Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Forum zu den Eisenbahnen in Tschechien
Beiträge im Thema:
2
Erster Beitrag:
vor 1 Jahr, 6 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 7 Monaten
Beteiligte Autoren:
wxdf

Tschechischer Verkehrsminister will Züge kaufen ...

Startbeitrag von wxdf am 03.02.2016 19:31

... und sie dann den EVU zur Verfügung stellen : [zpravy.e15.cz]
Die Züge sollen dann Eigentum der SŽDC werden und den EVU zur Verfügung gestellt werden, die Ausschreibungen gewonnen haben.
Während die Privaten von der Idee begeistert sind, hat sich die ČD reserviert geäußert.
Radim Jančura meint z.B., wenn ein EVU in Konkurs geht, kann keine Bank die Züge als Konkursmasse einbehalten, da sie ja dem EVU nicht gehören.
Das Ministerium verweist auf die Möglichkeit, EU-Mittel abzufassen und Ausschreibungen schneller und billiger durchzuführen.
Die ČD stört, sie könne dann nicht mehr bestimmen, welche Fahrzeuge wo eingesetzt werden, wer für Störungen an den Fahrzeugen verantwortlich sei und dass die SŽDC keine Erfahrungen mit der Unterhaltung und keine Werkstätten besitze.

Antworten:

Ätsch, wird nichts

[ekonomika.idnes.cz]

Die Gewerkschaft und ČD haben einige Institutionen (kurioserweise u.a. das Landwirtschaftsministerium, was hat das mit der Eisenbahn zu tun ?) erfolgreich veranlasst, gegen den Plan Einwände zu erheben.

von wxdf - am 17.01.2017 06:13
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.