Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Forum zu den Eisenbahnen in Tschechien
Beiträge im Thema:
5
Erster Beitrag:
vor 2 Jahren, 11 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 2 Jahren, 5 Monaten
Beteiligte Autoren:
wxdf, Niels K., nix mehr, JFHf, SteffenBln

363 001 nun auch in Sumperk

Startbeitrag von SteffenBln am 10.12.2014 10:53

Hallo ihr,

die 363 001 ist nun seit 17.11. auch bei Pars Nova zur Modernisierung zur 362 001. Desweiteren ist 163 034 mit Neulack von ihrer EH aus CZ Loko (Ct) wieder gekommen, mit PKP-Aufkleber.

380 008 soll ebenfalls zur HU in Sumperk. Knapp 2 Jahren nach der Komplettabnahme.

121 004 wurde die Tage ebenfalls auf Probefahrt in Ct gesehen.

Gruß Steffen

Antworten:

121 004

Hallo!

Am SONNABEND in Lhotka n.B. abgestellt, mit 121 068 (ZOS Zvolenfarbe) und SZDS 140 076. Steht paar Zeilen weiter unten.

Gruß Jörg

von JFHf - am 10.12.2014 16:58

Doppelt belegt

Jörg,

dann fahren zukünftig zwei 362 001 umher. Die NVR-Nummer untescheidet doch "hinreichend" ;-)

malo

von nix mehr - am 11.12.2014 19:31

362 001 doppelt belegt

Zitat
malo
dann fahren zukünftig zwei 362 001 umher. Die NVR-Nummer unterscheidet doch "hinreichend" ;-)


Schon merkwürdig. Solch Doppelungen hatte man sogar in den ersten Jahren des geteilten Deutschlands -mehr oder minder erfolgreich- versucht zu vermeiden.

Kann mir Jemand die Ursprungsnummer der heutigen ZSSK 362.001 nennen? Ich konnte im Netz dazu leider Nichts finden, eine entsprechende Zuordnungsliste beginnt erst bei der 002. [spz.logout.cz] Auch der dortige Text schafft für mich keine richtige Klarheit. Man müßte halt hinreichend Tschechisch können. ;)

von Niels K. - am 27.05.2015 09:34

362.001 IST die Ursprungsnummer

Auszugsweise Übersetzung aus dem spz.logout-Artikel:

Ursprünglich sollten 182 Maschinen der BR 363 produziert werden, aber der Auftrag wurde in 181 Loks der BR 363 (Škoda-Werksbezeichnung 69 E1-E5) und eine Maschine 362.001 (ŠKODA 69 Er, Hersteller-Nr. 8629/1990) geändert, die mit einem modernisierten Antriebsmotor 1Al 4542 FiR und einem Getriebe für vmax=140 km/h ausgestattet wurde...
Zur Auffüllung des ČSD-Parks für 140 km/h-Loks erhielt Škoda Plzeň 1989 eine Bestellung für die Zweisystemloks 362.002 – 031 (ŠKODA 101 E, 8914 - 8942), aber 5/1990 wurde der Auftrag in 29 Stück geändert (362.002 bis 030). Die 362.031 mit der vorgesehenen Bezeichnung 360.601 und vmax=180 km/h , war für den Versuchsring bestimmt.
Im Hinblick auf die finanzielle Situation der ČSD wurde der ganze Auftrag jedoch 9/1991 storniert.
Nach der Teilung des Landes erhielt die ŽSR 23 Maschinen der BR 163 (163.049-60, 101-111), 22 Maschinen der BR 162 (162.001-010, 021-032), 51 Maschinen der BR 363 (363.088-107, 133-157, 176-181) und die Maschine 362.001.
In der Slowakei war die Umzeichungsweise ganz unterschiedlich. Die ursprünglichen BR 162 wurden in 163 umgezeichnet, die mit ihren Inventarnummern an die letzte Košicer 163.111 (99 E1) anknüpften...
Die rekonstruierten Loks der BR 363 knüpften an das einzige produzierte „Eso“ mit schnellem Getriebe an - der 362.001. Daraus folgt, dass alle rekonstruierten Loks neue Inventarnummern erhielten.

von wxdf - am 27.05.2015 11:32
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.