Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Forum zu den Eisenbahnen in Tschechien
Beiträge im Thema:
15
Erster Beitrag:
vor 1 Jahr, 9 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 1 Jahr, 8 Monaten
Beteiligte Autoren:
JFHf, wxdf, Niels K., AAW, Strojmistr

Kohle nach Varnsdorf m.B.

Startbeitrag von JFHf am 02.03.2016 12:53

Hallo!

Im k-report gab es eine Mitteilung, betr. eines Kohlezuges nach Varnsdorf. Der 1. Teil traf dann auch um 9.56 Uhr in Rybniste ein.

Teil 2: [www.k-report.net]


Zuerst kam ein Trilex am Bü zw. Großschönau und Hainewalde.


Kurz vor halb elf in Rybniste.


753 752 mit 11 Fal zwischen Horni Podluzi und Jiretin pod Jedlovou.


Schublok war 742 225.#




Bedienung in Varnsdorf durch 710 883.


Übern Bü hatte ichs nicht mehr geschafft.



Gruß Jörg

Antworten:

Kohle nach Sluknov und Varnsdorf

Hallo!

Die letzten zwei Tage war eine blaue 730 mit dem Mn in Brniste. Heute leider nur 742 372.


Hier mit einem 844.


843 014 als R nach Liberec und 742 130 bei einer Ruhepause in Ceska Lipa.


753 751+753 752 mit dem gerade fertiggestellten Mn in Krasna Lipa, vor Abfahrt nach Rumburk.


Am km 0,7 in Rumburk mit dem Ea (von Svetec). Rumburk ab 12.30 Uhr.


Nach Neufertigstellung, am km 9,6 in Sluknov.


Der Mn kurz vor Rumburk. Verkehrte zw. dem 642 und der Büchse.


810 165 in Rumburk. Was hier nicht zusehen ist, daß die Polizei rechts rum stand und kontrollierte.


854 225 mit Steuerwagen bei Ankunft Rybniste.


Der Mn von (Sluknov)-Rumburk.


Die zwei Brillen mit 5 Fal Kohle (von Trebusice) nach Varnsdorf in Horni Podluzi.


Hier schon am Stadtrand von Varnsdorf bzw. Dolni Podluzi.


Im Anschluß in Varnsdorf. Zuerst wurden die 5 Wagen geleert. Dann die elf von gestern angehangen und auf den Bf geschafft. Die 16 Wagen vom gestriegen, zweiten Zug, wurden dann in den Anschluß geschafft.


Zwei Minuten vor Plan ging es als Lv nach Rybniste.


642 304 nach Liberec.

Gruß Jörg

von JFHf - am 03.03.2016 19:30

Das Letzte von gestern

Moin!

Da gab es nochmal paar Sonnenstrahlen.


R 1105 mit 954 214+854 022 in Krásná Lípa


Trilex 650.66 in Rybniště


753 752+753 751 mit dem Ea von Šluknov bei Durchfahrt Krásná Lípa město


Als Lv Richtung Varnsdorf


In Horni Podluží


Andere Seite mit 16 Fal. Die anderen 16 stehen noch im Anschluß.


Neue Kilometersteine in Chřibská.


Ein RegioNova (086) ließ sich auch blicken.


Der Mn mit insgesamt 22 Wagen nach Děčín, im Abstand vom RegioNova (14.48 Uhr).


Trilex 650.67 auf dem Weg nach Rybniště bei Dolni Podluží.

Gruß Jörg

von JFHf - am 06.03.2016 09:43

Re: Das Letzte von gestern

Hallo,

da sind die Brillen ja in den letzten Tagen ganz schön in den Lausitzer Bergen unterwegs gewesen.

Ob die neuen Kilometersteine notwendig sind und vor allem so lange halten, wie die alten? Ich wage es zu bezweifeln. Und beim Umbau vom Bahnhof Chribska wird man auch vor allem Fördermittel abgegriffen haben. Eine Notwendigkeit für Mittelbahnsteig aus Beton kann ich auch nicht nachvollziehen, aber er gehört ja heutzutage dazu ...
Dafür das Anschlussgleis zum Sägewerk gekappt? Und Holzverladung an der Ladestraße auch nicht mehr möglich. :mad: Was waren das noch für Zeiten nach dem Sturm Kyrill, als in Chribska und Rybniste alles voll mit Holz-Eas stand und sogar ein Ladungsverbot für Chribska ausgesprochen wurde. Keine 10 Jahre her und alles tot.

Hier zum Vergleich aus den Jahren 2004 und 2006.



Hier habe ich die Größte Anzahl von einsteigewilligen Reisenden erlebt.



von Strojmistr - am 06.03.2016 14:27

Krasna Lipa-Rybniste......

Hallo Micha!

Schöne Vergleichsbilder. Schade, daß man in "modernen Zeiten", zu solchen Maßnahmen greift. Haupthintergrund der Modernisierung ist ja der Abbau oder die Verminderung des Personals, seitens der SZDC.

Hast du zufälligerweise ein altes Bild von Krasna Lipa?





