Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Forum zu den Eisenbahnen in Tschechien
Beiträge im Thema:
5
Erster Beitrag:
vor 1 Jahr, 1 Monat
Letzter Beitrag:
vor 1 Jahr, 1 Monat
Beteiligte Autoren:
JFHf, Niels K., AAW

Mladá Boleslav und Česká Lípa 10 B

Startbeitrag von JFHf am 01.10.2016 07:50

Hallo!

War am Donnerstag dort. Erstens wegen den Bauzuständen und zweitens wegen 814 016.


Zuerst hab ich in Brniště den Mn mit 750 061 aufgesucht.


Da hab ich mal kurz gehalten.


In Mladá Boleslav angekommen, wurde 742 424 der 753 756 vorgespannt und ab ging es zum Skodawerk. Transistor kam Lv zurück. Desweiteren 750 079 mit einem Autozug nach Nymburk und 742 409 mit dem Mittagsgüterzug.




Nach Všetaty war gesperrt. Die neuen Signale wurden schon aufgestellt und sind noch mit einem Kreuz versehen.


742 151 kam mit einem Leerpendel an und bekam 742 424 als Vorspanne.


Eine der Firmen hat zwei Praga im Fuhrpark. Der andere war dunkelgrün.


In Česká Lípa fährt man jetzt in der "Mitte". Da brauch der Fdl keine Weiche mehr per Hand stellen.


In Mladá Boleslav hatte ich in der Einsatzstelle gefragt nach 814 016. Da hat mir einer gesagt, daß der in Česká Lípa "gelandet" ist. Hier kam er als Os 6029 von Jedová nach Doksy.


Hier ist 814 016 mit 854 210 und 954 2xx als Os 9570 in Mladá Boleslav hl.n. zusehen. War meine letzte Aufnahme des "alten" 814 016 am 07.07.16.

Gruß Jörg

Antworten:

Mit dem Zug nach Čerčany

Hallo!

Da bin ich mal nach Prag und Čerčany gefahren. Erstens war kein NAD mehr, zweitens war mir aufgefallen, dass mit 809 080 der vorletzte 809 von der PJ Louny in den Farbtopf gefallen ist. 371 001 war auch gemeldet und kam 11.28 Uhr an. Zwischendurch war ich unten im Masarykovo ndr. , den Cyklohráček ablichten.
In der 810-Tabelle, war von einem "Farbenblinden" (?), 810 326 blau geschrieben. Aber der ist noch rot-beige, wie ich vor Ort festgestellt habe.
Am Sonnabend wurde AZD 749 039 gepostet. Samstag Kolin-Sazava-Cerny budy und Sonntag weiter nach Čerčany und zuzurück nach Kolin.

Auf der Hinfahrt holten sich unser R und der R nach Kolin 15 min Verspätung in Mlada Boleslav hl.n. ab, wegen der verspäteten Ankunft des Os von Praha hl.n.. Die Ausfahrten wurden mit Ersatzsignal gestellt, schon durch die neuen Signale. Die Kreuzung unseres R mit dem Gegen-R wurde von Neratovice nach Všetaty verlegt. Bei der Rückfahrt genauso.
Die Heimfahrt war noch verrückter. Erst standen 750 277+750 330 mit dem Kohlezug auf dem Nachbargleis in Všetaty (18 Uhr). Als es dunkler wurde, funktionierte mal wieder das Licht in unserem Wagen nicht. Pünktlich in Bakov n.J. angekommen, warteten wir fast 30 Minuten auf R 1102 von Kolin. Der kam mit 854 210+954 2xx+854 213. Da durften wir gleich weiter warten, auf den R 1151 mit 754 042. Der Koliner R musste auch noch auf seinen Gegenzug warten. Informationen erhielten wir keine. Das hatte ich dieses Jahr schon mal. Bloß informierte uns der Schaffner damals schon bei Zeiten. Jedenfalls kamen wir 19.35 Uhr in Turnov an. Der R nach Liberec wartete auf uns. Mit „Edeltransistor“ 742 113 als Vorspanne. Durch die Verspätung wurde in Jeřmanice gekreuzt. Unser R kam dann um 20.25 Uhr in Liberec an.

