Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Forum zu den Eisenbahnen in Tschechien
Beiträge im Thema:
3
Erster Beitrag:
vor 1 Jahr, 7 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 3 Monaten
Beteiligte Autoren:
wxdf

Nix Medlešická spojka, aber ...

Startbeitrag von wxdf am 09.03.2016 14:37

[pardubice.idnes.cz]

... eine Anbindung der Strecke nach Chrudim ohne in Rosice kopf machen zu müssen, soll nunmehr in ca. 4-6 Jahren von Pardubičky nach Süden abzweigen, wobei über der ulice Jana Palacha ein Haltepunkt Pardubice centrum entstehen soll, sowie im weiteren Verlauf Pardubice - průmyslová zóna, Nemošice und Ostřešany, wobei auch über einen Tunnel bei Mikulovice nachgedacht wird.
Das Ganze soll ca. 2,2 Milliarden Kronen kosten.

Antworten:

Ostřešany ereifert sich

[pardubice.idnes.cz]

Da man einen hohen Grundwasserstand festgestellt hat, soll die Strecke nun auf einem 6 m hohen Damm verlaufen.
Prompt ereifern sich die Besitzer neuer Einfamilenhäuser, der Damm würde den Ausblick auf die Landschaft versperren.
Außerdem brauche man keine Eisenbahn, der städtische Nahverkehr von Pardubice würde die Ortschaft besser bedienen.

von wxdf - am 06.03.2017 16:20

Bla-bla und kein Baubeginn

[pardubice.idnes.cz]

Nunmehr soll bis September eine andere Variante geprüft werden - von Pardubice Richtung Dražkovice und Einmündung in die jetzige Strecke. Setzt aber Gutachten über Einfluss auf die Umwelt und Änderung des Bebauungsplans voraus, was weitere 2 Jahre Verzögerung mit sich bringen wird.
Baubeginn sollte dabei schon vor 2,5 Jahren sein.

von wxdf - am 18.07.2017 18:10
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.