Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Forum zu den Eisenbahnen in Tschechien
Beiträge im Thema:
7
Erster Beitrag:
vor 1 Jahr, 3 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 1 Jahr, 3 Monaten
Beteiligte Autoren:
JFHf, HgE, Strojmistr

Es gibt immer wieder ...

Startbeitrag von JFHf am 09.05.2016 13:28

Hallo!

... Neues zu erleben, auch als Bahnfahrer. Nach dem sehr stressigen Samstag, wollte ich mir einer Bahnfahrt einen schönen Sonntag machen.
Hatte mir im Netz bzw. im Kursbuch eine Verbindung ab Liberec rausgesucht.
Liberec 10 Uhr, gegen 11.30 Uhr Umstieg in Stara Paka. Mit dem Sp bis Kolin und dann weiter nach Pardubice bzw. Ceska Trebova. Am Fahrkartenschalter spuckte das Gerät jedesmal über Chlumec--Hradec Kralove--Pardubice aus. Ich hatte dann die Faxen dicke und bin so gefahren. In Chlumec war Anschluß nach H.K. mit Os, dann gleich mit Os nach Pardubice und von da mit dem EC bis Ceska Trebova. Heimzus dann das ganze rückwärts.
Von Pardubice bis Hradec Kralove mit einem Regiopanter als Sp. Und ab Hradec Kralove mit 841 072.

Sichtungen:

-163 234 in H.K.
-810 353 St. Paka--Mestec Kralove
-163 087+163 090 in Chlumec bei Wochenendruhe
-362 023 mit einem EX Brno--Prag
-R 866 mit 660 108+660 109
-183 714 mit einem Kurzzug gen Decin Grenze
-KDS 721 517 in Ceska Trebova, ebenso LTS 740 770, TSS 730 626 und 742 536



Unser R (843 005+2 rote Beiwagen) und 810 565 vor der Einfahrt von Stara Paka.


Auf der Hauptstrecke gab es wieder Verspätungen, wegen Bauarbeiten. Hier warten Metrans 761 007+223 002 auf Abfahrt und der EC fährt mit 380 002 gerade ab.


Richtung Slowakei waren gestern beide blau-grauen 350 unterwegs. Hier 350 014. Mit dem Zug war ich gerade dort angekommen.


350 018 mit einem EC auf Durchfahrt.


123 017 mit Flachwagen. Eigentümer AAE, vermietet (?) Boxxpress.


Der EC mit 350 005 hatte +5 min, mein EC Richtung Prag aber +15.


Mit dem 841 072 bin ich nach Chlumec gefahren. War aber nicht angenehm. Hat auf den Schiene ganz schön geschwankt und Quietschen tat auch andauernd was.


Der 854 und Steuerwagen blieben in Stara Paka. Nach Trutnov fuhr der Bus. Von Jaromer kam ein 843-Sandwich, komplett blau. Da war der Tag auch fast rum.

Gruß Jörg

Antworten:

Auch an der Strecke...

Hallo!

...kann man was erleben. Im Radiowetterbericht sagte man, daß morgen mehr Wolken am Himmel sein werden. Also bin ich heute nachmittag nochmal an die 080 gefahren.
Eins vornweg: Wolkenlotto. Bei der Heimfahrt tröpfelte es in Zittau.


Beim Probebild war Sonne pur. Hier, beim Os 6010, schon nicht mehr.


15.16 Uhr: 753 761+753 760 mit dem Sandzug. Da ist die Sonne am Zugende. Im Gegensatz zum letzten Mal, kam er heute 15-20 min später. Planzeit C.Lipa 15.10 Uhr.


Kurz vor 16 Uhr tauchten 753 759+753 758 als Lv nach Jestrebi, in Doksy auf. Beim letzten Besuch vor zwei Jahren, stand noch ein Auto davor.


814 108 als Os 6012.


954 214+854 022+B, als R 1109.


854 205+Steuerwagen und Klasse, als R 1104


Beim Sandzug mit 753 758+753 759, kurz vor halb sechs, die nächste fette Wolke.

Gruß Jörg

von JFHf - am 11.05.2016 19:01

Re: Auch an der Strecke...

