich mit einer Auswahl herbsttypischer Stimmungen nicht unzufrieden, hatten wir unsere Motive entsprechend umdisponiert. Das ist leider immer der Nachteil einer auf einen bestimmten Termin bestellten Fahrt. Aber es hätte uns auch strömender Regen empfangen können ... Einen ausführlicheren Bericht gibt es später auf meiner Netzseite.

Ich will nicht ausschließen, daß das Abenteuer einmalig bleiben muß. Wer jedoch meint, daß dann mit vorbereitetem gelben Balken und neuzeitlichen Abzeichen zu fahren sei, ist eingeladen, dies vorzubereiten und in Abstimmung mit RC anzubringen. ;) Und, dann würde auch die 30-Liter-Kanne Kaffee geordert werden, der einzige Mangel an diesem Tage – zumal beide Automaten im Bf. Freudenthal morgens ihren Dienst versagten ... :D

Es war sehr schön!
Es hat mich sehr gefreut!

Antworten:

Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.