Bahnhöfe werden von ČD an SŽDC übertragen

Startbeitrag von wxdf am 21.12.2015 19:52

[www.novinky.cz]

- zum Preis von 3,24 Milliarden Kronen für etwa 1600 Objekte. Der Preis wurde von der Firma PricewaterhouseCoopers mit einem Gutachten festgelegt
- Bahnhöfe mit schwierigen Eigentumsverhältnissen wie der Masaryk-Bahnhof bleiben bei der ČD, auch Brno hl.n. , weil unklar, ob Verlegung oder nicht und wenn ja wohin
- Führungsorgane der ČD müssen noch zustimmen. Sie hatten mit 6-8 Milliarden Kronen gerechnet
- SŽDC will zunächst 200 Bahnhöfe für 8,2 Milliarden Kronen reparieren, insgesamt werden 3 Jahre veranschlagt

Antworten:

Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.