Guten Abend,

vielen Dank für die inspirierenden Bilder. Bei dem Blick von der Autobahnbrücke fängt es bei mir im Auslösefinger schon zu kribbeln an. ;)

Hast du auf den südwärts fahrenden Sandzug gewartet? Ich kann den irgendwie im Fahrplan nicht verorten, die Leerwagenleistung zum Pn 66470 verkehrt ja planmäßig nachts und über eine andere Strecke.

Gruß,
Hans-Georg

von HgE - am 11.05.2016 19:33

Sandzug

Hallo Hans-Georg!

Da der Libunzug später kam, wie am 13.04., bin ich in Jestrebi vorbei gefahren und war dann überrascht, daß die Brillen erst kurz vor 4 kamen. Da hab ich damit gerechnet, daß der Std 18 bei mir auftaucht und habe gewartet, unter der Brücke. (Ich soll nämlich die Sonne meiden.) Wenn ein Zug von Norden kam, hatte ich ca. 25 s Zeit, hoch zukommen.
Am 13. April, fuhr der Zug schon zwei Stunden eher, aber erst nachdem der R in Jestrebi durch war. Damals war ich nicht zur Brücke gefahren, da ja RML in Jestrebi in den Anschluß fuhr.
Also muß nochmal ne Aktion gestartet werden. Da suche ich mir nen Mittwoch oder Freitag aus, wo keine Wolke am Himmel ist. :rolleyes:
Der Libunleerzug Pn 66473 fährt 21.12 Uhr ab Decin. Himmelfahrt kam er 23.20 Uhr in Turnov an. Der geht früh mit der 742 nach Libun, die Brillen fahren Lz dahin (Std 11?).

Den Rogatecleerpendel hab ich zweimal gesehen. Vor Jahren mit dem Kyjovpendel vereinigt, bei einer Durchfahrt mit Laminatka in Havlickuv Brod und am 01. Mai diesen Jahres, abends ohne Lok in Nymburk.

Bei Bild 1 und 2 sollte man beim Drübersteigen über den Zaun aufpassen, der steht unter Strom. Hab zweimal eine gewischt bekommen.

Gruß Jörg

von JFHf - am 11.05.2016 20:02

Die Sandzüge auf der 080

Hallo Hans-Georg,

also es gibt 4 planmäßige Sandzüge auf der Strecke. Alle bestehen aus bestimmten Wagen, so dass sie sich eindeutig identifizieren lassen.



Pn 64670, Libun-Retenice, 1-5



Pn 66263, Jestrebi-Kyjov, 1



Pn 49417, Jestrebi-Rogatec (SL), 1, 3, 5



Pn 48707, Jestrebi-Nemšová (SK), 3 - im Bild aber abweichend die Leerwagenrückführung.

Der Libuner Sand wird für die Herstellung von Autoscheiben verwendet, der aus Jestrebi geht an unterschiedliche Werkteile eines Verpackungsmittelunternehmens. Es wurden aber auch schon Sonderleistungen gesichtet.

von Strojmistr - am 11.05.2016 20:41

Zuführung oder wie die Zeit vergeht

Hallo!


Da habe ich am 27.06.09 in Dobrovice diesen Zug mit 742 101 abgelichtet. Damals hatte ich noch keine Ahnung, wo die Fuhre hin ging.


Eine Sonderleistung war am 25.04.09 zusehen. 753 229+753 352+Tds von Turnov und 742 073+742 215 bei Bakov, vorm Abzweig Zaluci. Die Brillen fuhren nach Vestaty/Neratovice Gaskessel holen (nach Pl) und die 742 fuhren die Tds nach Jestrebi. Da hatte ich den Rangierer in Turnov gefragt.

An diesem Apriltag gab es aber noch mehr zusehen.


749 011 mit R 1143 nach Prag


753 187 mit dem Skodaleerpendel (45 min vor dem Jestrebizug an selber Stelle)


Abends dann noch die Skodakohle mit 750 079+742 406 bei Kojovice

Das ist alles auch schon sieben Jahre her. Mann, wie die Zeit vergeht! ;-)

Gruß Jörg

von JFHf - am 12.05.2016 12:57

Re: Die Sandzüge auf der 080

Hallo Michael,

vielen Dank für die Sandzugübersicht. Ich wusste bisher nur von dem nach Řetenice. Da lohnt es sich ja wirklich, mal einen Tag am Macha-See einzulegen - am besten einen Montag.

Gruß,
Hans-Georg

von HgE - am 12.05.2016 20:36
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.