Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Forum zu den Eisenbahnen in Tschechien
Beiträge im Thema:
5
Erster Beitrag:
vor 2 Jahren, 6 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 2 Jahren, 6 Monaten
Beteiligte Autoren:
Zamracena, nix mehr, wxdf

Praha hl.n. - Fantova kavárna

Startbeitrag von Zamracena am 30.07.2015 13:05

Ahoj,

die historische Empfangshalle des Prager Hauptbahnhofs lädt nun wieder zum Verweilen ein:

Fantova kavárna

Hier noch ein weiterer, ausführlicherer Beitrag:

Geschichte

Srdečné pozdravy

Zamracena

Antworten:

Mate turecka?

Servus,

bietet der nette Inder da drin das einfache GG (gute Gesöff) des "turecka kava" an?
Oder meint man den "tollen" Kaffee zu viel Kronen dem Kunden als Erlebniss andrehen zu müssen?
Dem Touristen ja, den wird's freuen.

Dem tschechischen Werktätigen? 8 bis 12 Kc, mehr gebe auch ich nicht.

Sonst geht man einmal zum gucken da rein.


Nachdenklich,
malo

von nix mehr - am 31.07.2015 14:42

Gibt's auch

[www.cafecoffeeday.cz]

steht aber kein Preis dabei.
Kleiner Hinweis am Rande : Haben Sie türkischen Kaffee = Máte tureckou kávu ? verlangt den Akkusativ.

von wxdf - am 31.07.2015 15:07

Re: Das Auge isst und trinkt mit!

Ahoj Markus,

wenn man schon einmal die Gelegenheit hat, in so einem tollen Ambiente einen Kaffee zu schlürfen, egal ob türkisch oder nach Wiener Art, dann darf's gerne einige Kronen mehr kosten. Irgendwie müssen schließlich die Sanierungskosten wieder hereinkommen.

Jeder, der dort einkehrt, trägt somit zum Erhalt dieses wunderschönen Teils des historischen Empfangsgebäudes aus Kaisers Zeiten bei. Da sollte man, wie ich finde, nicht mit ein paar Kronen knausern.

Srdečné pozdravy

Zamracena

von Zamracena - am 31.07.2015 15:58

So lange es ihn gibt, ist es recht

Servus,

dann gerne und öfters zukünftig da rein!!! Unbedingt.

Doch wenn ich an solch Dinge wie Starbucks denke... Ketten! Der "Gewinn" fließt ab...
Globalisierung? Alles ja. Und nein.

"standardni smez" oder "Jihlavanka", wer steckt hinter ihnen? Gekauft von einen der vier?
Ein Topf, heißes Wasser, ein Löffel zwei mal gehäuft. Zucker, mit oder ohne Milch.
Es könnt ein Zichorie sein. Einfacher geht's nicht. Keine Maschine, nix. Nur kochendes Wasser. Und es passt.
Da ist halt kaum was dran verdient.

Aber den Plunder der bunten Alukapseln, diese pads, das ganze umher gemansche... mit Latte und ach was weiß ich.
Dazu die immense Technik. Es muß zischen, schmorcheln und sonst was.

Ich werds testen. Den Wiener, den "alschirska" und den "turek" in der Fantova.
Prag Hauptbahnhof, ohne das? Ein Großstadtbahnhof in Europa wie alle anderen. Dann wäre er austauschbar.
Das gleiche eu-isierte Standardangebot, damit sich ein Tourist "fühlt".

Dann doch lieber den Türken am Bahnsteig in Smichov oder Beroun, oder Plzen hln...
Einen gibt es ja noch in Prag. Östliche Unterführung... Immer früh vor der Börse an den Samstagen.
Oder doch daheim. Das Pulver gekauft in einen potraviny irgendwo auf einem Dorf in Böhmen oder Mähren.

Vielleicht ist es auch nur Kaffeesatzleserei. Und Oma sagte früher schon "Kaffeesatz machd schee!"

malo

von nix mehr - am 31.07.2015 18:48
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.