Undin Rybniste sieht es so aus.





Wobei in Rybniste die neuen Lichtsignale auf der Ladestraße liegen.

Gruß Jörg

von JFHf - am 06.03.2016 15:05

Re: Vergleisbilder

Hallo Jörg und Michael,

die beiden "Totalen" aus Chřibská sind nicht nur schöne Vergleichsbilder, sondern stellen auch für sich jeweils klasse Aufnahmen dar!

Daß sich die Eisenbahn weiterentwickelt (entwickeln muß), mag für uns ein notwendiges Übel sein. Alternative wäre wohl der Stillstand ohne Investitionen der 1990er in Ostdeutschland oder der 2000er in Polen mit marodierender Eisenbahninfrastruktur kurz vorm vollständigen Zerfall. Und das will wohl keiner hier im Forum ...


Es grüßt
André

von AAW - am 06.03.2016 17:49

Mit 742 130 ...

Hallo!

... sind die tollen Tage noch nicht vorbei. Ich selbst war heute (09.) zum planm. Check in der Berliner Charité.
Früh halb vier los und abends 19.15 Uhr heim.
Es fuhren wieder zwei Kohlezüge nach Varnsdorf.



Hier mit 16 Fal+1 Ea in Varnsdorf, nach Rybniste fahrend und zwei Stunden 15 Minuten vor Plan (08.03.16).

Berichtigung heute.

Gruß Jörg

von JFHf - am 08.03.2016 14:42

754 048....

Hallo!

.... hatte heute Auslauf.




R 1165 zw. Zakupy und Bozikov


Der Mn von Sluknov nach Varnsdorf, Dolni Podluzi


Wie vorgestern, zur selben Zeit, nach Decin mit 16 Fal + den mitgebrachten Wagen, in Varnsdorf.

Dank an den Kollegen aus Wilthen.

Gruß Jörg

von JFHf - am 10.03.2016 16:40

Jiretin pod Jedlovou

Hallo!

Da sah ich diese Woche im k-report Bilder, wo der Schuppen weggerissen wird.


Viel ist nicht mehr übrig.


Auf dem Heimweg noch Großschönau besucht. War grad Trilex-Kreuzung.

Gruß Jörg

von JFHf - am 12.03.2016 17:22

Das Allerletzte

Hallo!

Der Mn kam von Rumburk um 13.41Uhr in Rybniste an.


Die E-Wagen wurden zu den drei Holzwagen dazu gestellt.


Nach Varnsdorf ging es als Lv. (Horni Podluzi).


Gegen 14.40 Uhr ging es mit 16 Fal zurück nach Rybniste.


Der Güterschuppen ist Geschichte.


Kreuzung in Großschönau.

Gruß Jörg

von JFHf - am 15.03.2016 20:53

754 048 zum zweiten

Hallo!

Lok hatte heute erneut Auslauf bekommen.


Hier ist die wichtigste Person auf dem Weg zur wichtigsten Tätigkeit.


Kurze Zeit später setzte sich R 1164 (Liberec--Lovosice) in Bewegung.


Am 114. km.

Gruß Jörg

von JFHf - am 17.03.2016 16:17

Ob die auch mal so endet ?



von wxdf - am 17.03.2016 17:09

Re: Ob die auch mal so endet?

Helmut, Du fährst wohl jetzt mit dem Kugelblitz-Auto alle Nebenstraßen ab? Oder wie stößt man auf so einen Zufallstreffer in den Weiten des Internet;)

:spos: fürs Finden. Und irgendwer kann jetzt bestimmt noch sagen zu welcher Lok diese Brille gehört bzw. gehörte...

von Niels K. - am 17.03.2016 17:59

Wegen meiner Vorliebe für Lustiges und Kurioses ...

... bin ich über diesen Link [www.vlaky.net] darauf gekommen. Zur möglichen Loknummer steht da aber nichts, ist ja auch nur ein Zufallstreffer von Google Street view aus dem Jahre 2012.

von wxdf - am 17.03.2016 18:15

Re: Wegen meiner Vorliebe für Lustiges und Kurioses ...

Moin!

Helmut, so lange die 754 beim Reiseverkehr noch laufen, enden sie erstmal so nicht!
Aber, es gibt ja schon Maschinen (020 und 078), die wsl abgeschrieben sind. Andere, die durch Unfälle beschädigt wurden (081 und bei Cargo 750 061) wurden ja wieder aufgebaut bzw. repariert (Versicherungsschaden).

Ich habe Bilder von einem tschechischen Kollegen bekommen, wo ein rot-weißer Führerstand in der Slowakei, mit der Feuerwehr und Anhänger transportiert wurde.
Beim Zerschneiden der 750 371 wurde ein Führerstand mit Traktor und Anhänger zu einem "Käufer" (?) oder Eisenbahnfreund hintransportiert.:rp:

In Topolcany steht auch ein Führerstand einer 750 (da wo der Lokschuppen ist).

Gruß Jörg

von JFHf - am 18.03.2016 08:43
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.