Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Forum zu den Eisenbahnen in Tschechien
Beiträge im Thema:
14
Erster Beitrag:
vor 2 Jahren, 7 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 2 Jahren, 7 Monaten
Beteiligte Autoren:
Joachim Piephans, Niels K., nix mehr, 1418, Marcel Zehl, JFHf, awp, s-lin

ČD auf dem Retro-Trip oder wer mag SM?

Startbeitrag von s-lin am 17.07.2015 11:21

Hallo Freunde der Retroloks,

auch bei den ČD gibt es immer mehr Retro-Fahrzeuge. Dieses Exemplar muss ich unbedingt mal erwischen. Ich finde es super.

aus www.zelpage.cz, Fotograf "malard"


Der Lack scheint historisch verbürgt zu sein:
[www.vagonarske-muzeum.cz]
[www.zelpage.cz]

Schöne Grüße
ste

Antworten:

Hallo,
das wirbelt meine Reiseplanung für Ende August schon wieder durcheinander ;-) Aber zum Glück gibts die Vorschau: [sledovani.55p.cz]
Vielen Dank für den Hinweis. Letzte Woche war davon noch nichts zu sehen, ich war wohl 2 Tage zu früh.
MfG 1418

von 1418 - am 17.07.2015 11:52

Gefällt

Servus,

gestern fand ich das Bild bei den Tschechen. Zuerst dachte ich: was ist das wieder für eine digitale Komposition.
Aber nein, das Ding fährt so! Genial. Mir gefällt es bestens. Lockert es das Najbrt-Einerlei auf, und schafft es neue Anreize doch noch so manche Wochenend-Ausflüge per Bahn zukünftig durchzuziehen.

Den Freunden des Purismus muß man halt nahelegen, da nicht abzudrücken. Aufgrund Diskussionen wie:
-Schriftzug passt nicht am Tfz
-Lampeneinfassungen sind modern
-die Antenne da gab es damals nicht
-usw...

Werbeloks sind das eine, da drückt auch Gott und die Welt ab. Retro das andere, wie eine Sonderlackierung.
Also kein Beharren auf "muzeum".

Hoffentlich kommt noch mehr. Altbaureihen gibt es mehr als genügend.
Da schauts doch bei der DieBahn nicht mehr so gut aus. Himbeerrot mit Latz an einer 120? :cheers:
Der Rest kam ja nur in vr auf die Welt.


malo

von nix mehr - am 17.07.2015 17:09

Re: Gefällt, sehr gut sogar!

Zitat
malo
Hoffentlich kommt noch mehr. Altbaureihen gibt es mehr als genügend.
Da schauts doch bei der DieBahn nicht mehr so gut aus. Himbeerrot mit Latz an einer 120? :cheers:
Der Rest kam ja nur in vr auf die Welt.


Oha, und was ist mit den hunderten Ladys? Oder der BR 111? Den Russen, die auch noch in ziemlich großer Zahl unterwegs sind? Die Wanderdünen der Reihe 628? Den 155er Containern? Usw. usf. ...
Klar gibt es da schon ein paar "Retros", aber meist bei Privaten oder auf private Initiative hin. Da bleibt also schon noch etwas Luft für die beste Bahn.

Auf alle Fälle zeigt die Tschechische (Staats-) Bahn wie Geschichtsbewußtsein aussieht. :spos: Und wenn es nur mit solch an und für sich kleinen Gesten ist.

von Niels K. - am 17.07.2015 17:36

Lady

Zitat
Niels K.
Oha, und was ist mit den hunderten Ladys?


Ladies zu Hunderten? Eine allereinzige blonde Lady ist im Plandienst, die 103 245, und die fährt doch im besten Retrolack umher ;)

Grüße,
Joachim

von Joachim Piephans - am 17.07.2015 17:44

nichts trennt uns mehr als die gemeinsame Sprache

"Ladies" ;) hießen im DR-Land die 143er ... darauf dürfte sich der geschätzte Niels bezogen haben?

LG

von awp - am 17.07.2015 17:56
Zitat
s-lin
auch bei den ČD gibt es immer mehr Retro-Fahrzeuge. Dieses Exemplar muss ich unbedingt mal erwischen. Ich finde es super.


Ich auch! :spos:

Was mich etwas wundert sind die vier Mittelwagen. Ist das die jetzt übliche Konfiguration? Ich habe auf dieses Detail bisher nicht so sehr geachtet aber eher fünf- bzw. vierteilige Züge in Erinnerung.

Noch ein Bildnachtrag eines Vierteilers:


Vsetín, 25.V.2014

von Niels K. - am 17.07.2015 18:18

Re: nichts trennt uns mehr als die gemeinsame Sprache

... deswegen konnt ich mirs auch gar nicht verkneifen, die Blonde ins Spiel zu bringen, ein wenig Sprachverwirrung zu betreiben; die Liebhaber der herben Hennigsdorferin werden es schon einzuordnen wissen.

