Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Forum zu den Eisenbahnen in Tschechien
Beiträge im Thema:
1
Erster Beitrag:
vor 6 Monaten, 3 Wochen
Beteiligte Autoren:
Strojmistr

Sorgenfalten auf der Stirn des Pilsener Lokleiters ...

Startbeitrag von Strojmistr am 29.01.2017 17:55

... dürfte der heutige Morgen bereitet haben.

Nachdem gestern in Eisenstein die 754.029 kaputt ging und abgeschleppt werden musste - auf der Strecke also nur 3 Maschinen zur Verfügung standen - gab heute Morgen offenbar auch der ER20 der Länderbahn in Pilsen den Geist auf, so dass auch für die Alex-Züge ersatzbespannt werden mussten. Mit dem 356 traf 754.078 in Kubitzen ein, wo auf 223 der DLB umgespannt wurde. Rückfahrt der Brille mit dem 351. Nahezu zeitgleich war´s auch mit der Wochenendruhe der Brillen im Tauser Heizhaus vorbei: 754.063 brach nach Klattau auf, um dort die Loks auf der 183 zu unterstützen, die 754.024 fuhr später als Lv nach Kubitzen, wo sie mittags den 353 übernehmen sollte.

Man hätte sich wieder teilen können ... Und mancher Lokführer dürfte eine Extraschicht zum Sonntag eingelegt haben.

754.078 brachte dann den EC 354 und fuhr anschließend am Schluss des 353 bisTaus mit, wo sie den Tag im Heizhaus beendete. Die restlichen Alex-EC und -Ex bespannte dann 754.024. Und auch die 754.063 traf als Vorspann vor 842.013 wieder von ihrem Ausflug auf die Eisensteiner Strecke ein.

Ergänzung:

Den Lokwechsel bei Ex 350/EC357 verlegte man nach Furth im Wald, da letzterer mit +16' von Schwandorf in Furth ankam. Da durfte die 024 mal wieder einen internationalen Schnellzug in Furth bespannen - fast wie in alten Zeiten.

Gruß
Michael

Antworten:

Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.