Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Forum zu den Eisenbahnen in Tschechien
Beiträge im Thema:
2
Erster Beitrag:
vor 8 Monaten, 3 Wochen
Letzter Beitrag:
vor 8 Monaten, 3 Wochen
Beteiligte Autoren:
JFHf

Nach Prag mit dem Zug 5 B

Startbeitrag von JFHf am 30.04.2017 20:17

Hallo!

Eckpunkte waren:

Kolin mit 362 121 (erl.), Pecky (810 631, es fuhr aber 810 632), Prag (KDS 810 231 und rev. 362 130 erledigt) und Neratovice (809 208 erledigt, damit ausser 809 281 alles najbert).

Start war ursprünglich 6 Uhr ab Liberec. War zwar zeitig munter, aber keinen Bock. Bin deshalb 8 Uhr losgefahren.
In Turnov standen 750 277+750 326. Abends ein Gz nach Nymburk mit 753 760+753 757.

Habe schon erlebt, daß wegen Verspätung, die Schnellzugkreuzung von Mnichovo Hradiste nach Bakov verlegt wurden. Heute war die Kreuzung in Mlada Boleslav Debr. In Mnichovo Hradiste stand der erste Fotograf. Dann erblickte ich in Mlada Boleslav Debr 754 049. In Kolin fuhren in der Stunde Aufenthalt 6 Güterzüge. Unterwegs sah ich auch noch welche. In Vsetaty kam gg 18.10 Uhr der Waltherzug durch und hinterher LTE mit Getreidewagen.

Verpaßt habe ich die 140 mit der Büchse. Wir kamen mit dem Os aus dem Tunnel und die beiden fuhren rein.

810 604 hab ich in Neratovice abgelichtet vor der Elbbrücke und abends um 8 stand sie in Liberec.


EP09-015 mit dem Zug nach Krakow Glowne. Vorher kam 380 011 und auf der Strecke 151 023 entgegen.


In Pecky kam der Hugo nach Slowakien durch


AWT 753 737+753 729+753 728 auf dem Gegengleis durch den Bahnhof. Hinterher kam 362 060 mit dem R nach Brno genauso durch gefahren. Leider bei Wolke.


So hatte ich mir das nicht vorgestellt. Der R von Tanvald soll 2 Min eher dasein, als der von Prag. Pustekuchen.


Und der Sonnenuntergang übern Zittauer Gebirge.

Gruß Jörg

Antworten:

An der Sazava 12 B

Hallo!

Eigentlich hätte ich in Kolin und Umgebung übernachten können. Aber eine Einladung zum Grillen war für gestern dann doch etwas zu viel. Statt Moravsky Beroun hieß das Ziel wieder mal Světlá nad Sázavou.

Zwischen Čáslav und Golčův Jeníkov ist eingleisiger Betrieb, auf der Strecke 230.

Eingefügt hab ich noch den Kohlezug.


Ausfahrt Nymburk. Zuglok 123 025 und bekam als Schublok die 130 039 zugesetzt.


362 060 mit R 984 bei Světlá nad Sázavou.


Os 9207 bei Dolní Březinka.


Ein paar Züge mit 230/240 gab es auch.


Diesen hier, mit RTI-Kesselwagen, hat der Fdl mir angekündigt. Danach gab es Ansagen auch in Deutsch. Danke an den Fdl.


Os 9206 auf dem Weg nach Prag.


Hier ist der 841 011 mit zusehen.


362 173 mit R 983 vor Okrouhlice. Kurz danach kamen die zwei 230 wieder zurück, die vorher die Kesselwagen am Haken hatten.


Aus der Gegenrichtung kam 362 158 mit R 980.


362 160 mit Os 5913 in Golčův Jeníkov.


810 635 kurz vor Abfahrt in Čáslav.


Beim R 1151 in Bakov nad Jizerou war das Licht dann ganz aus.

Gruß Jörg

von JFHf - am 01.05.2017 19:55
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.