Kurzausflug nach Děčín 8.2.2017 (19 schlechte Bilder ;-) )

Startbeitrag von wxdf am 09.02.2017 09:21

Gleich vornweg : Hochwertige Fotos gibt's nicht, einmal wegen des trüben Wetters und zum anderen, da mein linkes Bein nach dem Unfall vom 11.8.2016 immer noch nur sehr langsames Laufen ermöglicht.
Da ist es schwierig, schnell zu einem geeigneteren Aufnahmeort zu rennen.



Jana macht sich bereit, mich im EC für 248 Kronen nach Děčín zu befördern ( Sonderangebot wegen Fahrgastmangel gilt noch bis 14.2. : [www.cd.cz] ) und die Lok 371.201 für den EC 2 h später ist auch schon da.



Das Frettchen überholten wir später wieder in Bad Schandau Ost



Nach der pünktlichen Ankunft in Děčín ging es erst mal in die Stadt, wobei mir die Umgehung zum TESCO über den Sportplatz doch zu viel war (die Straße von der Bahnbrücke bis zur Auffahrt auf die vierspurige Straßenbrücke ist auch für das Überqueren durch Fußgänger gesperrt), so dass eben mal bei Billa und Lidl Geld gelassen wurde.



die ex-V100 hat nichts zu tun ...



... während der Vectron etwas später zu seinem Tagewerk aufbrach



einen Hummelflug gab's auch



die 714 schafft einen momentan nicht benötigten Wagenzug weg, während der Schnellzug auf die Abfahrt 13:24 h nach Prag wartet und im Hintergrund eine Cargo-Lok lauert



dann kam das, was Jörg immer Zwiebelzug nennt und so gerne in Brniště fotografiert. Standort am Bahnsteig 3 wäre besser gewesen, aber so schnell konnte ich nicht :mad:



Die Übergabe von Papieren durch den Fahrdienstleiter an die 123 ...



... sowie die Fahrt von AWT konnte daher ebenballs nicht optimal verewigt werden.



Mit dem modernisierten und früher auch in Weixdorf vorbei gekommenen 642.537 wollte ich mal fahren ...



die Steckdosen unter den Sitzen fand ich erst nach einigem Suchen ;-(
und da momentan Schulferien sind, war die 13:37 h-Leistung auch kaum besetzt und ich war der einzige, der nach Schöna befördert wurde



Kaum war der Triebwagen wieder weg ...



... ging es Schlag auf Schlag ... Vectron Nr. 5



Captrain ...



Immer diese Container ...



... und die Autotransportwagen



Kaum war die S1 eingefahren, kam schon die hier



und auch in Dresden-Neustadt gibt es zuweilen Güterzugdurchfahrten

Antworten:

Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.