Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Forum zu den Eisenbahnen in Tschechien
Beiträge im Thema:
5
Erster Beitrag:
vor 3 Jahren, 2 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 3 Jahren, 2 Monaten
Beteiligte Autoren:
wxdf, MichaelM, Strojmistr

2 Güterzüge bei Žalhostice zusammengestoßen

Startbeitrag von wxdf am 28.03.2015 10:46

Antworten:

Fast ein Wunder ...

... das nur 1 Lokführer verletzt wurde. Das hätte viel schlimmer ausgehen können. Wenn ich das richtig sehe, sind 122.019 und 023 betroffen?

von Strojmistr - am 28.03.2015 20:52

Siehst Du richtig

Es war eingleisiger Betrieb wegen Bauarbeiten. Der Lokführer des Zuges mit den Autotransportwagen ist gegen Rot gefahren, wodurch die Signal- und Sicherungstechnik das Signal der Gegenrichtung automatisch auf Rot umgeschaltet hat.
Wie der Lokführer des anderen Zuges gegenüber ČT24 sagte, habe er daraufhin erkannt, dass es sich um eine Gefahrensituation handelt, den Zug angehalten und sei von der Lok abgesprungen, wodurch er unverletzt blieb.
Im K-Report äußerten sich streckenkundige Lokführer, mit der Zugsicherung sei es auf der Strecke nicht zum besten bestellt, u.a. gibt es die Funktion General Stop nicht, so dass der Fahrdienstleiter bestenfalls "Sofort alle anhalten" in sein Funksprechgerät hätte brüllen können.

von wxdf - am 30.03.2015 03:12

Hoppla, das Schmuckstück

habe ich vorletzte Woche noch fotografiert.

Wenn ich mich recht erinnere, gab es diesen eingleisigen Betrieb
auch schon am vorletzten Wochenende ...


MM

von MichaelM - am 30.03.2015 08:06

Loks wurden in Litoměřice dolní abgestellt

[www.k-report.net]

von wxdf - am 31.03.2015 14:02
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.