Gruß,
J.

von Joachim Piephans - am 17.07.2015 18:23

Re: nichts trennt uns mehr als die gemeinsame Sprache

Zitat
Joachim Piephans
... die Liebhaber der herben Hennigsdorferin werden es schon einzuordnen wissen.


Sie wissen....

Und nicht umsonst gibt es ein Lied "Lady in red", deshalb meine rechtschreibliche Ver(w)irrung.

Übrigens, was heißt "herbe"? Sie trägt ihre Sicken mit Würde, nicht so glattgebügelt wie andere Blondinen. ;)

von Niels K. - am 17.07.2015 18:30
Hallo!

Am 10. waren drei 560er-Garnituren unterwegs. Alle 6-teilig. Unter anderem auch 560 007/008.



Früher gab es auch schon ein Farbunikat.


560 027/028 am 08.08.2007 in Brno-Horni Herspice, fünfteilig.

Gruß Jörg

von JFHf - am 17.07.2015 18:35

Wo HU?

Servus,

ach, hat DieBahn noch 111er im Unterhaltungsbestand? Ok, ich kenne mich da bei der DieBahn nicht mehr so aus.
103er... Die sind weg, weiß ich zufällig. 155er? Wirft man doch heraus, oder gibt es noch HUs? 143er? Ich sah Bilder mit ganzen Leinen von Loks beim Bender. Und RBH kauft das Zeug haufenweise.

Wie schon gesagt, olle DB, die Staatsbahn wie CeskyDrahy, was wäre reell daheim noch in "Retro" zu erwarten?
Während die Tschechen ja fast nur Altbaureihen ´haben. Da ist viel... Platz für Spielereien.


malo

von nix mehr - am 17.07.2015 19:20

Re: Wo HU? Hier!!!

Zitat
malo
103er... Die sind weg, weiß ich zufällig.


Ja eben ... nicht. Planeinsatz der Baureihe 103 als solcher seit 2003 beendet. Aber im letzten Jahr bis zu drei, vier Maschinen, heuer mindestens die 103 245 werden von DB Fernverkehr eingesetzt - da der Lokbestand einfach zu knapp -, und zwar nach HU. Das ist kein Museumsverkehr, sondern echter Plandienst mit IC, laufplangestützt. Weil es dem Unternehmen gelegen kommt und andererseits Dienststellen und Personale engagiert diese Dienste betreiben. So weit weg von Prager Entscheidungen ist das also nicht.

Gruß,
Joachim

von Joachim Piephans - am 17.07.2015 20:49

Re: Zuglängen

Hallo,
Zitat
Niels K.
(...) Was mich etwas wundert sind die vier Mittelwagen. Ist das die jetzt übliche Konfiguration? Ich habe auf dieses Detail bisher nicht so sehr geachtet aber eher fünf- bzw. vierteilige Züge in Erinnerung.

Noch ein Bildnachtrag eines Vierteilers: (...)


Die Gleichstrom-460er (so wie auf dem Bild aus Vsetin) sind aktuell 4-teilig (Olomouc) bzw. 5-teilig (Bohumin) gebildet, die Wechselstrom-560er aus Brno aktuell 6-teilig.

MfG 1418

von 1418 - am 17.07.2015 21:30

Re: Gefällt

Gefällt, in der Tat. Manchmal habe ich den Eindruck, in Tschechien und mehr noch in der Slowakei herrscht zur Zeit ein regelrechter "Retro-Wahn" :xcool: Was ich dabei allerdings vermisse, sind die historisch korrekten roten Sterne auf der Front. Sähe auf jeden Fall besser aus, als die "nackten" Fronten, die da teilweise herumfahren (362 001, 362 078 usw.) Hier scheinen ČD und ŽSSK wohl unbedingt die sozialistische Vergangenheit verdrängen zu wollen, was teilweise schon zu einem Streit zwischen einzelnen Depots zu führen scheint.
An 749 006 kann man das gut beobachten: Ist sie im oberen Sázava-Tal eingeplant und verweilt dafür im Depot Čerčany, bekommt sie die roten Sterne aufgeklebt (oder angeheftet, vielleicht ist es ja nur Magnetfolie...), kehrt sie über den Winter oder wie derzeit für Sondereinsätze in ihr Heimatdepot Praha-Vršovice zurück, fliegen sie prompt wieder runter....

Leider gefallen die historischen Lackierungen auch den Schmierfinken. In Prag hatte es ja zum Beispiel 451 001 vor einigen Monaten erwischt, auch 560 023/024 blieb kürzlich nicht verschont davon (bitte nicht von der digitalen Zeitangabe irritieren lassen, die Bilder sind vom letzten Wochenende):

[scontent.xx.fbcdn.net]
[scontent.xx.fbcdn.net]

Da man in Tschechien (im Gegensatz zur Slowakei) keine großen Probleme mit Graffiti hat, ist das natürlich umso ärgerlicher... :angry:

von Marcel Zehl - am 18.07.2015 07:09
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.