In der Est-stelle Čerčany standen:
-810 500 z-gestellt
-810 184+810 436 draussen
-810 608, 810 621, 810 587, 810 327 im Einsatz


Morgens, um 6.37 Uhr in Turnov.


Praha masarykovo ndrz.. Das letzte Mal, als ich mit dem Zug mitfuhr, war noch ein grüner Beiwagen in der Zugmitte.


Die 754 045 kurz vor Abfahrt nach Čerčany.
Achtung: Vom 3. Oktober bis 3. November ist NAD zw. Praha-Zbraslav und Týnec nad Sázavou !!!!!


Lok mit Nummernschild von Regio Jet.


371 001 mit EC 171.


Nach der langen Fahrt von (Zvolen os. st.)- Martin nach Praha hl.n., müssen erst einmal die Scheiben geputzt werden. Ich mußte dann zu meinem Stadtelefanten.


Abfahrt des AŽD-Zuges .


In Čerčany standen im Schuppen (v.l.n.r.): 810 446, 810 511, 810 487 und 810 326.

In Praha-Uhříněves sah ich 186 433, 186 455, 386 015, eine weitere 186/386 kam mit einem Zug entgegen. Von CDC sah ich zwei 363 oder 363.5. Im Terminal 740 830 oder 630 und drei blaue 740.

Gruß Jörg

von JFHf - am 03.10.2016 14:26

Re: So, wie es sich gehört ...

Zitat
JFHf
Die Heimfahrt war noch verrückter. Erst standen 750 277+750 330 mit dem Kohlezug auf dem Nachbargleis in Všetaty (18 Uhr). Als es dunkler wurde, funktionierte mal wieder das Licht in unserem Wagen nicht. Pünktlich in Bakov n.J. angekommen, warteten wir fast 30 Minuten auf R 1102 von Kolin. Der kam mit 854 210+954 2xx+854 213. Da durften wir gleich weiter warten, auf den R 1151 mit 754 042. Der Koliner R musste auch noch auf seinen Gegenzug warten. Informationen erhielten wir keine. Das hatte ich dieses Jahr schon mal. Bloß informierte uns der Schaffner damals schon bei Zeiten. Jedenfalls kamen wir 19.35 Uhr in Turnov an. Der R nach Liberec wartete auf uns. Mit „Edeltransistor“ 742 113 als Vorspanne. Durch die Verspätung wurde in Jeřmanice gekreuzt. Unser R kam dann um 20.25 Uhr in Liberec an.


Hallo Jörg,

das Gute daran ist doch, daß man auch ohne neuzeitliche Informationskanäle weiß, die Züge warten - und man kommt mit vglw. wenig Verspätung ans Ziel.

Was ist schon eine halbe Stunde Verspätung, wenn man sonst vlt. 2 h irgendwo festgesessen hätte?

Viele Grüße nach Hirschfelde

von AAW - am 11.10.2016 16:14

Re: Mit dem Zug nach Čerčany

Zitat
JFHf
Abfahrt des AŽD-Zuges .


Hallo Jörg!

Eine einmalige Sonderleistung? Oder etwas häufiger vorkommendes?

von Niels K. - am 11.10.2016 16:23

Re: Mit dem Zug nach Čerčany

Hallo Niels!

Das war wohl eine Sonderleistung.

[www.k-report.net]
In dem Link hatte einer die Zeiten eingestellt. Da das mit der Büchse zu klären war, hat es gepaßt, nur das Wetter hielt nur bis 11 Uhr durch.:-( Sonst wäre ich gelaufen, Richtung Lštění.

Gruß jörg

von JFHf - am 14.10.2016 07:56
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.